Arc'teryx - Women's Beta SV Jacket - Hardshelljacke

20% 699,95 559,96 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

GORE-TEX® Infos »
GORE-TEX® Infos »
Kunden sagen: guter Schnitt
Kunden sagen: guter Schnitt
Kapuze
Kapuze
Belüftungs-Reißverschluss
Belüftungs-Reißverschluss
 g
430 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hardshelljacke
Außenmaterial:
100% Polyamid
Außenmaterial Info:
N80p-X Gore-Tex Pro 3L; DWR-imprägniert
Membran:
ePTFE-Membran
Getapte Nähte:
ja
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Belüftung:
über Unterarm-Zipper
Taschen:
hochgesetzte RV-Einschubtaschen; RV-Ärmeltasche; RV-Innentasche; Netz-Innentasche
Kapuze:
angeschnittene; helmtaugliche Kapuze mit Volumenregulierung
Gewicht:
430 g (in mittlerer Größe)
Extras:
Kletts am Ärmelsaum; Kordelzug im Bund; Cohaesive-Kordelstopper; verlängertes Rückenteil; dreidimensionale Vorformung
Art.Nr.:
102-0955
Produktbeschreibung
Hoch hinaus mit der Arc'teryx Women's Beta SV Jacket Hardshelljacke!
Diese Hardshelljacke steckt groben Schneesturm ebenso spielerisch weg wie das Tragen schwerer Trekkingrucksäcke oder den Kontakt mit Fels und Eis beim Mixed-Klettern. Schlichtweg ein wahres Arbeitstier für den ambitionierten Einsatz beim Bergsport und immer dann, wenn Robustheit und Wetterschutz zählen.
Trotz des langlebigen und widerstandsfähigen Aufbaus ist die Jacke leicht und kann ohne Probleme in der Kapuze eingerollt werden. Die Austattung der Dreilagen-Hardshell ist ganz und gar auf die Bedürfnisse von Sportlerinnen ausgereichtet. Besonders in kaltem Wetter und bei Regen sowie beim Tragen eines Rucksacks muss eine gute Regenjacke überall leicht bedienbar sein und zuverlässig funktionieren. Dementsprechend gibt es an der Beta SV gut erreichbare Taschen, in denen die Handschuhe und andere Notwendigkeiten, aber auch die kalten Hände gut verstaut werden können. Eine praktische Oberarmtasche dient der Unterbringung der Liftkarte beim Skifahren. Durch die langen Zipper-Pulls sind alle RVs auch mit Handschuhen bedienbar, zudem sind sie enorm stark wasserabweisend beschichtet.
Ebenso kann die Kapuze mit nur einer Hand und beim Tragen von Handschuhen bedient werden. Die speziell entwickelten, integrierten Kordelstopper sind auch im Saum vorhanden und erfüllen hier gleichzeitig den Zweck eines Hem Lock, das heißt sie dienen der Arretierung des Jackensaums unterhalb des Klettergurtes, damit die Jacke nicht unter dem Hüftgurt nach oben rutscht, wenn man eine Streckbewegung der Arme nach oben ausführt.
Zusätzliche Details der Jacke sind ein verlängertes Rückenteil, gelaserte Klettverschlüsse am Ärmelsaum und ein sehr hoher Kragen für besten Schutz vor kaltem Wind.
Der Schnitt der Arc'teryx Beta SV Women's Jacket ist tailliert und vorgeformt. Die Weite entspricht dem Einsatzgebiet, so dass noch ein Fleece und eine dünnere Daunenjacke darunter Platz finden.
Lange Jahre sorglos bei jedem Wetter draußen unterwegs in der technischen und zuverlässigen Beta SV!
Bergfreund Ron

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
1,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Christina
| Husum
Nach 3 Tagen undicht,Bergfreunde keine Reklamation

Habe eine wenige Tage genutzte, also nagelneue Arcteryxregenjacke (629 Euro) reklamiert weil ich bei 14 Grad durch nass war.
Ich habe meine komplette Ausrüstung seit Jahren von Arcteryx - das habe ich noch nie erlebt. Der Text nach der Reklamation von Arcteryx ist klarer Standardtext...
Angeblich war es zu warm oder die Taschenzipper sind, wie in der Hersteller-Beschreibung steht, nicht dicht. Ich war durch nass. Da muss die Membran die Atmungsaktivität beeinträchtigt haben. Ich bin erfahrene Radreisende, habe 4 Kinder und wir alle sind seit 25 Jahren aktiv Outdoor unterwegs.
Wie Bergfreunde als Händler damit umgeht kann ich auch nicht nachvollziehen.
Ich fühle mich als Kunde da im wahrsten Sinne im Regen stehen gelassen.
Ich spinne ja nicht - egal was die tollen Tests da ergeben.
Welches Interesse sollte ich haben eine Jacke nach EINER Woche zu reklamieren? Ich habe sie gekauft weil ich sie brauche. Und ich wollte Qualität.
Und 629 Euro liegt nicht in einem Peanuts Segment. Ich überlege nun auch die anderen neuen unbenutzten Sachen einfach zu retournieren innerhalb der 30 Tage Umtauschfrist. Ich bin sicher es ist nur eine Ausnahme bei Arcteryx, denn meine Erfahrung mit den Artikeln der Firma sind seit vielen Jahren exzellent. Doch das geht nicht. Fehler passieren - der Umgang damit machen mich zum Kunden, oder eben nicht.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
    Nicht wasserdicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
12.06.2018 10:28

Hallo Christina!

Vielen Dank für Deine Bewertung zu der Jacke!

Es tut uns leid, dass Du mit der Jacke nicht zufrieden bist. Und gerne können wir das Reklamationsergebnis nochmal nach besprechen. Wir möchten aber hier klarstellen, dass wir für Dich eine Reklamation beim Hersteller eingeleitet haben und der Hersteller hat die Jacke getestet und keinen Mangel am Membran fest gestellt.

Gerne kannst Du mich im Service einmal direkt anrufen: +49 (0)7121-7012-0. Mein Name ist Hannes und wir können die Begründung des Herstellers gerne nochmal durchsprechen.

Machs gut
Hannes

Christina | Husum
12.06.2018 10:34

Du brauchst doch gar nichts klarstellen. Ich schreibe hier ja was der Hersteller gesagt hat.
Der Satz in Eurer Email heute: "Die Tests ergaben also tatsächlich, dass die Jacke dicht ist. Tut mir leid, dass das Ergebnis nicht ist, wie erwartet." Den Satz kann man sich ja mal genau anschauen. Eigentlich besagt er für mich: Ihr habt damit gerechnet, dass es keinen Anspruch gibt - wie ich gehofft habe. Ich habe gehofft eine neue Jacke ist dicht, egal was die Tests des Herstellers ergeben. Wenn ihr irgendwas positiv klären wollt - dann ruft doch bitte mich an. Durchsprechen möchte ich nichts. Ich habe mich nun ein paar Wochen geärgert und keine Jacke gehabt...

Profilbild von Christina

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.