Tests und Bewertungen

Beal - Wallmaster - Hallen-Kletterseil im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Bernd | Grünstadt

13.07.2013

Seil wüde ich wieder kaufen

Haltbarstes Seil das ich bis jetzt in der Halle hatte. Gutes Handling.

Vorteile
Langlebig
Robust
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Indoorklettern
VS

Wolfgang | Reutlingen

11.02.2011

weiches Seil, schön im handling, wird bei...

weiches Seil, schön im handling, wird bei schnellem ablassen gut heiß und stellt nach dem 7-8 Gebrauch schon erste Fusseln raus. Für ein reines 40m-Hallenseil ein strammer Preis für den Gegenwert.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Fentange

Recht teuer für 40m

Das Seil hat sehr schnell an Umfang zugenommen, obwohl der Einsatz nie sehr intensiv war. Es ict doch recht teuer bei 40m. Einsatz nur in der Halle. Es gibt sicherlich Seile die länger geschmeidiger laufen als dieses von Beal.

  • Vorteile
    Robust
  • Nachteile
    Franst schnell aus
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lahnau

44% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

ist schon mein drittes, würde es wieder kaufen

Wird 3x die Woche genutzt, hält 18-24Monate, ist dann zu dick für den Tuber, Smart oder sichern mit dem Achter. HMS geht aber noch.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Langlebig
    Robust
  • Nachteile
    neigt manchmal zum Krangeln
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Klosterneuburg

100% finden die Bewertungen
von Peter hilfreich

Super Seil!

Wir haben das Seil 2 Jahre in der Kletterhalle mehrfach wöchentlich verwendet bevor wir es ausgetauscht haben (übrigens wieder durch ein Wallmaster)! Vor allem die Langlebigkeit ist bemerkenswert! Für die Halle ideal!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Handhabung
    Langlebig
    Robust
  • Nachteile
    keine Mittenmarkierung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Trimmis

100% finden die Bewertungen
von Urs hilfreich

Topseil.

Sehr empfehlenswert!

  • Vorteile
    Langlebig
    Preis/Leistung
    Gute Handhabung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hagen/Riegsee

75% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Hatte mir von Beal etwas mehr erwartet...

Ich habe das Seil jetzt (in 40m) seit etwas über 1 Jahr regelmäßig im Einsatz, sehr sehr selten am Fels für kurze Sportkletter-Routen, sonst hauptsächlich an der Kunstwand (immer Draußen).

Ein gutes, robustes Seil, das (dank Durchmesser und hohem Mantelanteil) Vertrauen schenkt. Trotz maximal pfleglichem Umgang neigt das Seil von Anfang an recht stark dazu zu krangeln und ist auch sonst vom Handling eher widerspenstig. Hinzu kommt, dass der Mantel inzwischen (mangels Versiegelung, offenporige Fasern) bei hoher Luftfeuchtigkeit Wasser aus der Luft aufnimmt und dann richtig mies durch Tuber/GriGri läuft.

Fazit: Insgesamt hatte ich mir von einem 3,-/m Beal mehr erwartet. Andererseits ist das Seil nach 1 Jahr intensivstem Gebrauch (3xWoche) noch Top in Schuss und wird mich sicher noch einige Jahre begleiten.

  • Vorteile
    Langlebig
    Robust
  • Nachteile
    Krangelt stark
    Zu rauhe Oberfläche
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Allround
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Friedberg

ideales Hallenseil

schon bald ein Jahr im Einsatz (2-3 Mal Halle pro Woche) und langsam denke ich an ein neues.... aber bis jetzt immer noch gar keine Mantelverschiebung, nur an den Enden ist es schon etwas dicker geworden... Für die Halle ein super Seil, der Mehrpreis lohnt sich meiner Meinung nach. Geht auch immer noch mit Click up zu sichern, was bei etwas älteren Seilen aufgrund der zunehmenden Dicke ja nicht immer selbstverständlich ist...

  • Vorteile
    Langlebig
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Grünstadt

Seil wüde ich wieder kaufen

Haltbarstes Seil das ich bis jetzt in der Halle hatte. Gutes Handling.

  • Vorteile
    Langlebig
    Robust
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dübendorf

33% finden die Bewertungen
von Dominik hilfreich

* Kam schon zerzaust an, ist jedoch...

* Kam schon zerzaust an, ist jedoch angenehm im Handling.
* super Farbe

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Augsburg

66% finden die Bewertungen
von Robin hilfreich

Tolle Farbe, sehr weich und angehm im...

Tolle Farbe, sehr weich und angehm im Handling, wenig bis keine Krangeln, weicher Fangstoss. Leider musste ich das Seil wegen einer losen Masche umtauschen. Da das mein erstes Beal Seil war, machte mich das erst ein wenig skeptisch gegenüber der Marke Beal. Mein Seilpartner hat aber das gleiche und wir klettern so 2 mal die Woche schon eine ganze Weille damit und sind sehr zufrieden. Ich werde mir im laufe diesen Jahres auch noch mal hier eins bestellen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Lörrach

Nach 600 Hallen-Seillängen (Höhe 17m) mit...

Nach 600 Hallen-Seillängen (Höhe 17m) mit Ablassen im HMS kann ich sagen, dass es für die Halle wesentlich besser geeignet ist, als andere Seile, die ich bisher hatte. Durch die Verbindung von Kern und Mantel ist das Seil immer noch "fest", zeigt keinerlei Mantelverschiebung und krangelt absolut nicht (alles trotz HMS). Auch der Mantel sieht, obwohl unbehandelt, noch relativ gut aus. Einzelne ausgerissene Faserbüschel waren bereits früh zu sehen, es wurde aber nicht wesentlich schlimmer. Ich achte auf meine Seile, d.h. ablassen nicht zu schnell, ziehe sie nicht durch den Dreck, habe es mehrmals feucht abgewischt und einmal gewaschen.
Meine Vergleichsseile waren nach weniger als der Hälfte der Klettermeter im HMS kaum mehr zu gebrauchen, wg. z.Teil extremer Mantelverschiebung.
Uli

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 4 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach