Meal-Tipp: gegrillter Maiskolben

2. Oktober 2014

Kategorie

Sportart

Julias Meal-Tipp für die Bergfreunde

Julias Meal-Tipp für die Bergfreunde

Ein Klassiker fürs Lagerfeuer, warum also auch nicht auf Tour.

Also Lagerfeuer anmachen. Zusammenkommen und beim „Kochen“ schöne geschichten erzählen.

 

 

 

 

 

Zutaten

  • 1 großer, ganzer Maiskolben (Sorte Zuckermais; noch mit Blättern) pro Person
  • evtl. etwas Salz und Olivenöl zum Würzen

Wie Ihr seht, kommt man mit wenigen und günstigen Zutaten aus. Wir empfehlen etwa 1 großen, ganzen Maiskolben pro Person. Wichtig ist, dass er noch von den Blättern umhüllt ist. Der Aufwand ist wirklich kaum nennenswert und außer einem Lagerfeuer braucht man nichts :-)

Equipment

  • Lagerfeuer
  • Besteck und Teller

Zubereitung

  • ganze Maiskolben (umhüllt von den Blättern) in die Glut des Lagerfeuers legen
  • ca. 30 Minuten unter gelegentlichem Umwenden darin gar werden lassen
  • Maiskolben aus der Glut holen und erst jetzt von den Blättern befreien
  • evtl. etwas mit Salz und Olivenöl würzen und anschließend heiß servieren

Zeit

  • Vorbereitung: 0 Minuten
  • Zubereitung: 30 Minuten
  • Gesamtdauer: 30 Minuten

Dieses Rezept für gegrillten Maiskolben ist wirklich einfach und ohne großes Equipment im Nu zubereitet. Schneller kommt man kaum an so einen leckeren Snack :-)

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Hier das Rezept zum Ausdrucken

Vielen Dank an Julia, für das Einreichen Ihres Rezeptes!

Du möchtest auch ein Outdoor Rezept hier vorstellen? Wir belohnen Dein Engagement mit 25 €!

Du hast Deinen persönlichen Meal-Tipp und Lust den mit einem Foto von Dir hier im Basislager zu veröffentlichen. Hier findest Du mehr Infos.

 

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar