Bergfreunde

Die Bergfreunde und ihr neues Lager

25. August 2014

Sportart

Noch leer: das neue Lager

Noch leer: das neue Lager

Es ist der größte Umzug in der Geschichte der Bergfreunde: im August 2014 wird unser Lager sowie die gesamte damit zusammenhängende Logistik in neue Räumlichkeiten ziehen. Diese bieten noch mehr Platz für Ausrüstung und sorgen dafür, dass wir auch künftig gewohnt schnell versenden können.

Wer mehr über die neue Bergfreunde-Logistik und den Umzug erfahren möchte, der darf weiterlesen. Und auch wenn Du dich fragst was das für unsere Kunden bedeutet, den findest Du die Antworten in diesem Beitrag.

Über 4.000 Quadratmeter Platz für Ausrüstung

Bislang wurde jedes Paket der Bergfreunde aus dem beschaulichen schwäbischen Ort Kirchentellinsfurt versendet. Dort hatten wir uns in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Textilfabrik immer weiter ausgebreitet. Jetzt allerdings ist der letzte Winkel belegt und das Lager zieht ins etwa acht Kilometer entfernte Reutlingen.

Lagerführung beim Sommerfest

Lagerführung beim Sommerfest

Das neue Lager bietet rund 40% mehr Platz und schluckt damit rund 28.000 Lagerplätze. Die werden wir mit noch mehr Ausrüstung und Bekleidung für jedes Abenteuer vollstopfen – unser Einkauf hat schon mehr als eine Idee.

Außerdem sorgen bessere Wege, mehr Versandstationen und mehrere LKW-Rampen dafür, dass dein Paket auch künftig so schnell bei Dir ankommt wie gewohnt. Dafür sorgt übrigens das gleiche Team wie am alten Standort auch – was soll da noch schief gehen

Ach ja: unser Sommerfest hat das neue Lager bereits überstanden und wurde damit gebührend eingeweiht. Natürlich auch von den Büroleuten, die weiterhin am alten Standort sein werden.

Eine logistische Meisterleistung

Umzug im Eiltempo

Umzug im Eiltempo

Für unsere Logistiker ist der Umzug natürlich eine logistische Herausforderung – quasi eine Nordwandbesteigung onsite: trotz guter Planung und aller Vorbereitung ein ordentlicher Kraftakt. Während die neue Ware für die Wintersaison schon in Reutlingen bereitliegt, müssen die bereits eingelagerten Produkte an den neuen Standort geschippert werden.

Zwei mal zwei Tage hat sich das Team rund um unsere Logistikleiter Thomas und Alex dafür gegeben mehrere 10.000 Artikel umzuziehen. Nur für Deine Vorstellung: würde man all diese Artikel hintereinander legen, würde die Schlange mehrmals vom alten bis zum neuen Lager reichen – und außerdem in Schlangenlinie zurück.

Das bedeutet der Lagerumzug für Dich

Thomas und Alex haben einen ausgeklügelten Plan entwickelt, der vor allem ein Ziel hatte: von dem ganzen Umzug sollte Du möglichst nichts mitgekommen. Tatsächlich kommt es wenn überhaupt nur zu minimalen Verzögerungen im Versand.

Konkreter: am 2. und 3. sowie am 9. und 10. September wird der eigentliche Umzug stattfinden. In dieser Zeit werden wir gar nicht oder nur eingeschränkt versenden können. Alle Pakete die es an diesen Tagen nicht auf den DHL-LKW schaffen werden noch in derselben Woche versendet werden. Ergo kannst Du am Wochenende schon mit Deiner neuen Ausrüstung unterwegs sein.

Einkaufen, sparen und weniger schleppen lassen

Übrigens kannst auch Du helfen, dass wir weniger ins neue Lager schleppen müssen: kaufe das alte Lager noch im August leer. Für dich springt dabei neue Ausrüstung zum Schnäppchenpreis raus – in allen Kategorien findest Du aktuell unzählige stark rabattierte Produkte. Egal ob Outdoorbekleidung, Kletterausrüstung, Schuhe, Rucksäcke oder ein neues Zelt….jetzt ist ein guter Zeitpunkt.

Alles muss raus: spare kräftig mit unseren Lagerräumungsrabatten

Alles muss raus: spare kräftig mit unseren Lagerräumungsrabatten

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar