Bergverlag Rother - Algarve - Wanderführer

Detailansichten
14,90
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Verlag:
Bergverlag Rother, 3. Auflage 2014
Seitenanzahl:
128 Seiten
Sprache:
deutsch
Extras:
77 Farbabbildungen; Format: 11,5 x 16,5 cm
Autor:
Ulrich Enzel
Art.Nr.:
615-0178
ISBN:
9783763342761
Produktbeschreibung
Die Algarve – ein Paradies für Wanderer? Wer in die südwestlichste Ecke des europäischen Kontinents reist, hat eine klare Vorstellung von dieser Landschaft. Dazu gehören endlos sich dehnende Sandstrände, das klare Meer, die in ihrem Formenreichtum überwältigende Klippenküste mit ihren gelben bis rötlichen Sandsteinfelsen. Doch die Algarve – ein schon immer vom Klima gesegneter Landstrich – besteht nicht nur aus Küste, Stränden und Meer. Ein hügelreiches, sich nach Norden immer höher bis fast zu 1000 m auftürmendes Hinterland, die Felsenküste zum offenen Atlantik im Westen und im Osten das noch wenig besuchte Sotavento bieten weitere Perlen dieses Landstriches am Rande Europas.
Die Küstenwanderungen dieses Rother Wanderführers leiten auf sicheren Pfaden die gesamte Südküste der Algarve entlang. Von der Südwestspitze Europas und dem fernen Sagres geht es in gut zu bewältigenden Etappen vorbei an den spektakulären Klippenküsten des Barlavento nach Osten bis zur Insellandschaft und den weiten Sandstränden im Sotavento jenseits der Metropole Faro. Die weiteren Touren erschließen die Schönheiten im wenig besuchten Hinterland der Algarve. Von der grandiosen, unberührten Westküste führen sie über die Wald- und Staustufen-Landschaft im Hinterland von Lagos zu den Schluchten und den aussichtsreichen Gipfeln des Monchique-Gebirges. Die Flusslandschaft nahe der uralten Stadt Silves bietet ebenso reizvolle Wanderziele wie das Hügelland um die weißen Dörfer Alte und Salir. Und wer hätte Wasserfälle in der Algarve vermutet? Den abschließenden Höhepunkt stellen die Wanderungen dar, die durch die weiten Auen des Flusses Guadiana führen, der die Grenze zu Spanien bildet.
Den detaillierten Wegbeschreibungen sind jeweils die wesentlichen Informationen in einem Tourensteckbrief vorangestellt. Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile erleichtern die Orientierung unterwegs, zahlreiche Farbfotos runden die Darstellung ab.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen