Meal-Tipp: Schokobanane

2. Oktober 2014

Kategorie

Sportart

Julias Meal-Tipp für die Bergfreunde

Julias Meal-Tipp für die Bergfreunde

Eignet sich in erster Linie als Nachtisch und wenn man tagsüber an einem Supermarkt vorbei kommt, in dem man Bananen einkaufen kann.

Schmeckt besser, als es auf dem Bild aussieht und ist großartig um Kinder bei Laune zu halten.

Heute will ich Euch einmal kurz erklären, wie man eine leckere Schoko-Banane vom Grill zaubern kann! Die Zubereitung ist sehr schnell erledigt und die Vorbereitung ist ebenfalls in wenigen Minuten abgeschlossen! Dieses Nachspeisen-Rezept eignet sich sehr gut dafür, wenn man noch etwas Glut vom Haupt-Grillen übrig hat und diese nicht sinnlos “verheizen” möchte.

Zutaten

  • 1 große Banane je Person
  • etwas Schokolade zur Not geht auch Mars, Schokoriegel, …

Wie Ihr seht, kommt man mit wenigen und günstigen Zutaten aus. Wir empfehlen etwa 1 gefüllte Banane als Dessert pro Person. Der Aufwand ist wirklich kaum nennenswert und so kann man die restliche Glut des Lagerfeuers auch noch für einen leckeren Nachtisch ausnutzen :-)

Equipment

  • Lagerfeuer
  • Besteck und Teller

Zubereitung

  • Banane der Länge nach aufschneiden; der Schnitt darf dabei ruhig bis zur unteren Schale gehen (sonst passt ja kaum Schokolade rein)
  • Schokolade in kleine Würfel schneiden und in den Schlitz drücken
  • Gefüllte Banane mit dem Schlitz nach oben auf die Glut legen
  • nach ca. 15 Minuten ist die Schoko-Banane fertig (als Indiz: wenn die Schale dunkel ist)

Zeit

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Zubereitung: 15 Minuten
  • Gesamtdauer: 20 Minuten

Dieses Rezept für eine leckere Schoko-Banane ist wirklich einfach und ohne großes Equipment im Nu zubereitet. Schneller kommt man kaum an einen leckeren Nachtisch :-)

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Vielen Dank an Julia, für das Einreichen Ihres Rezeptes!

Du möchtest auch ein Outdoor Rezept hier vorstellen? Wir belohnen Dein Engagement mit 25 €!

Du hast Deinen persönlichen Meal-Tipp und Lust den mit einem Foto von Dir hier im Basislager zu veröffentlichen. Hier findest Du mehr Infos.

 

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar