Adidas Terrex Wanderschuhe. Foto: Adidas

Gear-Tipp: Adidas – Terrex Fast R Wanderschuhe

22. Dezember 2014

Kategorie

Sportart

Adidas Terrex R Multisportschuh

Adidas Terrex R Multisportschuh

Wie viele Sportler hat Bergfreund Peter bei seinen Schuhen mit der Zeit Vorlieben entwickelt und trägt eigentlich am liebsten Schuhe von Salomon.

Dann hat er sich aber gedacht, warum nicht mal was Neues ausprobieren? Gesagt getan, er hat den Adidas Terrex Fast R unter die Lupe genommen und mit seinem Lieblingsschuh Salomon XA PRO verglichen.

Hier lest Ihr, welche Erfahrungen er mit dem Schuh von Adidas gemacht hat. Im populären Trailrunningbereich ist der Salomon XA PRO seit langem ein ‚industry benchmark‘ und sicher zu Recht einer der populärsten Schuhe im Markt. Ist es als zufriedener Nutzer des Salomon sinnvoll, auf den Adidas Terrex Fast R zu wechseln? Ich habe es ‚gewagt‘, und mein Fazit bisher: ja.

Mein Nutzungsprofil

Adidas Terrex Fast R

Der Multisportschuh von Adidas

50% Zustiegsschuh für’s Klettern in den Schweizer Alpen, 30% Ausflüge/Reisen, 10% T1-T2 Wandern in den Alpen, 10% Trailrunning. Dabei nutze ich (a) immer Halbschuhe (für richtige Bergtouren habe ich ein Hanwag-Modell) und (b) nie GoreTex oder ähnliche Wasserschutzmembranen (bei meinem Nutzungsprofil ist mir die Atmungsfähigkeit wichtiger als die Wasserdichte).

Der Salomon XA PRO war und ist für mich eine gute Wahl. Jedoch finde ich ihn schnell ’stinkig‘. Im Vergleich zu anderen Schuhen kann ich sagen, dass dies nicht nur an meinen Füssen liegt :) Als der nächste Ersatz anstand machte mich dies, und eine leichte Unzufriedenheit mit der aktuellen Salomon-Farbpalette, offen für Alternativen. Meine Internetsuche erzeugte angesichts sehr guter Reviews / Testergebnisse schnell Neugier auf den Adidas Terrex Fast R. Und um die Geschichte abzukürzen besitze ich seit einem Monat ein Paar.

In dieser Zeit konnte ich in zwei Kurzurlauben (Tessin und Chamonix) in Einklang mit dem obigen Nutzungsprofil den Adidas-Schuh in Gebrauch nehmen. Darauf basierend hier also meine Eindrücke vom Adidas Terrex Fast R:

Verarbeitung

Wie gut diese ist zeigt sich natürlich erst nach längerer Nutzung, aber die erste Anmutung ist sehr gut.

Passform

Insbesondere im Vorderfuss ist der Adidas etwas enger als der Salomon. Liest man oft in den Internet-Reviews, kann ich also auch bestätigen. Aber: Nach Probetragen habe ich den Adidas eine halbe Grösse kleiner (!) als den Salomon genommen. Anderer Schuh, anderer Leisten, also ist Anprobieren Pflicht.

Generell ist Grössenwahl meines Erachtens auch immer eine Abwägung des Nutzungsprofils. Ich habe den Adidas 1.5 Grössen über meiner normalen Schuhgrösse genommen (Salomon +2). Ob ich dauerhaft dabei bleibe oder ggf. auf +1 heruntergehe kann ich erst sagen, wenn ich weiss, wie sehr sich der Schuh weitet.

Grip

Terrex Fast R

Das Profil verleiht guten Grip

Schlicht exzellent. Die Adidas-Sohle hat nach meiner bisherigen Erfahrung eine höhere Haftung als der Salomon. Und dies gilt für trockenen Schotter wie für nasse Felsen.

Sohlenfestigkeit

Ich hasse harte Sohlen ausser bei meinen Bergschuhen. Die Adidas liebe ich für ihre Sohle :) Sie vermitteln ein gutes Gefühl von Kontrolle, man spürt den Untergrund, sie rollen gut ab. Im Vergleich zum Salomon also leichte Vorteile für Adidas insbesondere beim Abrollen.

Dämpfung

Empfinde ich bisher bei beiden Schuhen als gleichwertig gut.

Seitenhalt

Nach dem bisherigen Eindruck ist hier der Salomon stärker. Im Adidas habe ich das Gefühl, dass die Ferse höher im Schuh sitzt oder der Schuhschnitt ab Knöchel weniger Umfassung von Ferse und Knöchel bietet.

Schnürung

Im verwendeten Schnellschnürsystem sind beide Schuhe gleich, aber hier ist für mich der Salomon fast unschlagbar. Der Adidas schnürt im Ergebnis sicher genauso, das Schnüren selbst erfordert aber mehr Handhabung/Aufmerksamkeit, da der Schnürverschluss etwas ‚hakeliger‘ zu bedienen ist.

Schuheinstieg

Der Adidas hat einen recht steifen ‚Hals‘ der Schuhöffnung und wirkt dadurch beim Anziehen deutlich enger. Sobald man den Schuh anhat löst sich der Unterschied auf.

Fussklima

Für den ‚Stinktest‘ ist es noch zu früh :) Aber auch bei hohen Temperaturen trägt sich der Adidas sehr angenehm, ohne Schwitzgefühle.

Optik

Wie immer Geschmackssache und soll daher hier kein Thema sein. Als Hinweis für alle Internetkäufe: Die Adidas-Farben stimmen in Internetabbildungen und Realität gut überein.

Also, würde ich den Adidas nochmals kaufen? Ja. Würde ich ihn einem Freund empfehlen? Ja. Adidas Terrex Fast R und Salomon XA PRO sind top-end Schuhe. Auf diesem Niveau zählen die Feinheiten, und die muss jeder für sich ‚erleben‘ und einschätzen. Der Adidas ist gut genug, das ein Vergleich auch für zufriedene Salomon-Träger lohnt.

YouTube Preview Image

 

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar