Gear-Tipp: Smartwool – Trekking Heavy Crew – Socken

16. Dezember 2015

Kategorie

Sportart

Gear-Tipp: Smartwool - Trekking Heavy Crew - Socken

Smartwool – Trekking Heavy Crew – Socken

Die überdurchschnittlich warmen Temperaturen, die im Moment in Europa herrschen, lassen kaum vermuten, dass wir schon das Ende des Jahres haben. Grund genug, um noch einmal die Wanderschuhe hervorzunehmen und die letzten sonnenreichen Tage in der freien Natur zu genießen, bevor wir uns auf den Schnee freuen können. Ein oft unterschätzter, aber wichtiger Begleiter sind dabei die Socken. Bergfreund Andreas empfiehlt für solche Situationen die Smartwool – Trekking Heavy Crew – Socken, um unnötige Blasen und Druckstellen an den Füßen zu vermeiden. Warum Andreas nicht mehr ohne seine Lieblingssocken aus dem Haus geht, erzählt er Euch in seinem Gear-Tipp.

Be smart with Smartwool! Smartwool - Trekking Heavy Crew - Socken

Be smart with Smartwool!

Ich habe das Vergnügen, Euch ein Produkt näherzubringen, das mich schon seit Jahren treu begleitet. Es handelt sich dabei um Funktionssocken der Firma Smartwool.

Jede Tour braucht etwas Vorbereitung, egal wie umfangreich sie unternommen wird. Was zu meiner Tourenplanung dazu gehört, ist eine Materialliste mit Artikeln, welche ich auf keinen Fall vergessen darf und dazu gehören auf jeden Fall die Smartwool – Trekking Heavy Crew – Socken.

Machen wir zuerst einen Abstecher in die Vergangenheit. Als ich im Jahr 2008 die Rekrutenschule in der Schweizer Armee absolvierte, wusste ich leider noch nichts von diesen Socken. Damals war ich noch mit gewöhnlichen Baumwollsocken unterwegs und musste feststellen, dass ich nach jedem Marsch diverse Blasen an den Füßen hatte. Ich habe verschiedene Sachen ausprobiert, aber es kam zu keiner Besserung und ich musste mich halt damit abfinden.

Ich kann leider nicht mehr genau sagen, wie ich auf dieses Produkt gestoßen bin, benutze aber seit sechs Jahren nur noch Smartwool Socken und habe seitdem keine Probleme mehr gehabt.

Was spricht für Smartwool Socken ?

Sie sind leicht elastisch, was das Gefühl vermittelt, jedes mal eine neue Socke gekauft zu haben und außerdem kenne ich keine andere Socke, die sich so gut an den Fuß anpasst wie diese. Seit sechs Jahren benutze ich immer noch das erste Paar Trekking Heavy Crew ohne große Abnutzungserscheinungen, somit sind sie in Sachen Verarbeitung und Abriebfestigkeit unschlagbar.

Auf Tour kann man nicht unendlich viele Kleidungsstücke mitnehmen, daher ist man froh, wenn man über mehrere Tage die gleichen Socken tragen kann, ohne dass sie anfangen zu riechen. Sind die Socken einmal nass, trocknen sie relativ schnell. Die verwendete Merinowolle ist sehr angenehm zu tragen und wirkt auch nach mehrmaligem Waschen nicht starr oder rau. Zudem wird das Fußklima im Schuh optimal reguliert.

Ich unterscheide eigentlich nicht, ob ich in die Berge, zur Arbeit oder in die City gehe, die Funktionssocken von Smartwool gehen immer! Ganz nach dem Motto: Be smart with Smartwool!

Andreas beim Sockentest auf dem Weissmies in den Walliser Alpen

Andreas beim Sockentest auf dem Weissmies

Du möchtest auch Deinen Ausrüstungsfavoriten hier vorstellen? Wir belohnen Dein Engagement mit 25 €!

Du hast Deinen persönlichen Gear-Tipp und Lust, diesen mit einem kleinen Beitrag & Foto von Dir hier im Basislager zu veröffentlichen? Hier Deinen Vorschlag einreichen.

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar