Tests und Bewertungen

Beal - Edlinger II 10,2 mm - Einfachseil im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,8
(aus 4 Bewertungen)
50%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

dominik | regensburg

26.11.2013

Edlinger 2, nach dreiviertel Jahr

Hab die 60m Variante des Seils jetzt ein dreiviertel Jahr ca zwei mal wöchentlich in der Halle so wie draußen beim Sportklettern im Einsatz. Ein Problem ist vielleicht dass die Mittelmarkierung fehlt und es so schwierig ist das Seil richtig abzuwickeln, hab hierbei wohl auch einen Fehler gemacht, drum krangelt es leicht.... Die Handhabung für die Seildicke ist top, hab auch bisher keinen großen Abrieb geschweige den eine Mantelverschiebung oder ähnliches. Das einzige über was sich noch streiten lässt ist die Seildehnung. Bei einem Sturz im Vorstieg landet man gut 1 Meter unterhalb der Länge welche man durch Schlappseil und Hakenabstand berechnen würde. Beim Toprope hatt sich das Seil mal auf fast 5 Meter gedehnt, dabei wurde auch die ganze Länge des Seils ausgenutzt, dafür wurde aber auch relativ Straff gesichert. Vielleicht auch eine Empfehlung an Leute die keinen Sicherungspartner haben der weich sichern kann... Preisleistung ist eigentlich Top!

Vorteile
Preis/Leistung
Gute Handhabung
Einsatzbereich
Sportklettern
VS

Julian | Karlsruhe

07.04.2015

leider keine Mittelmarkierung

Hatte den Vorgänger 5 Jahre im Dauereinsatz (2-3 mal pro Woche, Halle, draußen). Dieses hier jetzt seit 3 Monaten, wenig Krangeln, gutes Handling, super Preis/Leistung.
Leider habe ich die Kommentare nicht genau genug gelesen, sonst wäre mir aufgefallen, dass die Mitte nicht markiert ist (was beim Vorgänger aber der Fall war).
Daher ist es m.E. nur für die Halle, oder gerade noch für Sportklettern mit kurzen Routen / übersichtlichen Abseilstellen geeignet. Ich würde es daher auch nicht weiterempfehlen.

Wahrscheinlich will Beal seinen teuren Markierungspinsel verkaufen, von dessen Verwendung der DAV abrät.

Vorteile
Gute Handhabung
Robust
Preis/Leistung
Langlebig
Einsatzbereich
Indoorklettern
Sportklettern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Scuol

gutes Seil

Das Seil ist definitiv kein schlechtes und war für mich als Einsteiger super (2014).
Am GriGri gibt es gutes Feedback und man kann mehr als "nur" gut sichern und ablassen.

Mit steigender Erfahrung steigt auch der Anspruch.
Mein nächstes Seil wird ein dünneres denn die 10mm laufen dann doch etwas schwergängiger durch die Sicherung.

Aber alles im allen = TOP

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Langlebig
  • Nachteile
    Krangelt stark
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karlsruhe

93% finden die Bewertungen
von Julian hilfreich

leider keine Mittelmarkierung

Hatte den Vorgänger 5 Jahre im Dauereinsatz (2-3 mal pro Woche, Halle, draußen). Dieses hier jetzt seit 3 Monaten, wenig Krangeln, gutes Handling, super Preis/Leistung.
Leider habe ich die Kommentare nicht genau genug gelesen, sonst wäre mir aufgefallen, dass die Mitte nicht markiert ist (was beim Vorgänger aber der Fall war).
Daher ist es m.E. nur für die Halle, oder gerade noch für Sportklettern mit kurzen Routen / übersichtlichen Abseilstellen geeignet. Ich würde es daher auch nicht weiterempfehlen.

Wahrscheinlich will Beal seinen teuren Markierungspinsel verkaufen, von dessen Verwendung der DAV abrät.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Robust
    Preis/Leistung
    Langlebig
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mandach

Bewährtes Seil für's Indoortraining

Klettere jetzt seit ca. 3 Jahren indoor mit einem Beal Edlinger und war bisher immer sehr zufrieden. Das Seil hält normalerweise ca. 10 Monate, was bei einem Gebrauch von 2-3 mal wöchentlich und einigem an Stürzen ziemlich lang ist. Dieses mal zeigt das Seil leider bereits nach 3 Monaten einen leichten Mantelrutsch, daher und weil es früher auch schon deutlich länger gehalten hat, 4 Sterne. Wenn es das erste Edlinger wäre, würde ich es nicht weiter empfehlen (daher auch die negative Empfehlung).

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Langlebig
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Magnus | Mariazell
14.07.2014 19:00

4/5 sternen und eine negative empfehlung wundern mich dann schon sehr!

| regensburg

50% finden die Bewertungen
von dominik hilfreich

Edlinger 2, nach dreiviertel Jahr

Hab die 60m Variante des Seils jetzt ein dreiviertel Jahr ca zwei mal wöchentlich in der Halle so wie draußen beim Sportklettern im Einsatz. Ein Problem ist vielleicht dass die Mittelmarkierung fehlt und es so schwierig ist das Seil richtig abzuwickeln, hab hierbei wohl auch einen Fehler gemacht, drum krangelt es leicht.... Die Handhabung für die Seildicke ist top, hab auch bisher keinen großen Abrieb geschweige den eine Mantelverschiebung oder ähnliches. Das einzige über was sich noch streiten lässt ist die Seildehnung. Bei einem Sturz im Vorstieg landet man gut 1 Meter unterhalb der Länge welche man durch Schlappseil und Hakenabstand berechnen würde. Beim Toprope hatt sich das Seil mal auf fast 5 Meter gedehnt, dabei wurde auch die ganze Länge des Seils ausgenutzt, dafür wurde aber auch relativ Straff gesichert. Vielleicht auch eine Empfehlung an Leute die keinen Sicherungspartner haben der weich sichern kann... Preisleistung ist eigentlich Top!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Handhabung
  • Einsatzbereich
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen