Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Berghaus - Ampezzo Softshell Pant - Tourenhose

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Softshellhose
Außenmaterial:
Gore Windstopper Soft Shell (85% Polyester, 15% Elasthan; mit ePTFE-Membran; DWR); Verstärkungen aus 87% Polyamid, 13% Aramid (RipStop)
Innenmaterial:
Fleecelining aus 92% Polyester, 8% Elasthan
Belüftung:
über Belüftungszipper am Bein
Verschluss:
seitliche RVs vom Knie abwärts
Taschen:
zwei Einschubtaschen, eine Gesäßtasche, eine Beintasche (alle mit RV)
Gewicht:
708 g (mittlere Größe)
Größen:
30-42
Extras:
integrierter Gürtel mit flacher Schließe; abnehmbare Hosenträger; Kevlar-Besatz am Knöchel; integrierte Gamaschen mit Schuhhaken
Art.Nr.:
008-0243
Produktbeschreibung
Damit ist mießes Wetter keine Ausrede mehr: die Berghaus Ampezzo Softshell Pant ist eine Tourenhose aus Windstopper Softshell mit bestem Wetterschutz für Ausflüge in die Berge im ganzen Jahr und bei jedem Wetter!
Das winddichte Gewebe ist innen mit weichem Fleece gefüttert und garaniert so angenehmes Tragen. Wenn es richtig kalt wird, kann man zusätzlich dennoch eine Tight drunter bzw. Hardshellhose drüber tragen. Wird es beim Anstieg warm, dienen die seitlichen RVs am Bein zur Belüftung. Auch von unten kann man aufmachen, das erleichter das Anziehen. In den vier Taschen bringt man alles Nötige unter. Sehr praktisch sind die innenliegenden Gamaschen mit Befestigungsmöglichkeit an Berg- oder Skistiefeln sowie die robusten Besätze aus Kevlar am Knöchel. Diese Softshellhose ist perfekt für alle Touren am Berg, ob in der Vertikalen, auf Skiern oder zu Fuß: solange es nicht in Strömen regnet bietet die Berghaus Ampezzo Softshell Pant zuverlässigen Schutz vor den Launen der Natur und besten Klimakomfort!

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Detlef | Amozoc

30.01.2014

Die Hose macht einen super Eindruck

doch leider sind meine Beine zu kang...
War für Eisklettern, Skitouren, Hochtouren geplant und dazu sah Sie sehr brauchbar aus

Vorteile
Gute Details
Robust
Einsatzbereich
Skitouren
Hochtouren
VS

Christoph | Braunschweig

16.12.2013

Nicht mit Wanderschuhen kompatibel

Die Hose ist recht dünn und sehr flexibel.

Lobenswert ist, dass sie in Langgrößen angeboten wird.

Ich hätte mir trotz Flexibilität etwas mehr Bewegungsfreiheit / Platz in der Hose gewünscht, damit ich nicht bei jedem Schritt den Stoff dehnen muss. Der Schnitt folgt leider der aktuellen Skinny Mode, die in den Bergen nichts zu suchen hat, wo es meiner Meinung nach um Funktion geht und sonst nichts.

Unten hat die Hose einen Schlag und wird viel zu weit. Das sieht komisch aus und schlackert beim Gehen rum.

Auch die Gamaschen sind zu weit für Wanderschuhe, selbst für Winterstiefel und sie sind nicht verstellbar.
Für dicke Skistiefel müssten sie passen – die trage ich aber nicht.

Deshalb geht die Hose leider wieder zurück.

Nachteile
Schlechter Schnitt
Gamaschen zu weit
Einsatzbereich
Skitouren
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| FRANKFURT

Alpinhose mit vielen Details und lockerem Schnitt

Die Softshellhose ist ein wenig dicker und schwere (vgl. zur Badile von Vaude) und damit wirklich 4 Jahreszeiten tauglich. Beim Wandern im Sommer (15-20 Grad) ist sie noch nutzbar. Ich finde den Schnitt angenehm (193 / 95Kg (36/34)), kein Rutschen im Schritt, kein Kneifen am Bauch. Ich finde die Hose trägt sich so angenehm wie eine Jogginghose! Mit den mitgelieferten Hosenträgern und Gürtel rutscht auch nichts beim Aufstieg. Das Material dehnt schön mit und macht einen sehr robusten Eindruck. Kefflar an den Innenbeinen verhindert Defekte durch Abrieb oder Skikanten. Die Beine lassen sich schön hoch öffnen, so dass ein Umkleiden mit Schuhen kein Problem ist. Gamaschen sind integriert. Außerdem gibt es die Hose auch in Langgröße - bei über 180 ein Muss. Etwas nachteilig finde ich, dass die Seitenlüftungen mit Netzstoff unterlegt sind, dadurch kommt weniger Kühlung an die Beine als bei offenen Schlitzen.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Robust
    Winddicht
  • Nachteile
    Lüftungsschlitze
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Wandern
    Klettern
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

100% finden die Bewertungen
von Klaus hilfreich

sehr zufrieden

War einige Skitouren mit der Hose,
ist zum Aufsteigen klasse weil leicht und atmungsaktiv und beim Runterfahren nicht zu kalt; schön winddicht. (Temperatur bis -5 Grad ohne lange Unterhose)
Der Schneefang am Bein ist ausreichend auch für Snowboardboots.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Amozoc

83% finden die Bewertungen
von Detlef hilfreich

Die Hose macht einen super Eindruck

doch leider sind meine Beine zu kang...
War für Eisklettern, Skitouren, Hochtouren geplant und dazu sah Sie sehr brauchbar aus

  • Vorteile
    Gute Details
    Robust
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach