Gear of the Week: Petzl – Nao – Stirnlampe

7. Januar 2013

Kategorie

Sportart

Durchdachter Mitdenker

Durchdachter Mitdenker

Es gibt mal wieder eine Neuerung, der wir den Titel Gear of the Week einfach verleihen müssen. Dieses Mal kommt sie vom französischen Hersteller Petzl und trägt den Namen Nao. Die erste Stirnlampe die ihre Leuchtstärke mittels Helligkeitsmesser in Echtzeit selbst reguliert ist nicht nur eine clevere Idee an sich, sondern auch in allen weiteren Details durchdacht.

Wir haben uns die Lampe mal geschnappt und im Detail durchleuchtet.

Die Technik der Petzl Nao

Funktionsübersicht. Quelle: Petzl

Funktionsübersicht. Quelle: Petzl

Nao, kommt aus dem chinesischen und steht platt übersetzt für „Gehirn“ – für eine Stirnlampe die mitzudenken scheint durchaus passend. Der Clou an der Nao ist ein Helligkeitssensor der das reflektierte Licht misst und die benötigte Leuchtstärke entsprechend reguliert. Ein Beispiel für Kletterer: Ihr blickt nach oben um den Routenverlauf auszuleuchten – maximale Leuchtstärke, Ihr visiert den nächsten Griff an – moderate Leuchtstärke, Ihr betrachtet den erreichten Griff direkt vor Eurer Nase – geringe Leuchtstärke. Dabei rangiert die Petzl Nao automatisch zwischen 7 und 355 Lumen, praktisch ohne Zeitverzögerung. Die Vorteile:

  • Lichtkegel und Lichtleistung sind stets der Situation angepasst
  • Kein ständiges Fummeln am Einstellknopf
  • Höhere Leuchtdauer

Vier Leuchtmodi und die Möglichkeit zum Nachsteuern

Natürlich darf man auch selbst noch entscheiden. Dazu gibt es vier Leuchtmodi die sich mittels Einstellrad an der rechten Seite der Lampe komfortabel und auch mit Handschuhen einstellen lassen:

    Feintuning am eigenenen PC. Quelle: Petzl

    Feintuning am eigenenen PC. Quelle: Petzl

  • Reactive Lighting Stufe 1: automatische Anpassung zwischen 7 und 355 Lumen
  • Reactive Lighting Stufe 2: automatische Anpassung zwischen  7 und 99 Lumen
  • Non Reactive Lighting Stufe 1: 315 Lumen konstant
  • Non Reactive Lighting Stufe 2: 88 Lumen konstant

Wem das nicht reicht, der kann mittels Petzls eigenem Betriebssystem zwischen verschiedenen Voreingestellten Profilen wählen, oder sein eigenes Profil, entsprechend der Vorlieben erstellen. Ganz einfach am heimischen PC.

Batterie und Leuchtdauer

Die Leuchtdauer im Reactive Lighting Modus anzugeben macht natürlich nur geringfügig Sinn. Um aber ein Gefühl dafür zu bekommen: die ersten Feldversuche auf Stufe 1 (bis 355 Lumen) haben es nicht auf unter 4,5 Stunden gebracht – in den meisten Fällen lag die Leuchtdauer sogar deutlich höher. Schaut man sich dabei das Verhältnis von Lumen zu Gewicht an, ist dies ein wirklich beeindruckender Wert. Bei konstanter Leuchtleistung von 88 Lumen hält die Nao immerhin über 8 Stunden durch.

Wem das nicht ausreicht, der kann einen zusätzlichen Akku mitführen (94g) oder den Lithium Akku durch zwei AAA Batterien ersetzen. Geladen werden kann die Nao praktischerweise per USB, was mittlerweile auch unterwegs häufig leicht zu bewerkstelligen ist. Um das Gewicht am Kopf zu reduzieren, oder den Akku in kalten Regionen näher am Körper zu tragen bietet Petzl otional ein Gürtelkit an.

Fazit

Die Petzl Nao ist wohl eine der sinnvollsten Innovationen im Stirnlampenbereich seit langer Zeit. Neben dem extrem komfortablen Leuchtkonzept sind auch alle weiteren Aspekte der Nao stimmig. Dazu gehört das geringe Gewicht (187g) im Vergleich zur Leuchtstärke (355 Lumen), das sehr einfache Handling mittels gut erreichbaren Drehknopfs, gute Leuchtdauer im Verhältnis zur Lichtausbeute, robuste Verarbeitung und komfortabler Sitz. Mit 149,95 sicherlich kein Modell zum Einsteigerpreis, aber in beliebten Vergleich Preis pro Lumen einer der Spitzenreiter. Einge gute Übersicht liefert Euch auch Petzls eigenes Produktvideo – viel Spaß damit!

YouTube Preview Image

Du möchtest auch Deinen Ausrüstungsfavoriten hier vorstellen? Wir belohnen Dein Engagement mit 25 €!

Du hast Dein persönliches Gear of the Week und Lust dies mit einem kleinem Beitrag & Foto von Dir hier im Basislager zu veröffentlichen. Dann klicke hier!

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.