Meal-Tipp: Tomaten-Champignon

26. November 2014

Kategorie

Sportart

Dagmars Meal-Tipp für die Bergfreunde

Dagmars Meal-Tipp für die Bergfreunde

Das Tomaten-Champignon-Rezept eignet sich sowohl für den kleinen Hunger als auch in Kombination mit Nudeln für den großen Hunger. Ein schmackhaftes Gericht, das Abwechslung in die Outdoor-Küche bringt und nicht besonders viel Equipment und Zutaten benötigt.

 

 

 

 

Zutaten

  • 500 g Pilze Eurer Wahl, z.B. Steinpilze oder Pfifferlinge (kann auch mehr sein, je nachdem wie viel man gefunden hat)
  • einige Tomaten (nach Bedarf und persönlichem Geschmack)
  • Butter zum Braten
  • Pfeffer
  • Kräutersalz
  • Petersilie
  • Sahne

Equipment

  • Kocher
  • Pfanne
  • eventuell einen Topf (für die Nudeln)

Zubereitung

  • Pilze mit Pinsel oder Bürste putzen, allerdings nicht waschen
  • Tomaten in Würfel schneiden
  • geputzten Pilze (wenn nötig) zerkleinern
  • zerschnittenen Pilze in Butter hellbraun anbraten
  • Schuss frische Sahne dazugießen
  • Gericht mit Pfeffer und Salz abschmecken
  • Petersilie klein hacken und über die schmorenden Pilze streuen
  • Tomatenwürfel dazugeben, nicht mehr mitkochen

 Tipp

Besonders lecker schmeckt das Essen mit Nudeln, dann wird man nach einem anstrengenden Tag auch 100%ig satt. Hat man allerdings nur einen einflammigen Kocher zur Verfügung, erfordert die Zubereitung etwas Planung: Erst schneidet man die Tomaten und die Pilze, dann kocht man die Nudeln al dente und wickelt sie samt Topf in einen Schlafsack (um sie warmzuhalten und zum Nachquellen). Nun kann man den Rest in Ruhe in der Pfanne zubereiten.

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Vielen Dank an Dagmar, für das Einreichen Ihres Rezeptes!

 

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar