Rückruf DMM Klettergurte (c) bergfreunde.de

Rückruf: Klettergurte von DMM

11. Juli 2016

Sportart

Und schon wieder müssen wir euch über einen Rückruf informieren:

Bei einem DMM-Klettergurt wurde bei einem Routinecheck durch einen Nutzer festgestellt, dass eine wichtige, tragende Naht fehlt. Es handelt sich zwar bisher nur um einen Einzelfall, dennoch bittet DMM alle Besitzer eines Klettergurtes darum, diesen zu prüfen.

Unter den folgenden Links findet ihr mehrere PDFs die euch erklären, wie ihr eure Klettergurte auf Fehler überprüft. Bitte lest sie aufmerksam durch.

Mithril & Venture
Maverick 2 & Vertesse
Renegade 2 & Puma 2
Viper 2 & Vixen
Tomcat
Tomkitten
Super Couloir
Brenin
Centre Alpine
Chest Harness

Rückruf DMM Klettergurte (c) DMM

Wie geht’s weiter?

Habt ihr einen Fehler gefunden, dann stellt sofort die Nutzung des Klettergurts ein und wendet euch an returns@dmmwales.com. Alle betroffenen Kunden der Bergfreunde werden direkt von unserem Kundenservice per E-Mail benachrichtigt und über den Ablauf des Rückrufs informiert. Für weitere Fragen stehen Dir auch sehr gerne unsere Kollegen im Kundenservice zur Verfügung. Du erreichst sie: Mo-Fr: 9:00 – 17:00 Uhr unter 07121/70 12 0.

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar