Tests und Bewertungen

Arc'teryx - Silo 30 - Skitourenrucksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Wien

Ich finde den Rucksack echt super, wobei...

Ich finde den Rucksack echt super, wobei ich auch sagen muss ich verwende ihn nicht als Skitourenrucksack. Allerdings habe ich ihn jeden Tag umgehängt und bis jetzt hatte ich nie Probleme mein Zeug unterzubringen, bin oft den ganzen Tag unterwegs und muss dann in der Früh gleich alles mitnehmen, dann kommt es schon oft vor, dass ich Bücher für die UNI mithabe, etwas zu Essen für die Arbeit und dann noch Bouldersachen, weils am Abend in die Halle geht. Nachdem ich ihn eben nicht als Skitourenrucksack verwende, kann ich natürlich nichts über die Skitrageriemen sagen, aber was in meinem Fall ganz gut ist, man kann die Riemen auch hervorragend ausfädeln also abmontieren, wenn man die Kompressionsfunktion nicht so dringend braucht, dann hängen die Dinger nicht immer aussen dran wenn man sie eh nicht braucht. Die Fächer im Inneren und Äusseren lassen sich auch ganz gut für den Alltag zweckentfremden, so findet man sein Zeug ganz gut wenn der Silo voll beladen ist und muss ihn nicht immer ganz ausräumen.
Der Rucksack trägt sich hervorragend, das Tragesystem ist wirklich gut, er sitzt stabil am Rücken und wenn er schwer beladen ist hat man nicht das Gefühl, dass er die Blutzirkulation im Schulterbereich verhindert, das Gewicht verteilt sich hervorragend. Auch beim Radfahren sitzt er gut am Rücken und wackelt nicht furchtbar herum, sogar ohne Hüftgurt hat er einen super sitz. Bis jetzt habe ich noch nichts zu bemängeln, er ist zwar nicht der billigste, aber wie das halt bei den meisten Arc'teryxprodukten ist, man bekommt was für sein Geld

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach