AustriAlpin - Power Grip - Grödel

45,95
inkl. MwSt.
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Grödel
Einsatzbereich:
Gletscherwanderungen; Jagd und Forstbetrieb; Queren von vereisten Rinnen
Material:
Stahl
Anzahl Zacken:
6
Bindung:
Concept-Bindung
Schuhgrößen:
alle
Gewicht:
440 g
Art.Nr.:
412-0002
Produktbeschreibung
Sechszackiges Fußeisen mit einer Concept-Bindung, die optimale Verstellmöglichkeiten bietet: der Power Grip von AustriAlpin! Eine nach oben stehende Verzahnung verhindert ein seitliches Abrutschen der Sohle und macht ein sicheres Überqueren von vereisten oder verschneiten Flächen möglich. Auch für Gletscherwanderungen oder den Jagd- und Forstbereich ist der Power Grip ideal - zudem passt er für alle Schuhtypen.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 5 Bewertungen)
75%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Tiberiu | Tamm

18.09.2014

Grödel

Die sind OK für den Preis
Sitzen gut, etwas umständig anzuziehen und der Verschluss hebt nicht so gut. nach ne weile lockert sich und muss nachgezogen werden

Ansonsten gut

Vorteile
Sitzen gut
Guter Grip
Nachteile
Kompliziert anzuziehen
VS

Paul | Heidenheim

28.11.2013

Nie wieder!

Hatte diese "Steigeisen" nur ein Mal im Einsatz, das hat genügt. Die Grödel saßen nicht. Immer wieder fielen sie mir bei einer einfachen Glatscherwanderung vom Fuß - untauglich!

Nachteile
Kompliziert anzuziehen
Schlechter Sitz
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Tamm

Grödel

Die sind OK für den Preis
Sitzen gut, etwas umständig anzuziehen und der Verschluss hebt nicht so gut. nach ne weile lockert sich und muss nachgezogen werden

Ansonsten gut

  • Vorteile
    Sitzen gut
    Guter Grip
  • Nachteile
    Kompliziert anzuziehen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Heidenheim

75% finden die Bewertungen
von Paul hilfreich

Nie wieder!

Hatte diese "Steigeisen" nur ein Mal im Einsatz, das hat genügt. Die Grödel saßen nicht. Immer wieder fielen sie mir bei einer einfachen Glatscherwanderung vom Fuß - untauglich!

  • Nachteile
    Kompliziert anzuziehen
    Schlechter Sitz

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Höchst
02.11.2015 13:46

Mit 440 Gramm sind die Teile viel leichter und weniger sperrig als Steigeisen (Kein neuer "Lüftungsschlitz" i. d. Regenjacke...) und darum bei mir in den entsprechenden Jahreszeiten (Beginn/ Ende Winter) im Rucksack immer dabei. Auch die fehlenden Frontalzacken sehe ich FÜR DIESEN ZWECK als "Notnagel" als Vorteil (Weniger Stolper- und Verletzungsgefahr im wenig steilen Gelände für Ungeübte. Reflexartiges Bremsen in Bauchlage mit Überschlag nicht möglich. Den Pickel zum Bremsen, der eigentlich AUCH dabei sein sollte ersetzen sie natürlich nicht. Ich hab aber immer auch leichte, faltbare Treckingstöcke im Rucksack was für solche unerwarteten Routenerschwerungen meiner Meinung nach auch ausreicht. Und: Schon öfter haben mich die Grödel auch auf total vereisten Forst- und Wanderwegen abwärts vor dem beinahe unvermeidlichen Sturz auf den Hintern bewahrt was den Neid manches "locker" Überholten verursachte...). Das Problem ist im Bedarfsfall im Gelände dann aber mit nassen, zunehmend klammen Fingern im Schnee bzw. Morast ohne Handschuhe! (Kein Mensch kann diese komplizierte Fädelei mit Handschuhen hinkriegen!) die Grödel korrekt anzulegen! Wenn die Schnürung richtig gefädelt wurde (Diagonal über den Rist nach vor in den gegenseitigen Metallring - durch diese durch quer über den Vorfuß auf den wieder jetzt gegenseitigen Ring - Wieder durch diesen und neuerlich diagonal über den Rist nach oben DURCH DEN BLAUEN PLASTIKRING - zum gegenüberliegenden blauen Plastikring und wieder zurück auf die Schließe/ Doppelringklemme. So ist ein verlieren auf allen Schuhtypen unmöglich. Allerdings das gleich an allen Stellen und Umlenkpunkten stramm zu kriegen absolut ist NICHT EINFACH und meist muss nach 1/4 h. nochmals nachgezogen werden weil der Schuh arbeitet. Kein Vorteil ohne Nachteile...

| wuppertal

60% finden die Bewertungen
von knud hilfreich

empfehlenswert

vorsicht keine steigeisen, aber gut in jeder form. fester sitz,auch auf halbschuhen . trage garmont appropachschuhe. sehr gut auf harschschnee, auch steilen hängen, festem sandigen feinem geröll, und nach regen auf schlammigem untergrund.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Sitzen gut
    Einfach anzuziehen
  • Nachteile
    halt keine steigeisenersat

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach