Alles Öko mit Oeko-Tex?

18. März 2021

Bestimmt hast Du schonmal an einem T-Shirt oder anderen Kleidungsstück ein OEKO-TEX-Siegel gesehen. Vielleicht ist Dir auch aufgefallen, dass es davon auch mehrere unterschiedliche Siegel gibt. Am bekanntesten sind der STANDARD 100 by OEKO-TEX und MADE IN GREEN by OEKO-TEX. Darüber hinaus gibt es noch weitere Siegel der OEKO-TEX-Gesellschaft, die unterschiedlichen Bereiche der Textilindustrie zertifizieren.
Hier erklären wir Dir, wer die OEKO-TEX-Gesellschaft überhaupt ist und was ihre einzelnen Siegel im Detail bedeuten.

OEKO-TEX

OEKO-TEX setzt sich aus 18 unabhängigen Forschungs- und Prüfinstituten aus Japan und Europa zusammen, die an der Entwicklung von Prüfmethoden für eine nachhaltigere Textilindustrie arbeiten. Außerdem legen sie Grenzwerte für Chemikalien und Schadstoffe fest.

MADE IN GREEN by OEKO-TEX

Das nachverfolgbare Produktlabel für alle Arten von Textilien MADE IN GREEN by OEKO-TEX ist das umfassendste Siegel von OEKO-TEX. Produkte, die dieses Siegel tragen, sind nach dem STANDARD 100 by OEKO-TEX oder dem LEATHER STANDARD by OEKO-TEX auf Schadstoffe getestet. Außerdem wurden die Produkte in umweltfreundlichen Prozessen und unter sozialverträglichen Arbeitsbedingungen hergestellt. Dies wird durch STeP by OEKO-TEX sichergestellt. Mithilfe des Codes auf den OEKO-TEX-Labels im Kleidungsstück, lässt sich nachverfolgen, in welchen Ländern die unterschiedlichen Produktionsschritte stattgefunden haben. Hier kannst Du Deinen Code eingeben und überprüfen.
Laut Siegelklarheit ist das Siegel MADE IN GREEN by OEKO-TEX eine Sehr gute Wahl und erfüllt in allen drei Bereichen (Glaubwürdigkeit, Sozialverträglichkeit und Umweltfreundlichkeit) besonders hohe Erwartungen. Auch Greenpeace zählt es zu den strengsten Siegeln auf dem Markt.

STANDARD 100 by OEKO-TEX

Eines der weltweit bekanntesten Labels für schadstoffgeprüfte Textilien ist der STANDARD 100 by OEKO-TEX. Er garantiert, dass alle Bestandteile eines Produktes auf Schadstoffe geprüft wurden und die Artikel gesundheitlich unbedenklich sind. Dafür werden sowohl reglementierte als auch nicht reglementierte Substanzen, die gesundheitsschädigend sein können, kontrolliert. Die Grenzwerte für diese Substanzen gehen dabei über nationale und internationale Standards hinaus. Außerdem wird der Katalog an geprüften Substanzen jährlichen aktualisiert und erweitert.
Wenn Du schon länger ein Kleidungsstück mit dem STANDARD 100 by OEKO-TEX besitzt, kannst Du hier nachschauen, ob es auch den neuesten, aktualisierten Kriterien des Standards entspricht. Gib dafür einfach die Labelnummer ein, die sich auf dem OEKO-TEX Label in Deinem Kleidungsstück befindet.

LEATHER STANDARD by OEKO-TEX

Der LEATHER STANDARD by OEKO-TEX ist ein weltweit einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem für Leder und kontrolliert anhand eines umfassenden Kriterienkatalogs gesundheitsschädliche Chemikalien. Wie auch beim STANDARD 100 by OEKO-TEX gehen die Grenzwerte und Prüfkriterien weit über nationale und internationale Vorgaben hinaus.

STeP by OEKO-TEX (Sustainable Textile & Leather Production)

Zum Produktionssiegel für Leder zählen z.B. Chemikalienmanagement und Umweltleistung.

STeP by OEKO-TEX ist kein klassisches Produktsiegel, sondern eine Zertifizierung sowohl für Textil- und Lederhersteller als auch Marken oder Handelsunternehmen. Dabei werden in einem ganzheitlichen Ansatz die Produktionsbedingungen analysiert und bewertet. Dazu zählen Chemikalienmanagement, Umweltleistung, Umweltmanagement, soziale Verantwortung, Qualitätsmanagement, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit.

DETOX to ZERO by OEKO-TEX

Das Ziel des Programms DETOX TO ZERO by OEKO-TEX ist es, das Chemikalienmanagament und die Abwasserqualität in der Textilindustrie zu überwachen und zu optimieren. Es vergibt keine Zertifikate oder Siegel, sondern entwickelt und analysiert Maßnahmen zur Reduktion von Schadstoffen in den Produktionsabläufen. Dabei orientiert es sich an der Detox-Kampagne von Greenpeace.

ECO PASSPORT by OEKO-TEX

Der ECO PASSPORT by OEKO-TEX wird für Chemikalien ausgestellt, die in der Textilherstellung benötigt werden und auf Schadstoffe in kritischer Menge getestet wurden. So können Textilhersteller sicher gehen, dass ihre Produkte schadstofffrei sind, wenn sie Chemikalien verwenden, die mit dem ECO PASSPORT by OEKO-TEX zertifiziert wurden.

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.