Bergfreunde

Interview mit Angelika Kaufmann über die Dachstein-Jubiläumsgrat Überschreitung

15. April 2015

Sportart

Jubiläumsgrat_West

Gewinne eine professionelle Führung über den Jubiläumsgrad mit Angelika Kaufmann

Die Bergfreunde und Dachstein bringen Dich mit einem Gewinnspiel auf / über den Jubiläumsgrat. Begleitet werdet Ihr dabei von der jungen Dachstein Athletin Angelika „Geli“ Kaufmann. Sie führt Euch über den Jubiläumsgrat und steht Euch dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Damit Ihr im Vorfeld wisst, was bei dieser Tour auf Euch zukommt und vor allem, wer Euch da begleitet, haben wir Geli mal ein paar Fragen gestellt.

 

 

 

Hallo Geli,
vielen Dank, dass Du Dir für ein paar Fragen Zeit genommen hast.
Du wirst unsere Kunden auf dem Jubiläumsgrat begleiten. Was genau erwartet die Kunden auf der Tour?

Eine atemberaubende Gratüberschreitung mit luftigen Tiefblicken, was Euch sicher sehr intensiv in Erinnerung bleiben wird.

Dachstein, Bergsteiger

Neben einer guten Ausrüstung sind Schwindelfreiheit, gute Laune, Ausdauer und Mut erforderlich

Wie lange seid Ihr unterwegs?

Des kommt ganz drauf an wie fit ihr seid…. aber ich denke von früh morgens bis spät abends ;)

Welche Voraussetzungen sollte jemand mitbringen, der vor hat so eine Tour zu machen?

Gute Laune, Ausdauer für ca.12 Stunden, Schwindelfreiheit und Mut.

Welche Ausrüstung braucht’s dafür?

Dachstein Monte MC Schuh, Klettergurt, Klettersteigset, Regenjacke, Kappe, Handschuhe, Sonnenbrille, Sonnencreme, genügend Flüssigkeit a Jause und a Schoki.

Und jetzt noch ein paar Fragen zu Dir ;-) Drei Sätze, die Dich als Menschen gut beschreiben?

Ich genieße den intensiven Kontakt mit den Bergen und mag die Herausforderung, mich im Gelände anzupassen. Anderen Menschen diese Begeisterung nahe zu bringen und mit ihnen zu teilen bereitet mir sehr viel Freude. Fröhlich, natürlich und zielstrebig geh i durchs Leben.

Welche Ausbildung hast Du bisher genossen?

Hotel und Gastgewerbeassistentin, staatlich geprüfte Skilehrerin und Skiführerin und einige Zusatzqualifikationen.

Welche sind Deine Lieblingsdisziplinen?

Skifahren!

Lieblingsbeschäftigung, wenn schlechtes Wetter Dich auf der Hütte festhält?

Lesen und sich mit anderen Menschen austauschen.

Bestes Essen, dass Du je auf einer Hütte gegessen hast? (Welche Hütte war das?)

Puhhh, die kochen alle gewaltig und vom Backen woll ma gar net erst reden….aber ein Highlight isch sicher der Hüttenkuchen auf der Fiderepasshütte im Allgäu!

Dachstein, Jubiläumsgrat, Bergsportler

Euch erwartet eine atem- beraubende Gratüberschreitung mit luftigen Tiefblicken

Du bist eine Athletin von Dachstein. Machst Du das schon lange? Was muss man eigentlich so als Athletin eines Outdoor-Herstellers so machen? Was gehört hier zu Deinen Aufgaben?

Naturbegeistert sein ;) Müssen tuat ma gar nix…. i liebs einfach mich bei jedem Wetter draussen zu bewegen… ob ich dabei meine Grenzen neu definiere oder beim Wandern mit Freunden in meiner Heimat unterwegs bin und dabei die für mich passende Ausrüstung tragen und testen darf. Es erfüllt mich mit stolz Teil einer so motivierten Firma sein zu dürfen, die mir hier sehr viel Vertrauen entgegen bringt.

Gibt es noch etwas, was Du den Kunden über die Tour sagen möchtest?

Freuts euch drauf, des isch a wahnsinns Tour

Dann bedanke ich mich für das nette Interview und wünsche Dir und den Kunden eine schöne Tour!

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Herwig Mandl sagte am 22. April 2015 um 15:52 Uhr

    Was soll das für eine Tour sein: „Dachstein-Jubiläumsgrat-Überschreitung“? Dass der Begriff „Dachstein“ zur Schuh-Firma gehört und der Jubiläumsgrat zur Zugspitze ist wohl einem Laien nicht so schnell klar.

    Gruss Herwig

  2. stefan sagte am 3. Mai 2015 um 10:38 Uhr

    Finde es sehr nett das ihr so etwas anbietet,, jedoch muss ich darauf aufmerksam machen, dass das Bergführergeschäft ist, und nur jemand mit dementsprechender Ausbildung so etwas anbieten sollte. Finde das sehr bedenklich was ihr hier macht. Wozu gibt es ausgebildete Professionisten?

    Gruss Stefan

  3. Wiebke sagte am 4. Mai 2015 um 11:46 Uhr

    Hallo Stefan,

    sorry, das hätte ich mit in den Artikel schreiben. Dachstein hat uns zugesagt, dass ein Bergführer die Tour führen wird. ;-)

    Lieben Gruß, Wiebke

Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar