Bergfreunde

Ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit

2. Oktober 2012

Sportart

Shop Usability Award

Shop Usability Award

Wir dürfen uns erneut über eine Auszeichnung freuen und tun dies mit breitem Grinsen (Beweisfoto weiter unten)! In der Kategorie „Sport und Outdoor“ wurden wir mit dem „Shop Usability Award 2012“ für die benutzerfreundliche Gestaltung von Bergfreunde.de prämiert. Und wir haben etwas geschafft, das kein anderer Preisträger hatte: auch Ihr wurdet in der Laudatio gelobt – für „die auffällig hohe Anzahl von hochqualitativen Kunden-Produktbewertungen…“. Yeah!

Eine überzeugte Jury klickte sich durch den Shop

Die Jury zeigte sich nicht nur von unserer großen Auswahl an Bergsportprodukten beeindruckt, sondern lobte insbesondere auch…

  • …die übersichtliche und nutzerfreundliche Darstellung von Produkten.
  • …die Filter auf Kategorieebene, die einer Kaufberatung gleich kommen würden.
  • …den LiveChat sowie die weiteren Erreichbarkeiten des Kundenservice.
  • …die qualitativ hochwertigen Produktbilder mit überdurchschnittlich gutem Zoom.
  • …die aussagekräftige Beschreibungen, die unsere Onlineredaktion selbst schreibt.
Bei der Preisverleihung

Bei der Preisverleihung

Wie gesagt: Wir freuen uns, dass Bergfreunde.de sich mit dem neuen Shoplayout gegen die wirklich ehrbare Konkurrenz der Sport-Kategorie durchsetzten konnte. Auf dem Bild rechts sieht man die erfreute Bergfreunde.de-Truppe und einen Gründer, der mit dem breitesten Grinsen nördlich der Alpen aufwarten konnte.

Gleichzeitig wissen wir, dass da noch mehr geht. Wir schrauben an noch mehr Filtern und möchten uns auf die Dauer mit den bestehenden Bildern nicht zufrieden geben. Die Onlineredaktion und die Shoptruppe sprudelt vor Ideen und sie sind damit nicht die einzigen im Bergfreunde.de-Team.

Natürlich freuen wir uns außerdem über Vorschläge von euch, was man noch besser machen könnte oder was auf keinen Fall verändert werden sollte. Wer dazu etwas zu sagen hat, erreicht uns gerne unter basislager@bergfreunde.de! Dass alle Anregungen gelesen werden und eine Antwort erhalten, ist Ehrensache.

Der Shop Usability Award

Würde man es auf deutsch übersetzen, würde der Preis wohl „Auszeichnung für bedienerfreundlichen elektronischen Handel“ heißen. Klingt altbacken, erklärt aber ganz gut was prämiert wird: Webshops, die sich erfolgreich Gedanken über die Benutzerfreundlichkeit gemacht haben. Ob die Macher konsequent aus Kundensicht gedacht haben, entscheidet eine 12-köpfige Jury von E-Commerce Profis. Seit 2008 wird der Award jährlich in verschiedenen Kategorien verliehen.

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar