Gear of the Week: Black Diamond – Aspect – Klettergurt

7. Januar 2013

Kategorie

Sportart

Solides Leichtgewicht - der Black Diamond Aspect

Solides Leichtgewicht - der Black Diamond Aspect

Ich präge jetzt mal den Begriff „Sitzerlebnis“. Gemeint ist das bequeme hängen im Gurt, sei es beim Ausbouldern oder im alpinen am Stand. Und mal ehrlich – wer sitzt nicht gern bequem?

Wäre Klettern kein gewichtssensibler Sport, wo es manchmal eben doch auf einige wenige Gramm ankommt. Dass die Schmerztoleranz beim Gurt jedoch nicht mit dem Schwierigkeitsgrad zunehmen muss zeigt das aktuelle Gear of the Week von Bergfreund Jochen: der Black Diamond Aspect Klettergurt. Dieser schafft den Brückenschlag aus maximalem Komfort und dennoch geringem Gewicht – mehr dazu erfahrt Ihr hier…

Jochen zum Black Diamond Aspect Klettergurt

Jochen unterwegs mit dem Aspect

Jochen unterwegs mit dem Aspect

Es gibt Tage, an denen man es bereut, einen leichten Sportklettergurt eingepackt zu haben. Zwar bin ich mit meinem Edelrid Moe wirklich sehr zufrieden, allerdings handelt es sich bei ihm um einen sehr leichten Gurt. Wenn man mal länger am Fels hängt oder jemanden sichert, der lange Pausen in seine Touren einbaut, wünscht man sich einen Gurt, der einfach mehr Tragekomfort zu bieten hat.

Getrieben vom Ziel, einen Klettergurt zu finden, der auch bei längerer Zugbelastung (z.B. an schwierigen Standplätzen) immer noch bequem sitzt und außerdem ein besonders hohes Gefühl von Sicherheit verspricht (obwohl auch die leichten Sportklettergurte einiges wegstecken können), habe ich mich auf die Suche begeben. Am Ende bin ich dann beim Aspect von Black Diamond hängen geblieben. Sein größerer Bruder, der Big Gun, befand sich zwar ebenfalls in der näheren Auswahl, schien mir aber letztlich eine Nummer überdimensioniert zu sein.

Seit einigen Wochen befindet sich der neue Gurt im Einsatz – und es scheint, als ob ich eine gute Wahl getroffen habe.

Stärken des Aspects

  • Solide Konstruktion: Die dicken Bänder und massiven Schnallen sprechen für sich. Der Aspect kann einiges wegstecken und schafft Vertrauen.
  • Leicht zu verstauen

    Leicht zu verstauen

    Gute Polsterung: Die Polsterung sucht meiner Meinung nach Ihresgleichen. Sie ist wirklich dick und zudem sehr elastisch. Rückenpolster und Beinschlaufen sind außerdem sehr breit konstruiert, sodass sich das Körpergewicht auf eine große Fläche verteilt.

  • Hoher Tragekomfort: Die Konstruktion und die verarbeiteten Materialien überzeugen. Trotz der soliden Ausführung liegt das Gewicht aber immer noch im Rahmen.
  • Tolles Design und gut zu verstauen: Lässt sich auch ohne den mitgelieferten Netzbeutel problemlos in kleine Rucksäcke quetschen.

Schwächen

Position der Anseilschlaufe ist nicht verstellbar. Den Black Diamond Aspect gilt daher es unbedingt in der richtigen Größe zu kaufen.

Dürftige Belüftung: Die Polsterung ist vorbildlich, allerdings kommt die Belüftung etwas kurz. Unter den Polstern wird es schnell warm und die Feuchtigkeit wird nicht so gut abtransportiert.

Verarbeitung und Qualität

Mein Gurt befindet sich erst seit wenigen Wochen im Einsatz. Bislang hat er durchweg überzeugt. Die Verarbeitung ist hervorragend und Abnutzungserscheinungen sind mir bislang nicht aufgefallen. Der Langzeittest steht natürlich noch aus.

Mein persönliches Fazit

Der Black Diamond Aspect ist ein Klettergurt für all diejenigen, die häufig oder lange im Gurt hängen und daher Wert auf hohen Tragekomfort sowie eine gute Polsterung legen. Gerade bei längeren Touren ist er daher eine gute Wahl, wobei er wegen seines guten Gewichts aber auch problemlos bei kürzeren Touren oder in der Halle getragen werden kann. Außerdem dürfte er für Neulinge sehr interessant sein, die erst noch Vertrauen in ihr Kletter-Equipment gewinnen müssen. Ein Gurt, der einen noch solideren Eindruck macht, dürfte nur schwer zu finden sein.

Du möchtest auch Deinen Ausrüstungsfavoriten hier vorstellen? Wir belohnen Dein Engagement mit 25 €!

Du hast Dein persönliches Gear of the Week und Lust dies mit einem kleinem Beitrag & Foto von Dir hier im Basislager zu veröffentlichen. Dann klicke hier!

Kommentare zu diesem Artikel

  1. David K. sagte am 10. April 2012 um 12:48 Uhr

    Ja, dieser Gurt ist der absolute Kracher. Steckt tüchtig was weg und ist außerdem sehr bequem. Der Preis ist nicht ganz ohne, aber ich bereue den Kauf auf gar keinen Fall.

Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.