Ausrüstung

LED Lenser von Zweibrüder

17. Dezember 2011

Kategorie

Sportart

LED LENSER: neu im Shop

LED LENSER: neu im Shop

Wer auch Nachts draußen unterwegs ist, ob geplant oder ungeplant, muss sich eine Portion Licht einpacken. Die Zeiten in denen wir Fackeln oder Öllampen umhertrugen sind zum Glück vorbei. Aber auch heute gibt es noch große Unterschiede zwischen den verschiedenen Funzeln.

Eine Firma die Lampen herstellt, die zu den innovativsten zählen, ist zweifelsohne Zweibrüder. Die Taschen- und Stirnlampen der LED Lenser Serie überzeugen durch ausklügelte Technologien. Uns hat das so überzeugt, dass die deutsche Marke ab sofort auch bei uns im Sortiment erhältlich ist.

Stirnlampen und Taschenlampen von LED Lenser

Mit den Lampen aus der LED Lenser Serie schließen wir eine Lücke, die bislang im Sortiment klaffte: Taschenlampen. Und mit den Produkten von Zweibrüder haben wir dazu auf wirklich herausragende Produkte gesetzt. Alle Taschenlampen, die in der ersten Runde in das Sortiment kommen, sind aus der LED Lenser High Performance Line, genauer der P-Serie. Dort gibt es mächtig viel Licht aus soliden Lampen für einen fairen Preis. Die Technologien darin überzeugen – einige stelle ich euch weiter unten vor.

Zweibrüder LED Lenser P5

Zweibrüder LED Lenser P5

Außerdem haben wir unsere auch in der Vergangenheit bereits umfassende Auswahl an Stirnlampen nochmal um einige LED Lenser Modelle erweitert. Jürgen, unser Einkäufer für Hardware und damit auch Taschenlampen, überzeugte dabei vor allem deren Fokussierbarkeit und dass es einen gleichmäßig ausgeleuchteten Lichtkreis gibt. Je nach Preisklasse und verwendeter LED, leuchtet man mit den bei uns erhältlichen Stirnlampen 30 bis 210 Meter weit.

Technologien, die etwas verändern

Immerhin mehr als 50 Entwickler sind für die Konzeption und Umsetzung neuer Lampen und Technologien bei LED Lenser zuständig. Für die neueste Generation haben diese etwas 18 Monate geforscht und zu den bereits über 200 vorhandenen Patenten bestimmt einige Kandidaten hinzugefügt.

Fokussierung des Lichtkegels

Fokussierung des Lichtkegels

Die wohl wichtigste Erfindung der Firma Zweibrüder ist deren Fokussierungssystem. Das Advanced Focus System erlaubt es die Breite des Lichtkegels stufenlos zu verändern. Durch ein perfekt abgestimmtes Zusammenspiel von Reflektor und Linse kann das Licht fokussiert werden und so gebündelt in die Ferne leuchten. Durch die verbaute Linse wird dabei die Lichtleistung bei Distanzen erheblich verbessert. Mit nur einem kleinen Dreh kann man jedoch auch defokussieren und kreisrundes Nahlicht erzeugen.

Homogene Ausleuchtung

Homogene Ausleuchtung

Besonderen Augenmerk legen die Entwickler auch auf eine homogene Ausleuchtung. Normale Reflektoren werfen konzentrische Kreise und projizieren in der Mitte ein dunklen oder unbeleuchteten Fleck während an anderen Stellen helle Flecken entstehen. Diese Unterschiede sind für unsere Augen anstrengend. Die Truppe von LED Lenser schafft es, dass ihre Lampen durch die Komponenten des Advanced Focus Systems die geworfenen Lichtkreise gleichmäßig ausleuchten. Jeder der dies schon testen durfte, weiß um die praktischen Vorteile.

Die Liste der Technologien lässt sich weiter fortführen. Bewusst wird blaues Licht verwendet (Energieeffizienz), die Lampen sind modular aufgebaut (erleichtert Reparaturen und Reinigungen) und der Speed Focus mit seiner Einhand-Gleitschlitten-Mechanik erlaubt die schnelle Einstellung des Lichtkegels.

Entsprechend lang ist die Liste der Awards und Auszeichnungen: red.dot award, IF product design award, GIT Sicherheits-Award – all diese und viele mehr wurde bereits mehrmals bei den zwei Brüdern abgegeben.

Die Firma Zweibrüder und deren Geschichte

LED Lenser

LED Lenser

1994 gründeten die beiden Brüder Harald und Rainer Opolka die Firma Zweibrüder. Und weil die Banken der Ansicht waren, dass ihre Taschenlampen nicht zu verkaufen seien, fiel das Startkapital nicht sonderlich üppig aus: 1000 DM, ein Zeichenblock, ein Werkzeugset und ein schon damals nicht mehr ganz moderner Atari-Computer. Das ganze fand Platz in einer Garage, in der auch beiden vom Licht begeisterten Brüder hockten.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Heute sind aus der Garage der Brüder Opolka immerhin drei Produktionsstandorte geworden. Dort fertigen über 1.000 Mitarbeitern Lichtquellen aller Art, die auf die LED-Technologie setzen.

Ihre Wurzeln haben die beiden Zwillingsbrüder Opolka nicht vergessen. Sie bezeichnen sich als Lichtpiraten, Philosophen und Dichter. Sie engagieren sich in der Friedensbewegung ebenso wie in der Ökologiebewegung. Die Gewinne investieren sie gerne in Bildungsprojekte und Werkswohnungen – ihre Mitarbeiter sehen sie als wichtigstes Kapital an. Über dem Hauptsitz weht eine Piratenflagge…

Einen Eindruck der Firma kann man auch im fast fünfminütigen Imagefilm von Zweibrüder Optoelectronics gewinnen:

Wie gesagt: uns haben die Lampen von Zweibrüder bereits überzeugt. Und ich kann aus dem Nähkästchen plaudern: der ein oder andere aus dem Bergfreunde.de-Team legt sich oder seinen Lieben eine der Lampen unter dem Weihnachtsbaum…nur so als Anregung…

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.