Tests und Bewertungen

Bergans - Rondane 65L Lady - Trekkingrucksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Reinheim

66% finden die Bewertungen
von Sandra hilfreich

Leider nicht für mich geeignet...

Ich wollte mich mit dem Rucksack selbst beschenken, da er - bei gleichem Volumen - etwa 1,5kg leichter ist als mein derzeitiger Trekkingrucksack.
Das Material scheint recht robust zu sein, allerdings wirken die Schultergurte auf mich nicht besonders vertrauenserweckend. Die Hüftflossenpats sind recht kurz für mich, der Gurt recht schmal.

Zum Inneren: der Rucksack verfügt über ein großes Hauptfach, in welchem auch das Trinksystem festgeklippt werden kann.

Beim Anprobieren/Einstellen den Rucksacks wurde schnell klar: der passt leider nicht. Das Gewicht ließ sich einfach nicht auf die Hüften bringen und zog bei mir an den Schultern nach hinten.

Fazit: Ich trage weiterhin den "Alten", wenigstens liegt da das Gewicht auf den Hüften.

Trotzdem möchte ich den Rucksack nicht schlechtreden, sollte man einfach mal ausprobieren!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Leicht
    Trinksystem geeignet
  • Nachteile
    Unbequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Sandra | Reinheim
19.05.2015
Wieviel Gewicht verträgt der Rucksack?

In der Beschreibung steht etwas von "mittelschweren Lasten". Was bedeutet das?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
20.05.2015 08:08

Hallo Sandra,
es gibt leider keine feste kg unterteilung für leicht, mittelschwer oder schwer. Im allgemeinen versteht man unter mittelschwer ca. 13-15 kg (etwa). Natürlich kannst du auch mehr Gewicht in den Rucksack packen. Die Frage ist dann halt nur wie bequem er sich auf Dauer tragen lässt.

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach