Bergfreunde

Paula steigt ein

30. Januar 2011

Sportart

Paula ist angekommen

Paula ist angekommen

Das Sortiment der Bergfreunde entwickelt sich immer weiter und damit auch das Team für das Sortimentsmanagement. Der neuste Zuwachs in der Truppe ist Paula. Scheinbar immer gut drauf sitzt sie mit Kopfhörern bewaffnet vor dem Rechner und beschreibt vom Kletterschuh bis zur GoreTex Jacke zahlreiche Produkte für Euch.

Damit jeder von Euch weiß, wer denn da für Ihn die Texte verfasst, musste Paula Rede und Antwort stehen. Wer also wissen möchte, warum sie trotz Höhenangst bei den Bergfreunden gelandet ist, sollte einen Blick ins Interview werfen!

Paula, noch bist Du nicht lange bei den Bergfreunden. Wie ist dein erster Eindruck von der Truppe?

Paula beim Klettern

Paula beim Klettern

Ich glaube, hier ist ein sympathischer Haufen zusammengekommen. Und da wir alle gerne draußen sind und viele hier auch Klettern, hat man schnell ein gutes Gesprächsthema für die Pausen. Es herrscht einfach eine lockere Atmosphäre, das macht es einem auf jeden Fall einfach sich schnell ein zu leben.

Endlich hat Lu weibliche Verstärkung im sonst recht männlichen Team „Sortimentsmanagement“. Sind die Jungs denn brav?

Klaro ☺!

Kurz und knapp wie die letzte Antwort: sag uns drei Dinge über Paula…

Klein.
Lacht gerne.
Großer Musik-Junkie!

Und wie bist Du darauf gekommen, dich bei Bergfreunde.de zu bewerben?

Paula auf Bergtour

Paula auf Bergtour

Neben meinem Studium habe ich schon in einem Outdoor-Laden gearbeitet und hatte deshalb schon Bezug zu den ganzen Produkten. Trotzdem habe ich oft auf der Bergfreunde-Seite gestöbert und dabei habe ich zufällig das Jobangebot gesehen und gedacht das klingt gut. Ich hab mich beworben und den Job bekommen – danke dafür!

Darf man fragen was Du die vergangenen Jahre so gemacht hast?

Ganz klassisch: Abi, Studium (Medien- und Informationswesen), Praktika, Auslandssemester und jetzt bin ich hier.

Als Abschlussarbeit habe ich einen Dokumentarfilm gemacht. Obwohl ich weiß, dass die Filmbranche nichts für mich ist, habe ich Lust ab und zu ein bisschen was zu drehen. Vielleicht lässt sich ja mal ein kleines Filmprojekt bei den Bergfreunden realisieren.

Klettern, Bouldern, Bergtouren – Du bist viel draußen unterwegs. Was ist Dir die liebste Disziplin?

Ich hab ein bisschen Höhenangst, deshalb kostet mich Klettern oft Überwindung, trotzdem liebe ich es. Aber beim Bouldern kann ich mich definitiv besser austoben!

Welche Tour, die Du in den vergangenen Jahren gemacht hast, würdest Du jedem Bergfreund dringend empfehlen?

Paula bouldert im Tessin

Paula bouldert im Tessin

Bouldern im Tessin! Unglaublich wie viele tolle Projekte es da gibt. Da ist wirklich für jeden was dabei!

Und den Smith Rock in Oregon (USA) – mitten im Niemandsland erhebt sich plötzlich diese gigantische Felswand – es war einfach atemberaubend dort zu klettern!

Lass uns träumen: Du hast einen freien Griff ins Bergfreunde-Sortiment. Was hältst Du dann in Händen?

Ich brauche dringend ein neues Seil, deswegen wird wohl auch das nächste, was ich mir hier hole das Mammut – Vertex 10 mm sein, natürlich in der „Bergfreunde Edition“!

Vielen Dank für die nette Plauderei. Möchtest Du dieser Welt noch etwas mitteilen?

Love, Peace and Rock (‘n‘ Roll)

Na dem ist dann wohl nichts mehr hinzuzufügen. Wobei eines noch: wer weitere Fragen hat, einfach in den Kommentaren schreiben…Paula liest mit!

Kommentare zu diesem Artikel

  1. andy sagte am 4. März 2011 um 08:14 Uhr

    hi paula, hab jetzt endlich rausgefunden, wohin du dich verdrückt hast.
    ich wünsche dir vor allem viel spaß in deinem neuen job und hoffe, man sieht sich mal wieder – irgendwann.

    liebe grüße andy

  2. […] Bergfreunden zu bewerben?Kilian beim TrekkenZu den Bergfreunden habe ich durch meine DAV-Kameradin Paula gefunden, die mich auf die Idee brachte, mich auf die Ausbildungsstelle bei den Bergfreunden zu […]

Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar