Tests und Bewertungen

Beal - Joker 9,1 mm - Einfachseil im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,3
(aus 14 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

max | stuhlfelden

09.03.2007

echt ein super leichtes seil!

echt ein super leichtes seil!!!es liegt gut in der hand und ist überall verwendbar!!!ich kann nur sagen super seil zu einemm guten preis!!!

VS

Lars | Köln

03.05.2011

Schönes Seil, allerdings kann mich die Qualität...

Schönes Seil, allerdings kann mich die Qualität nicht wirklich überzeugen. Es weisst bereits deutliche Gebrauchspuren auf, trotz ausschließlichem Einsatz beim Vorstieg und Abseilen statt Ablassen. Ferner löst sich das so angepriesene Seilfinishing schon in seine Bestandteile auf.

Des Wieteren erfordert das Seil aufgrund seiner dicke erfahrene Sicherungspartner, um auch dynamisches Sichern zu gewährleisten.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| rafz

Das qualitativ schlechteste Seil meines Lebens!

Das qualitativ schlechteste Seil meines Lebens! Bereits nach 5 Tagen am Fels musste ich die ersten Meter abschneiden, weil der Kern sichtbar lag.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
05.02.2013 12:16

Hallo volker,
vielen Dank für Deine Bewertung.
danke für Deine Bewertung.

Bitte melde Dich bei unserem Kundenservice und erläutere uns die Umstände, unter denen das Seil so zerschlissen ist. Gerne kannst Du uns eine Mail an info@bergfreunde.de mit entsprechenden Fotos zukommen lassen, damit wir uns davon einen Eindruck verschaffen können.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

| Graz

E ist jetzt mein 2tes Joker und...

E ist jetzt mein 2tes Joker und ich bin sehr zufrieden damit.

Mein Vorgänger war das Delux Modell mit GoldenTry usw. in der 60m Ausführung das ich jetzt seit gut 2 Jahren verwende.

Anwendungen: Sport, Alpin und (eigentlich zu schade) Hallenklettern

Positiv:
Obwohl der Mantel relative dünn ist musste ich das Seil in 2Jahren bei häufiger Benützung erst 1mal an den Ändern kürzen. Mittelmarkierung war bei Mehrseillängen bzw. längeren Routen immer sehr hilfreich.

Das neue Joker ist nun schwarz und 70m lang#
Negative ist nur die leider fehlende Mittelmarkierung aber damit kann/muss ich nun leben. Hab bis jetzt noch keinen Ropemarker in weiß gefunden.

Würde das Seil jederzeit wieder kaufen.
Anfänger sollten aber eher mit einem dickeren Modell beginnen.

lg
f

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Landsberg

Das BESTE Seil!

Das BESTE Seil!!!!!! Super handling, super Haltbarkeit!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karben

Super Seil!

Super Seil! Leider verschleißt es relativ schnell. Ich habe ein 2. Joker mit Imprägnierung...Das ist etwas langlebiger! Kaufen würde ich es trotzdem wieder, da das Handling aufgrund der 9,1mm überragend ist! Aber Achtung beim Sichern!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dessau

Ein tolles, leichtes Seil (da macht das...

Ein tolles, leichtes Seil (da macht das Klettern noch mehr Spaß), gutes handling

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Sitzenberg-Reidling

Mein Joker (80m) hat sich (als Zweitseil)...

Mein Joker (80m) hat sich (als Zweitseil) absolut bewährt - v.a. wegen des vielfältigen Einsatzbereichs, sowohl in Sportkletterrouten, als auch in Mehrseillängenrouten!
Es zeichnet sich durch geringes Gewicht/Seilreibung und dem daraus resultierendem perfektem Handling beim Klippen aus.
Der Sichernde muss seinen Job jedoch wirklich beherrschen und das richtige Sicherungsgerät verwenden, ansonsten wird's gefährlich.

Achtung: dieses Seil ist für's Topropen bzw. Projektieren im Toprope-Stil zur Gänze ungeeignet - und zwar auf Grund der hohen Seildehnung!

Generell würde ich das Joker nur in Routen verwenden, in denen es (außer in den Sicherungen selbst) keine Seilreibung gibt und wenn geht abseilen statt ablassen.

Resümee: Das Joker kann einem Sportkletterer in bestimmten Situationen im Vergleich zu anderen Seilen zusätzliche Performance bieten. Wann immer diese zusätzliche Performance nicht zwingend benötigt wird, sollte man auch ein anderes Seil benützen um das Joker möglichst zu schonen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Köln

Schönes Seil, allerdings kann mich die Qualität...

Schönes Seil, allerdings kann mich die Qualität nicht wirklich überzeugen. Es weisst bereits deutliche Gebrauchspuren auf, trotz ausschließlichem Einsatz beim Vorstieg und Abseilen statt Ablassen. Ferner löst sich das so angepriesene Seilfinishing schon in seine Bestandteile auf.

Des Wieteren erfordert das Seil aufgrund seiner dicke erfahrene Sicherungspartner, um auch dynamisches Sichern zu gewährleisten.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Fentange

Klasse Seil; liegt gut in der Hand...

Klasse Seil; liegt gut in der Hand und ist universell einsetzbar.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Filzmoos

geniales seil - flutscht nur so in...

geniales seil - flutscht nur so in die expressen - super für lange schwere rotpunkt oder onsight begehungen...

beal macht hier alles richtig...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schwieberdingen

Sehr leichtes Seil, sehr gutes handling

Sehr leichtes Seil, sehr gutes handling

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 4 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen