Rezept: Apfelbrot mit Apfel-Ingwer Marmelade

2. Dezember 2020

Sportart

Sich auch mal was Gönnen. Das muss sein – von Zeit zu Zeit. Und wie könnte man das besser, als mit einem leckeren Backwerk aus dem heimischen Ofen. Das himmlisch weihnachtliche Apfelbrot von Bergfreundin Lisa ist da genau das Richtige. Dazu gibts Apfel-Ingwer-Marmelade. Auch selbstgemacht, natürlich. Und das beste ist: Das schmeckt nicht nur daheim vorm Kamin, sondern auch auf Tour, denn man kann es prima im Rucksack transportieren.

So wirds gemacht:

Zutaten für 1 Brot:

  • 750g Äpfel (z.B. Boskop)
  • 120g Zucker
  • 2TL Zitronensaft
  • 3EL brauner Zucker
  • 140g Rosinen
  • 100g ganze Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse)
  • 2TL Zimtpulver
  • 400g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Zubereitungszeit: ca. 25 min
  • Backzeit: ca. 70 min.
  • Ruhezeit: ca. 4 Stunden
  • Utensilien: Kastenform (Länge 26cm)

Zutaten Apfel-Ingwer Marmelade

  • 1kg Äpfel
  • 1 Stück Ingwer (ca.5cm lang und Daumendick)
  • 500g Gelierzucker (2:1)
  • Zubereitungszeit: ca. 35 min.
  • Ruhezeit: über Nacht
  • Utensilien: 4-6 Einmachgläser, je nach Größe

Zubereitung Apfelbrot

Wir raspeln die Äpfel in eine große Schüssel und geben Zucker und Zitronensaft hinzu. Das Ganze vermengen wir gut und lassen es ca. 4 Stunden ruhen. Das Anstrengendste ist geschafft und wir haben uns eine kurze Auszeit verdient. Also am besten gleich ab ins Grüne! Wieder zurück, geben wir zur Apfelmischung den braunen Zucker, die Rosinen, die Nüsse und den Zimt hinzu und verrühren alle Zutaten. In einer separaten Schüssel mischen wir Mehl und Backpulver und sieben das Gemisch über die Apfelmasse. Anschließend alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zu guter Letzt heizen wir den Backofen auf 175°C vor, fetten die Kastenform ein und füllen den Teig hinein. Das Brot backen wir auf mittlerer Schiene ca. 70 min. FERTIG :)

Zubereitung Apfel-Ingwer Marmelade

Wir schälen und raspeln die Äpfel. Das Stück Ingwer schälen wir ebenfalls und schneiden es in kleine Würfel. Anschließend geben wir alles mit dem Gelierzucker in einen Topf und lassen die Apfel-Ingwer Masse über Nacht ziehen. Am nächsten Tag bereiten wir die Marmelade gemäß der Anleitung auf der Gelierzuckerpackung zu. Jetzt nur noch die Masse gleichmäßig in die Einmachgläser füllen. Geschafft!

Eine genussvolle Vesperzeit auf eurer nächsten Tour wünschen die Bergfreunde!

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.