Bergverlag Rother - Sicherheit & Risiko Fels und Eis Band 3

24,90
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Verlag:
Bergverlag Rother, 3. Auflage 2013
Autor:
Pit Schubert
Seitenanzahl:
224 Seiten
Sprache:
deutsch
Extras:
und 80 Skizzen, 343 Farbbilder, Format 16,3 x 23,0 cm
Art.Nr.:
601-1544
Produktbeschreibung
Pit Schuberts Reihe "Sicherheit und Risiko in Fels und Eis" ist ein wahrer Klassiker. In drei Bänden schildert er Unfälle von Bergsteigern, Fels- und Eiskletterern und stellt Ergebnisse aus der alpinen Unfall- und Sicherheitsforschung vor. Damit hat er vermutlich schon viele davor bewahrt, fatale Fehler zu begehen, für die andere zuvor mit ihrer Gesundheit oder gar ihrem Leben bezahlt haben.
Alles ist möglich - aber auch wirklich alles. Auch Band 3 enthält wieder Unfälle und kuriose Begebenheiten, die einem nicht einmal im Traum einfallen würden. Nur die Praxis kann dergleichen hervorbringen. Das Credo Schuberts: Wenn die Unfälle nun schon einmal passiert sind, müssen sie sich ja nicht unbedingt auch noch wiederholen. Wenn also Unfälle bekannt gemacht werden, können andere daraus lernen und weitere Unfälle der gleichen Art vermieden werden.
Band 3 der Reihe "Sicherheit und Risiko" ist ein ungemein spannend zu lesendes und lehrreiches Kompendium aus dem Erfahrungsschatz der Unfallforschung. Darüber hinaus enthält dieser Band auch ein umfangreiches Kapitel über Unfälle, die vor Gericht gelandet sind. So erfährt der Leser, wie typische Fälle - in die er hoffentlich nie verwickelt wird - juristisch enden können. Auch die Ausrüstung kommt dieses Mal nicht zu kurz. Der daran Interessierte - und welcher Bergsteiger und Kletterer möchte nicht wissen, was sein Seil, die Karabiner, die Steigeisen usw. halten - erfährt das Wichtigste in komprimierter Form.
Der Autor Pit Schubert war 32 Jahre Leiter des DAV-Sicherheitskreises und während dieser Zeit auch Vertreter des DAV in den Normengremien. Zuvor war der Extrembergsteiger und Kletterer eineinhalb Jahrzehnte in der Luft- und Raumfahrt tätig. Von dort brachte er das technische Wissen mit, die Ausrüstung nach neuesten Erkenntnissen zu untersuchen und Mängel aufzudecken. Mit seiner jahrzehntelangen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der alpinen Sicherheit hat er wie kein anderer die Entwicklung der Bergsteigerausrüstung und -technik über vier Jahrzehnte geprägt. Pit Schubert hat entscheidend dazu beigetragen, dass die Risikosportarten Bergsteigen, Fels- und Eisklettern heute sicherer sind denn.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen