Tests und Bewertungen

AustriAlpin - Fifty:Fifty - Verschlusskarabiner im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Matthias | Tulfes

19.11.2013

super Innovation

Mittlerweile habe ich den fifty:fifty schon intensiv in Verwendung und muss sagen: er ist sehr vielseitig einsetzbar. Sowohl beim Sportklettern (verwende hier GriGri) als auch beim Sportalpinen und alpinen Klettern (mittels Tuber / Reverso) ist er als Sicherungskarabiner sehr angenehm in der Benützung. Wenn man sich an das Handling gewöhnt hat (was man auch sehr schnell macht), ist er sehr leichtgängig und vielseitig einsetzbar - eben für alles, wo man Karabiner so beim Klettern braucht.

Genial ist auch dass es Austrialpin geschafft hat hier einen Autolockkarabiner zu machen, der sowohl für Rechts als auch Linkshänder gleichermaßen zu bedienen ist.

Ich sichere übrigens beim Sportklettern mit der Gaswerkmethode und hatte noch nie ein Problem mit hängen bleiben, oder sonst irgend einer Art. Dies ist meiner Meinung nach sowieso die beste Sicherungsart beim Sportklettern (schnell, effizient und sicher).

zum Thema "nicht sicher" kann / muss ich sagen, dass der Öffnungsmechanismus erst ganz in Endstellung den Schnapper öffnet. Davor ist es nicht möglich durch Druck von außen den Schnapper zu öffnen.

mein Fazit ist folgendes:
für mich ein neuer "Standardkarabiner", der in Zukunft einen festen Stammplatz auf meinem Gurt einnehmen wird - egal ob beim Sportklettern, bei Mehrseillängen oder alpinen Touren.

Vorteile
Verarbeitung
Preis/Leistung
Gute Handhabung
Schnell zu öffnen
VS

martin | München

27.09.2013

Nicht schon wieder!

Erstens, seit wann ist das GriGri kein gängiges Sicherungsgerät mehr und zweitens, wenn es sich für das Topropesichern eignet, aber nicht ausreichend z.B. für den Vorstieg ist, wieso wird das dann nicht so auch kommuniziert?

Nach drei Tagen im Franken hakte der "automatische" Verschluss. Sprich es schloss nicht selbstständig. Blöde Zufälle gibt es zu Hauf und so ist es im Bereich es möglichen, das sich das Seil aus hakt.

Meiner Meinung nach hat der dieser Karabiner rein gar nichts in der Kategorie der Sicherungskarabiner zu suchen!

Mehr Infos zum Test, gibt's hier:
http://www.alpinfieber.net/austrialpin-fifty-fifty-18006/

Vorteile
Innovativ
Nachteile
gefährlich
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Karlsruhe

83% finden die Bewertungen
von Ansgar hilfreich

Interessantes Konzept, Praxis enttäuscht

Seit mehr als einem Jahr im Einsatz. Dadurch dass der Karabiner sich anders als andere verhält ist aber immer Mitdenken erforderlich (und Denken tut schließlich selten gut). Funktioniert an Steigklemmen und am Grigri ganz gut, leider ist aber gerade bei diesen Einsätzen die Größe hinderlich: der Karabiner ist recht lang, so dass das Grigri weit weg vom Gurt hängt.

Einziger Vorteil: extrem schnell zu öffnen.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leinfelden-Echterdingen

bietet interessante Anwendungen

bisher nur im Test
Selbstsicherungsschlinge, Abseilachter, Sicherungsgerät, Fixierungen allgemein
Interessante Idee, muß sich noch bewähren
Etwas kompliziert zu handhaben, wer es nicht gewohnt ist, tut sich schwer.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Breite Abdeckung
  • Nachteile
    Schwer zu öffnen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Trebgast

28% finden die Bewertungen
von Jürgen hilfreich

Tolle Sache

Der Fifty ist in der Mehrseillänge am Stand ne´ tolle Sache. Das Tube kann einem beim Umhängen vom Bolt in den Gurt oder Materialschlaufe somit nicht aus der Hand rutschen und ins Nirwana fallen. Ein Plus an Sicherheit.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Pfungstadt

100% finden die Bewertungen
von Matthias hilfreich

Hat seinen Einsatzfall

Der Vorteil ist auch sein Nachteil. An das Handling muss man sich gewöhnen.

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
  • Nachteile
    Schwer zu öffnen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Gerlos

fein bei der arbeit

als Canyoningführer und hochseilgarten Trainer benutze ich ihm gern für meine rolle von Flying Fox oder um die Gäste zu sicheren beim abseilen.
richtig top

  • Vorteile
    Breite Abdeckung
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen
    Gute Handhabung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

53% finden die Bewertungen
von Tobias hilfreich

War erst toll

Nach dem zweiten mal benutzten (nur im Grigri) hat sich schon die eine Feder von den beiden gedreht/verbogen, somit lässt sich der Verschluss nicht mehr öffnen. Musste mit einer Zange die Feder wieder ins Plastik zurück drehen um mein Grigri vom Karabiner zu lösen. Nach dieser Krafteinwirkung durch mich, kann ich den Karabiner wieder nutzen aber er hakt leicht. Wenn das nicht passiert wäre, würde ich ihn fürs Topropesichern sehr gut finden, besonders bei vielem wechslen von Sicherungspartnern.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Schnell zu öffnen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Esslingen am Neckar

88% finden die Bewertungen
von Till hilfreich

Für Tech-Enthusiasten!

Spannendes neues Design, technisch eine enorme Entwicklung. Mir gefällt die Doppelkammer super beim Tube oder GriGri (Verkantungsmöglichkeit bei der ersten Modellgeneration beachten). Das Handling ist erstaunlich einfach und macht den Karabiner für mich sehr gut einsetzbar.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Verarbeitung
    Schnell zu öffnen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Mitarbeiter
Sebastian | Kusterdingen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tulfes

100% finden die Bewertungen
von Matthias hilfreich

super Innovation

Mittlerweile habe ich den fifty:fifty schon intensiv in Verwendung und muss sagen: er ist sehr vielseitig einsetzbar. Sowohl beim Sportklettern (verwende hier GriGri) als auch beim Sportalpinen und alpinen Klettern (mittels Tuber / Reverso) ist er als Sicherungskarabiner sehr angenehm in der Benützung. Wenn man sich an das Handling gewöhnt hat (was man auch sehr schnell macht), ist er sehr leichtgängig und vielseitig einsetzbar - eben für alles, wo man Karabiner so beim Klettern braucht.

Genial ist auch dass es Austrialpin geschafft hat hier einen Autolockkarabiner zu machen, der sowohl für Rechts als auch Linkshänder gleichermaßen zu bedienen ist.

Ich sichere übrigens beim Sportklettern mit der Gaswerkmethode und hatte noch nie ein Problem mit hängen bleiben, oder sonst irgend einer Art. Dies ist meiner Meinung nach sowieso die beste Sicherungsart beim Sportklettern (schnell, effizient und sicher).

zum Thema "nicht sicher" kann / muss ich sagen, dass der Öffnungsmechanismus erst ganz in Endstellung den Schnapper öffnet. Davor ist es nicht möglich durch Druck von außen den Schnapper zu öffnen.

mein Fazit ist folgendes:
für mich ein neuer "Standardkarabiner", der in Zukunft einen festen Stammplatz auf meinem Gurt einnehmen wird - egal ob beim Sportklettern, bei Mehrseillängen oder alpinen Touren.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Preis/Leistung
    Gute Handhabung
    Schnell zu öffnen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schönaich

83% finden die Bewertungen
von Helmuth hilfreich

Sensationeller Karabiner - endlich mal was Neues

Ich habe den Karabiner nun seit gut einem Monat im Einsatz - war sehr skeptisch, die Bewertungen sind ja auch sehr unterschiedlich ausgefallen.

Ich persönlich und meine Kletterkollegen sind total begeistert und ich sichere mit keinem anderen Karabiner mehr. Kein lästiges Schrauben mehr, keine blödes drehen, zack auf oder zack zu!

Ich klettere auch oft mit schwächeren und da mag ich besonders, dass ich das Sicherungsseil im Toprope schnell übergeben kann, ohne dass die Gefahr des Aushängens auftritt.

Ich sichere meist mit dem GriGri oder ATC - bei war auch das erwähnte blockieren noch nie der Fall...

Alles in allem in meinen Augen die erste sinnvolle Innovation seit Jahren, die es am Karabinermarkt gibt und die einem das Leben erleichtert.

Noch dazu in coolem schwarz


Produktbilder von Helmuth
  • im Einsatz

  • Vorteile
    Schnell zu öffnen
    Breite Abdeckung
    Gute Handhabung
    Verarbeitung
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach