Bergfreunde

Worldcup – Workshop mit Benjamin Hartmann

28. Dezember 2015

Sportart

Workshop „Worldcup“ bei den Blockhelden in Erlangen

Workshop „Worldcup“ bei den Blockhelden in Erlangen

Einmal wie die Profis trainieren und von einem erfahrenen internationalen Trainer Tipps aus erster Hand bekommen, sodass Du beim nächsten Cup alle anderen locker in die Tasche stecken kannst?

Dann ist das Deine Chance. Wir verlosen vier Karten im Workshop „Worldcup“ von und mit Benjamin Hartmann, seines Zeichens Trainer der japanischen Bouldernationalmannschaft, bei den Blockhelden in Erlangen.

Wie es geht und was Du machen musst, um eine der begehrten Karten zu bekommen, erfährst Du im Artikel.

 

Blockhelden Worldcup Workshop

Erlerne professionelle Trainingsmethoden für Wettkampfsituationen

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen das Bouldern so klein war, dass man mit ein paar mal Bouldern die Woche, sogar auf internationaler Ebene, einen Blumentopf gewinnen konnte. Inzwischen werden die Trainingsmethoden immer professioneller und ausgefeilter, um aus spitzen Boulderern Top-Athleten zu machen. Dabei steht natürlich die physische Fitness und das Boulderkönnen im Vordergrund.

Aber was hilft einem Sportler all seine Kraft oder Technik, wenn das Publikum ihn so ablenkt, dass er vor lauter Nervosität den Tritt nicht findet? Oder wenn der erste Boulder so mies lief, dass die Moral am Boden liegt und man sich am liebsten in der Isolation verkriechen würde?

Daher ist die mentale Vorbereitung der Sportler auf die Anforderungen eines Wettkampfs inzwischen zu einem zentralen Element in der Tourniervorbereitung geworden. Sehr beliebt hierbei ist die Wettkampfsimulation. Die soll dem Sportler zeigen, was auf ihn zukommt und wie er oder sie mit der Kombination aus physischem und psychischem Stress umgeht und trotzdem das Beste aus sich herausholt.

Der Workshop „Worldcup“

Wie genau so eine Wettkampfsimulation aussieht, erfahrt Ihr im Workshop „Worldcup“ bei den Blockhelden in Erlangen. Workshopleiter Benni Hartmann wird Euch einen Einblick geben, wie sich ein Weltcup anfühlt und wie man sich am Besten darauf vorbereitet.

Dabei ist es nicht entscheidend, dass Ihr selber auf Weltcupniveau bouldert. Ziel ist viel mehr die Erfahrung und vielleicht könnt Ihr das eine oder andere bei Eurem nächsten Bouldercup umsetzen. Nach diesem Workshop werdet Ihr Bouldercups mit anderen Augen sehen und viele Details entdecken, die Ihr bisher gar nicht wahrgenommen habt.

Blockhelden Kursleiter Benjamin Hartmann

Kursleiter Benjamin Hartmann

Benni Hartmann

Workshopleiter Benni hat sein Wissen aus erster Hand. Seines Zeichens Trainer der japanischen Nationalmannschaft. Hier ist er speziell für die Wettkampfvorbereitungen zuständig und organisiert regelmäßig Wettkampfsimulationen für die Nationalmannschaft. Übrigens besonders gerne bei den Blockhelden. Neben seinem Wissen zu Trainingsreizen und – Zielen hat er deshalb auch zahlreiche Anekdoten zum Weltcupgeschehen in seinem Repertoire.

Neben seiner Tätigkeit als Trainer der Japaner gründete er zusammen mit seinem Bruder Jonas die Klettergriffmanufaktur Wataaah, die sich nicht nur schöne Griffe ausdenkt, sie produziert auch vornehmlich nachhaltig und bisher alles im schönen Schwabenland.

2015 kam bei den beiden Brüdern noch ihr Herzensprojekt, der Kraftolizer, hinzu. Dabei handelt es sich um eine Kraftmessstation für Kletterhallen, die dem Kunden ermöglichen soll seine Stärken und Schwächen zu analysieren und in der Folge gezielt danach zu trainieren.

Wann und wo findet der Workshop statt?

Der Workshop erstreckt sich über zwei Tage, und zwar am 23. und 24. Januar 2016 jeweils von 10:30 – 13:00 Uhr und ist für 8 Teilnehmer ausgerichtet. Anschließend kann natürlich noch gebouldert werden.

Was muss man tun um teilzunehmen?

Du kannst entweder bei den Blockhelden ganz regulär ein Ticket für 99€ zzgl. Eintritt erstehen oder bei unserem Gewinnspiel teilnehmen.

Denn die Bergfreunde verlosen wieder vier Plätze für den Workshop inkl. Eintritt bei den Blockhelden.

Das Einzige, was Du hierzu machen musst, ist das Formular auszufüllen und die unten angefügte Frage richtig zu beantworten. Aus allen richtigen Antworten losen wir dann die vier glücklichen Gewinner.

>> Zum Gewinnspiel <<

 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren außer Mitarbeiter von Bergfreunde.de und Blockhelden und ihren Angehörigen. Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss: 03. Januar 2016. Die Gewinner werden am folgenden Werktag (04. Januar 2016) ausgewählt. Die Bekanntgabe der Gewinner sowie aller weiteren Informationen erfolgt per E-Mail. Erhalten wir von einem Gewinner bis zum 07. Januar 2016 um 12.00 Uhr keine Antwort, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn – dieser wird sodann unter den übrigen Teilnehmern erneut ausgewählt. Es gelten die Datenschutzrichtlinien der Bergfreunde GmbH.

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar