Arc'teryx - Voltair 30 Backpack - Lawinenrucksack

Detailansichten
1.249,95
inkl. MwSt.
bald bei uns erhältlich
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Lawinenrucksack
Einsatzbereich:
Freeride, Skibergsteigen, Backcountry
Volumen:
Nutzvolumen 30 Liter
Material:
N400r-AC² Nylon 6 Ripstop (100% Polyamid mit DWR und getapten Nähten)
Tragesystem:
gepolstertes Rückensystem aus gepresstem Schaum (schneeabweisend); Kontur-Schulterträger mit Lastenkontrollriemen; ergonomischer, gepolsterter Hüftgurt; verstellbarer Brustgurt; externes Alugestell (e
Extra-Fächer:
Mesh-Hüftgurttasche; Sicherheits-Innenfach; wasserdichte Separierung für Lawinen-Schutzausrüstung
Regenschutz:
wasserdichte Verarbeitung
Gewicht:
Short: / Reg: 2695 (ohne Batterie)
Extras:
bedienbar mit Handschuhen; Materialschlaufen; Bein-Sicherheitsgurt; Ski- und Pickelhalterung; Kompressionsriemen; reflektierende Details; Indikator-LED; eingebaute, arretierbare Auslöseeinheit; eingeb
Art.Nr.:
502-2230
Produktbeschreibung
Mal wieder haben sich die Spezialisten von Arc'teryx etwas Spezielles einfallen lassen: das Voltair-Airbagsystem!
Beim Voltair 30 Backpack kommt ein Airbag zum Einsatz, der mittels Luftgebläse befüllt wird. Statt einer Kartusche, die stets neu mit Gas befüllt werden muss und nur ein Aufblasen des U-förmigen Sicherheitsballons ermöglicht, kann der Akku (nicht enthalten) die kleine Turbine selbst bei -10°C bis zu 20 mal zum vollen Aufblasen des Airbags betreiben (bei voller Akkuladung). Das ist sehr effizient und besonders praktisch, da man Lawinen-Sicherheitskurse abhalten kann, ohne ständig die Kartusche zu wechseln oder neu zu befüllen. Außerdem ist man mit einem Solar-Paneel oder mobilem Akku auch unterwegs gut gerüstet, wenn der Akku doch mal leer sein sollte. Auch der Sicherheitsfaktor ist erhöht, denn während die Füllung einer Gaskartusche für eine Airbagauslösung bestimmt ist, bleibt das Gebläse beim Voltair-System in Aktion, falls der Airbag ein Loch haben sollte. So kann der Akku weiterhin dafür sorgen, dass die Turbine Luft nachpumpt und der Airbag aufgeblasen bleibt.

Das Nutzvolumen des Rucksacks sind 30 Liter. Er fällt größer aus, da noch Stauraum für Airbag, Gebläse und Akku enthalten sind. Zur Taschenausstattung gehören: Netztasche am Hüftgurt, Innentasche für Wertsachen, unterteilte Tasche für LVS-Ausrüstung.
Der Rucksack ist komplett laminiert gefertigt, aus einem vorgeformten, beideitig PU-beschichteten Ripstop-Nylon. Mit den beschichteten Zippern ist das Gewebe absolut schneedicht und stark regenfest. Auch das laminierte Rückenpanee ist thermogeformt. Ebenso die Hüftgurte, die für besten Halt des Rucksacks am Rücken beim ambitionierten Abfahren sorgen.
Außerdem gibt es einen verstellbaren Brustgurt, Lastenkontroll- und Kompressionsriemen für perfekten Sitz. An der Front können über stabile Befestigungen Skier, Snowboard und Eispickel eingebracht werden. Alle Steckschließen und Zipper sind gut mit Handschuhen greifbar. Damit der Voltair 30 bei Stürzen und Lawinenabgängen am Mann bleibt, gibt es am rechten Hüftgurt eine Schlaufe, die farblich abgesetzt ist und am Bein fixiert wird.
Die Auslöseeinheit ist arretierbar und stets gut greifbar am linken Schultergurt befestigt. Eine Indikator-Leuchte zeigt an, ob das System einsatzbereit ist.
Mit dem Arc'teryx Voltair 30 Backpack Touren und Kurse leiten oder in der Gruppe rasante Abfahrten im Backcountry genießen!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen