Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Berghaus - Kanchenjunga II Shell Jacket - Hardshelljacke

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hardshelljacke
Material:
Gore-Tex Pro 3L (100% Polyamid mit ePTFE-Membran)
Getapte Nähte:
ja
Belüftung:
über seitliche Belüftungs-RVs
Verschluss:
durchgehender Zwei-Wege-Front-RV mir Kinnschutz
Taschen:
zwei RV-Brusttaschen, RV-Ärmeltasche, zwei Mesh-Innentaschen
Kapuze:
angeschnittene, voll verstellbare Kapuze mit verstärktem Schirm (helmtauglich)
Gewicht:
481 g (mittlere Größe)
Größen:
S-XXL
Extras:
asymmetrische, verstellbare Ärmelbündchen; Kordelzug im Saum
Art.Nr.:
002-0456
Produktbeschreibung
Bringt so schnell keiner an ihre Grenzen: die Berghaus Kangchenjunga II Shell Jacket!
Diese Hardshell aus extrem widerstandsfähigem Gore-Tex Pro (dreilagig) totzt selbst härtesten Schneestürmen und kann auch mit schwerem Gepäck getragen werden. Die helmkompatible Kapuze und die asymmetrischen Ärmelabschlüsse (für Nutzung mit Handschuhen optimiert) sorgen für besten Schutz, wenn der WInd pfeift oder der Dauerregen einsetzt. In den abgedeckten, hochgesetzten RV-Brusttaschen finden GPS, Riegel und Co. Platz. Die seitlichen Zipper mit Meshfutter dienen der Belüftung. Zusaätzlich kann die Jacke von unten geöffnet werden - so kann man auch die Einbindeschlaufe am Klettergurt besser bedienen.
Für ihr Einsatzgebiet und die erstaunliche Belastbarkeit ist die Berghaus Kangchenjunga II Shell Jacket außerdem ein wahres Leichtgewicht!

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Sevelen

Tolle Jacke

Ich habe die Jacke bei jeder Tour und zwei Hüttentrecks im letzten Sommer dabei gehabt. Ob Föhnsturm, Regen, nasser Neuschnee - sie hat allen Stand gehalten. Einzig wärmen tut sie wenig, aber dafür ist eine Hardshell auch nicht da. Klare Kaufempfehlung!

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Winddicht
    Robust
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Trekking
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Andreas | Horw
12.06.2015
Deine Variante nicht dabei?

Habt ihr diese Jacken auch noch in anderen Farben man kann leider nur Blau wählen.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Frage von wolfgang | Wien
08.04.2014
KANCHENJUNGA ODER HALF DOME (GORE PRO "ALT")

Hi, jetz hab ich den Salat - ich suche eine perfekte allround Jacke fürs Wandern und Skifahren. Beide Jacken haben ihre Vor und Nachteile aber um konkret zu werden folgende Fragen:

1. Unterschied zwischen den Gore Tex Generationen? Wie ist stellt sich der Unterschied in der Praxis tatsächlich dar?
2. 3D Belüftung bei der Berghaus wirklich vergleichbar mit einer Unterarmlüftung?
3. Kapuze bei Berghaus sehr riesig im Vergl. Zur NorthFace - beide gleichermaßen helmtauglich?
4. Beide Zu seh ähnlichen Preisen (Diff 35,-) zu Lasten der Berghaus obwohl diese dutlich aktueller ist
5. Die von euch angebotene TNF ist aus welchem Kollektionsjahr (kein doppelzip)

Probiert hab ich nun beide J's - jetzt brauch ich noch einen letzen Rat.

besten Dank

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
09.04.2014 07:57

Hallo Wolfgang!

Gerne geben wir Dir hier eine Rückmeldung:

zu Punkt 1: Die neue Gore Pro Membran soll laut Hersteller atmungsaktiver sein, robuster und eine bessere Beweglichkeit bieten.
zu Punkt 2: Die einströmende Luftmenge ist bei beiden System vergleichbar sein.
zu Punkt 3: Hier ziehst Du am besten einen Helm auf uns schaust, ob bei beiden Jacken Dein Helm drunter passt :-).
Punkt 4: Ist das eine Frage :-)?
Punkt 5: Die TNF Half Dome ist aus der Sommersaison 2013.

Ich hoffe, dass ich Dir damit weiterhelfen konnte.
Machs gut
Hannes

Es gibt noch 1 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach