Meal-Tipp: Reibekuchen mit Apfelmus

26. November 2014

Kategorie

Sportart

Janas Meal-Tipp für die Bergfreunde

Janas Meal-Tipp für die Bergfreunde

Egal ob Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reiberdatschi, Reibeplätzchen, Kartoffelplätzchen, Dotsch oder Kartoffelpfannkuchen. Der Reibekuchen ist ein wohlschmeckendes Gericht, was bereits zu Großmutters Zeiten auf den Tisch kam. Wie das traditionelle Rezept aussieht, seht Ihr hier.

 

 

 

 

Zutaten

  • 3 große Kartoffeln
  • Ei
  • Apfelmus
  • Öl
  • Pfeffer und Salz

Equipment

  • Kocher
  • Pfanne
  • Topf
  • scharfes Messer

Zubereitung

Die Kartoffeln mit dem Messer so klein wie möglich schneiden und in den Topf geben. Das Ei in den Topf schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen und alles gründlich durchkneten. Nun etwas Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Aus der Kartoffelmasse nun kleine Portionen nehmen, zusammendrücken und in die Pfanne legen. Die Reibekuchen knusprig braun braten und dann mit Apfelmus genießen.

Viel Spaß beim Kochen!!

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Vielen Dank an Jana, für das Einreichen Ihres Rezeptes!

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar