Gear of the Week: Black Diamond – Satellite – Crashpad

7. Januar 2013

Kategorie

Sportart

Das kleinste der Familie - Satellite Crashpad von BD

Das kleinste der Familie - Satellite Crashpad von BD

Bergfreund Martin aus Germering ist den größten teil seiner Zeit als passionierter Boulderer und Mitglied der Münchener Buildering Szene unterwegs und Berichtet dabei auf seinem Blog bergschrei.net über alle aktuellen Entwicklungen.

Als Boulderer kam als Gear of the Week für ihn natürlich nur eines in Frage: ein Crashpad. Seine Wahl fiel dabei auf das Satellite von Black Diamond. Warum das Satellite das Zeug zum Gear of the Week hat erfahrt ihr hier…

Klein und genial – Martins Meinung zum Satellite

Martin samt Satellite in der Ochsenlähne

Martin samt Satellite in der Ochsenlähne

Das Crashpad Satellite von Black Diamond ist das kleinste aus der Familie, aber nicht minder weniger genial. Das kleine Packmaß von 89x104x7,5 cm (Gewicht 2,7 kg) ist der Große Vorteil. Man kann es überall leicht mit hinnehmen z. B. in die Arbeit, als Ergänzungspad, für Sessions alleine oder beim Buildering. Es ist zwar relativ dünn, hält aber deutlich mehr aus als man denkt und auch als größere und dickere im Vergleich. Der geringe Preis von ca. 99 € macht es natürlich weiterhin attraktiv, vor allem für Anfänger die nicht so viel ausgeben möchten.

Ihr habt auch einen Vorschlag? Dann her damit!

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Alex sagte am 28. Juni 2011 um 13:35 Uhr

    Hab selbst das Satellite und finde es für den Preis sehr gut. Bleibt noch die Frage wie sich der Schaum verhält, der soll ja bei BD von minderer Qualität sein. Notfalls kann man den ja später ersetzen, wenn der oll geworden is.

    Aber ein gutes Pad, überraschend groß für den Preis (aber als Solopad eben doch zu klein) und man kanns wunderbar als zusätzliche Dämpfung bei Highballs auf andere Pads draufpacken.

  2. Sebastian sagte am 30. Juni 2011 um 10:10 Uhr

    Hey Alex,

    ich glaube 2009 wurde von Black Diamond der Lieferant und Aufbau des Schaumkern geändert. Seit dieser Zeit gibt es gemischte Aussagen – einige sagen es wäre nicht mehr so hochwertig (die härte Schaumschicht sei vor allem betroffen), andere berichten keine Veränderungen festgestellt zu haben.

    Ich selbst hüpfe seit längerer Zeit auf ein Black Diamond sowie ein Ocun Pad und kann mich in beiden Fällen nicht beschweren, dass der Schaum spürbar nachgelassen hätte.

    Gruß,
    Sebastian

Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.