Ausrüstung

Rückruf der Kindertrage VAUDE Kenta

7. Mai 2012

Kategorie

Sportart

Rückruf für VAUDE Kindertragen

Rückruf für VAUDE Kindertragen

Uns hat ein freiwilliger Produktrückruf von VAUDE erreicht. Auch wenn nur wenige unserer Kunden vom Rückruf der Kindertragen Kenta und Kenta Plus betroffen sind, möchten wir diesen weitergeben. Betroffen sind die Kindertragen aus dem Produktionsjahr 2010, bei denen wegen eines Verarbeitungsfehlers sicherheitsrelevante Probleme auftreten können.

Wir haben bereits alle Kunden per E-Mail informiert, die ein potenziell betroffenes Produkt bei Bergfreunde.de gekauft haben. Bitte leitet diese Info aber auch an alle möglicherweise Betroffenen in Eurem Freundes- und Bekanntenkreis weiter.

Rückruf wegen fehlerhaften Nähten

Bei den betroffenen Kindertragen kann unter Belastung die seitliche Lastpositionierung ausreißen. Ursache dieses sicherheitsrelevanten Problems ist ein fehlerhaft vernähtes Schnallenband. Im Falle eines Defekts kann dies zu einer ungenügenden seitlichen Stabilisierung des Kindes bedeutet. In der Folge kann im schlimmsten Fall kann das Kind aus der Trage herausfallen und sich entsprechend verletzen.

Um eine Gefährdung auszuschließen, hat sich VAUDE nach eingehender Prüfung für den freiwilligen Rückruf aller Kenta Tragen entschieden und begründet diese wie folgt:

VAUDE bürgt für die Qualität und Sicherheit bei all seinen Produkten. Unsere Kindertragen werden nach strengsten Prüfkriterien entwickelt, durch den TÜV Süd geprüft und abgenommen und unterliegen weiteren internen Qualitätskontrollen. VAUDE ist sich seiner besonderen Sorgfaltspflicht im Bereich Kindertragen bewusst. Um jegliches Risiko für die Anwender auszuschließen, rufen wir als Hersteller daher vorsorglich die 2011 neu auf den Markt gekommenen Modelle der Kenta und Kenta Plus zurück.

Betroffene Kindertragen

Betroffen sind Kindertragen aus dem Produktionsjahr 2010, welche jedoch fast ausschließlich im Jahr 2011 verkauft wurden. Betroffen sind die folgenden Modelle:

  • Kindertrage Kenta (Artikel-Nr. VAUDE: 10427, Bergfreunde.de: 507-0015)
  • Kintergrage Kenta Plus (Artikel-Nr. 10428)

Die betroffenen Tragen haben die  Farben rot/weinrot (-259), braun/mocca (-697) oder schwarz (-010). Der Produktname ist nach Angaben von VAUDE auf der Kinderkraxe im unteren Teil aufgedruckt.

Andere VAUDE-Kindertragen sind nach Herstellerangaben nicht von dem Qualitätsmangel betroffen.

Umtausch über den Händler

Wer eine der betroffenen VAUDE-Kindertragen zu Hause hat, sollte diese so schnell wie möglich an den Händler zurückgeben, bei dem er die Trage gekauft hat. VAUDE hat alle Händler über den Prozess der Reklamation informiert und verspricht eine reibungslose Abwicklung. Alle betroffenen Kindertragen werden kostenlos durch ein gleichwertiges Modell ersetzt.

Wir haben bereits zum Wochenende alle Kunden angeschrieben, die eine der betroffenen Tragen bei uns gekauft haben und über das weitere Vorgehen informiert. Wir werden unser bestmögliches geben, gemeinsam mit VAUDE für zügigen Ersatz zu sorgen.

Für weitere Fragen betreffend der Rückgabe, Identifizierung und Abwicklung des Umtausches hat VAUDE eine Service-Hotline unter 07542-5306-5980 eingerichtet. Gerne hilft Dir auch unser Kundenservice-Team weiter, welches Du unter info@bergfreunde.de, im Live-Chat oder telefonisch unter 07121 70120 erreichen kannst.

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar