Ausrüstung

Was gibt es Neues zur OutDoor 2013?

7. Juli 2013

Kategorie

Sportart

Die OutDoor naht...

Die OutDoor-Messe naht...

Die OutDoor Show 2013 steht vor der Haustüre – immerhin die wichtigste Outdoor-Messe in Europa. Für alle in der OutDoor-Branche sind diese vier Tage in Friedrichshafen ein Pflichttermin. Und für die Hersteller immer die Gelegenheit ihre Neuigkeiten der Öffentlichkeit vorzustellen. Auch in diesem Jahr darf man also gespannt sein, was diese präsentieren werden.

Wir haben uns bereits etwas umgehört und umgesehen. Und tatsächlich: die ersten Neuheiten kündigen sich schon heute an. Einige lesenwerte Gerüchte und Ankündigungen die momentan getuschelt werden möchten wir Euch in diesem Artikel vorstellen.

Ein revolutionärer Karabinerverschluss von AustriAlpin

Neuer Karabinerverschluss?

Neuer Karabinerverschluss?

Die kleine Hardware-Schmiede AustriAlpin aus dem Stubaital hat bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass man innovative Wege gehen kann. Für die OutDoor wurde nun ein völlig neuartiger Öffnungsmechanismus für Sicherungskarabiner angekündigt.

Noch ist wenig bekannt – die Macher versprechen aber, dass es keine halbe Sache ist – obwohl FIFTY im Namen enthalten sein soll. Wir sind so gespannt, dass wir bereits mit AustriAlpin in Kontakt stehen und hoffen den Karabiner noch vor der Messe zu sehen zu bekommen!

Eine neue Generation GORE-TEX PRO

GORE-TEX Pro

GORE-TEX Pro

Es ist kein wirkliches Geheimnis mehr, aber auf der OutDoor wird Gore-Tex es wohl zu seinem  Hauptthema machen: die neue Generation von Gore-Tex Pro. Tatsächlich wurde das Laminiat technisch weiterentwickelt und soll jetzt noch atmungsaktiver und robuster sein. Sicher ist damit auch, dass zur kommenden Saison zahlreiche neue Produkte aller möglichen Hersteller geben wird, die auf das neue Gore-Tex Pro aufbauen.

Ich hatte bereits die Möglichkeit das neue Material zu testen und werde in den kommenden Tagen meine Erfahrungen weitergeben. Eines vorneweg: was die Truppe von Gore-Tex behauptet geschafft zu haben, konnte ich nicht widerlegen…

LYO FOOD präsentiert (endlich) neue Tüten

Die bisherige Verpackung

Die bisherige Verpackung

Bereits vergangenes Jahr haben wir mit LYO FOOD einen weitere Hersteller für Expeditionsnahrung kennen gelernt. Während uns der Geschmack begeisterte, waren wir von den hübsch gestalteten aber im Outdoor-Einsatz unpraktischen Tüten enttäuscht. Das ist auch der Grund warum LYO bislang nicht im Bergfreunde.de-Sortiment zu finden ist.

Jetzt hat LYO angekündigt, dass es neue Verpackungen gibt, in denen man das Essen auch direkt zubereiten und anschließend heraus löffeln kann. Wir werden auf dem Stand genau hingucken und sehen ob die Tüten jetzt auf dem aktuellen Stand sind. Denn wenn diese halten was versprochen wird, dann ist LYO ein weiterer Pflichtkandidat für uns.

Yeti mit neuem Obermaterial für die Daunenjacke North

Eine Jacke von Yeti

Eine Jacke von Yeti

Der ostdeutschen Daunenspezialist Yeti wird wohl ein ein neues Obermaterial namens „Airtastic“ vorstellen. Das besondere daran: das Material besteht zu 60% aus einem pflanzlichen Ausgangsstoff – genauer der Rizinuspflanze (ja, die für ihr Öl bekannt ist). Das ist laut dem Hersteller der höchste Anteil nachwachsender Rohstoffe in einem Nylon-Obermaterial für Daunenjacken, die üblicher Weise zu 100% aus Kunststofffaser bestehen. Es wird gemunkelt, dass es dafür sogar einen OuDoor Industry Award gegeben hat – den wohl zu mindestens der Hälfte die Firma Toray verdient hat, die das Material entwickelte.

Übrigens: die damit gebaute Daunenjacke „Yeti North“ ist wasserabweisend und mit nässeunempfindlicher Daune gefüllt. Damit soll sie auch einen kräftigen Schauer überstehen. Auch wenn wir noch nicht all zu viele Daten zu ihr haben wissen wir, dass sie ultraleicht sein soll und werden uns das gute Stück auf der Messe genauer ansehen.

Black Diamond mit neuem Magnetron VaporLock

Magnetron Vaporlock

Magnetron Vaporlock

Auf der Messehomepage hat Black Diamond bereits angekündigt dass man die Magnetron-Verschluss-Technologie mit den Vaporlock-Karabinern gekreuzt hat. Heraus gekommen ist der Black Diamond Magnetron VaporLock der gerade mal 56 Gramm auf die Waage bringen wird.

Weiter werden eine Reihe von bekannten Produkten in überarbeiteten Versionen präsentiert werden, darunter u.a. Stirnlampen und Trekkingstöcke. Außerdem werden viele Gäste die BD Bekleidungskollektion zum ersten mal sehen…ihr könnt Euch bereits bei uns im Blog darüber informieren.

Edelrid macht uns das Leben leichter

Corbi & Beast Light

Corbi & Beast Light

Schrille Farben und eine für steiles Mixedgelände noch neue Materialkombination: so hat Edelrid Journalisten bereits das Beast Light angekündigt. Es ist als Alusteigeisen mächtig leicht, konkret laut dem Hersteller bis zu 60% leichter als gängige Steileis- und Mixed-Eisen. Möglich macht das ein Aluminiumkörper an dem geschmiedeten Frontzacken angebracht wurden sowie eine durchdachte 3D Geometrie die es erlaubt sehr dünnes Material zu verbauen verbauen, ohne Festigkeit einzubüßen.

Ebenfalls ein echtes Leichtgewicht wird das Corbie – ein Einfachseil mit zärtlichen 8,6mm Durchmesser. Damit ist es superleicht und für den Einsatz am Limit  konzipiert. Durch die verschiedenen Veredelungen ist es wasserabweisend und geschmeidig. Der kleine Durchmesser von 8,6 mm wird durch einen geflochtenen Kern möglich – quasi ein Seil im Seil, da so eine zusätzliche Sicherheitsreserve bietet.

Und das war erst der Anfang?!

Es ist davon auszugehen, dass diese Neuerungen erst der Anfang waren. Die Bergfreunde werden mit über 10 Mann auf der Messe vertreten sein und nach Neuigkeiten Ausschau halten. Wir hoffen, dass wir dabei auch noch die Zeit finden, Euch die ersten vorzustellen. Zu lesen? Genau, natürlich hier im Basislager…

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Max sagte am 7. Juli 2013 um 14:11 Uhr

    Auf die Karabiner bin ich sehr gespannt. Man denkt zwar gerne, dass das Maximum erreicht ist, doch dann kommt ein Magnetronverschluss, jetzt ein Magnetron VaporLock und was AustriAlpin aus dem Hut zaubert bin ich auch schon sehr gespannt! Wobei, das Foto des Karabiners sieht eher danach aus, als würde der Karabiner verkehrt herum gehalten werden (oben – unten/unten – oben).
    Ansonsten, ich würde so gerne mal zur OutDoor und vorab berichten, was es alles neues gibt… Zu schade. Zu bleibt nur ein Gear of the Week, wenn die Produkte endlich im Handel erscheinen.

Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar