Ausrüstung

Salewa: The Nine wird nicht ausgeliefert

16. November 2015

Kategorie

Sportart

Salewa The Nine

Salewa The Nine

Salewa hatte mit dem Halbautomaten „The Nine“ einen weiterentwickelten und verbesserten Nachfolger des klassischen Abseilachters angekündigt. Die Infoblätter und Broschüren lasen sich vielversprechend, die Demonstration auf den Messen war selbstbewusst.

Nun hat die Firma uns in einem Schreiben darüber informiert, dass der Sicherungs-Halbautomat „The Nine“ bis auf weiteres nicht ausgeliefert werden wird.

Salewa Nine wird nicht ausgeliefert: Begründung

Das Schreiben vom 08. November 2010 ging an alle Sportfachhandelspartner von Salewa und begründet den Schritt wie folgt:

Wir haben uns nach ausgiebiger Prüfung entschieden, den Artikel „The Nine“ vorerst nicht auf den Markt zu bringen. Unser Ziel war, dem Komsument einen Halbautomaten an die Hand zu geben, der zu 100% überzeugt und selbstverständlich ebenso verlässlich ist.

Mit Bedauern stellen wir fest, dass wir das finale Produkt derzeit nicht mit vollstem Vertrauen bestätigen können. Da wir Verantwortung tragen, für die Sicherheit des Konsumenten, teilen wir Ihnen mit, dass die Auslieferung des Produktes „The Nine“ bis auf weiteres nicht umgesetzt wird.

Aus dem Schreiben geht nicht hervor, ob man mit dem „The Nine“ in naher Zukunft oder überhaupt erscheinen wird.

The Nine: Halbautomatisches Sicherungsgerät mit großen Vorhaben

Auf Acht folgt Neun! Mit diesem Satz warb Salewa für das neue Sicherungsgerät. Es sollte das einfache Handling des klassischen Achters weiterführen und gleichzeitig mit der Sicherheit semi-automatischer, selbstblockierender Systeme kombinieren. Angekündigt wurde:

  • einfaches, selbsterklärendes Handling
  • Eignung für alle Seildurchmesser von 9 bis 13 mm
  • dynamisches Blockieren des Seiles
  • one-piece Konstruktion ohne mechanischen Teile
  • minimales Gewicht
  • geeignet für Rechts- und Linkshänder

Und weil das noch nicht genug gewesen wäre, wurde versprochen, dass es im Bedarfsfall auch als selbstblockierendes Abseilgerät und als Steigklemme (gemeint ist wohl eher eine Rücklaufsperre) verwendet werden könne. Es verwundert also wenig, dass das Nine von zahlreichen Bergsportlern schon freudig erwartet wurde.

 

Alternativen zum Salewa Nine: Mammut Smart, Click Up,…

Click Up von Climbing Technologie

Click Up von Climbing Technologie

Wer nun auf der Suche nach einer Alternative ist, kann sich aus einem breiten Angebot von Sicherungsgeräten bedienen. Das Smart von Mammut ist bei zahlreichen Bergfreunden schnell zum bevorzugten Sicherungsgerät avanciert. Viel Interesse hat auch das Click Up (Climbing Technologie) geweckt und sich bereits im Praxiseinsatz bewährt. Je nach bevorzugten Einsatzbereich sind auch die klassischen Abseilachter oder Tubes wie das ATC weiterhin interessant…auch wenn man dabei jeweils auf die Selbstblockierung sowie dem Steigklemmeneinsatz verzichten muss.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. […] hat gemeldet, dass “The Nine” nicht ausgeliefert wird – weitergesagt haben es die Bergfreunde. Die Kombination aus Abseil- und Sicherungsgerät wäre für Kletterfotografen evtl. interessant […]

  2. Gerald Krug sagte am 1. Dezember 2010 um 17:23 Uhr

    Ich habe bei einem Anruf leider auch nicht erfahren, warum das Nine letztendlich doch nicht kommt. Vielleicht gibt es auch rechtliche Bedenken, ist es doch vom Prinzip her absolut nichts Neues und sehr ähnlich dem Logic der Firma Cassin (siehe „Hexen und Exen“).

Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.