Tests und Bewertungen

Arc'teryx - R 300 - Hüftgurt im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Dominic | Stuttgart

04.10.2013

Das ist mein 5. und bislang bester Gurt

Beim Klettern bemerkt man den Gurt garnicht. in alle Richtungen bietet er Bewegungsfreiheit.
Der Gurt ist gut geeignet zum Projecktieren, da die Druckverteilung wirklich sehr gut.
Längeres im Gurt hängen als Kletterer und/ oder Sicherer ist im vergleich zu anderen Ultra leicht Modellen anderer Hersteller wesentlich Bequemer.

Einziges Manko sind meiner meinung nach die zu kurtzen Beinschlaufenträger. 4-5 cm länger hätten die schon sein dürfen.

Ansonsten lohnt sich die investition wenn man vor hat den Gurt mehr als einmal die Woche zu tragen.

Vorteile
Bequem
Gut einzustellen
Einsatzbereich
Alpinklettern
Sportklettern
Indoorklettern
VS

Rut | Traunstein

25.08.2011

eine Materialschlaufe begann sich bereits nach...

eine Materialschlaufe begann sich bereits nach dem ersten Benutzen zu lösen. Mittlerweile hängt die Schlaufe rechts losgelöst vom Gurt. Ich habe den
teuren Gurt erst vor 2 Monaten gekauft. Man muss ständig aufpassen, daß man nicht routinemäßig sein Material rechts einhängt, sonst ist es nämlich weg.
Ziehmlich enttäuschend.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Basel

Tolle Klettergurt. Bequem, leicht und alles dran.

Bisher vor allem zum Sport- und Alpinklettern verwendet

  • Vorteile
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Falera

100% finden die Bewertungen
von Dani hilfreich

Nicht ganz günstig, aber den Preis wert!

Das ist schon der zweite Arcteryx-Sitzgurt, den ich kaufe. Der erste hat 3 Jahre gehalten, und das bei häufigem Einsatz beim Hallen- und Outdoorklettern, Hochtouren und Skitouren. Nun sieht man die orangefarbenen Warnfasern, da der Gurt aber immer noch in sehr gutem Zustand ist, verwende ich den alten einfach noch zum Hallenklettern, und den neuen draussen.

  • Vorteile
    Bequem
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Stuttgart

38% finden die Bewertungen
von Dominic hilfreich

Das ist mein 5. und bislang bester Gurt

Beim Klettern bemerkt man den Gurt garnicht. in alle Richtungen bietet er Bewegungsfreiheit.
Der Gurt ist gut geeignet zum Projecktieren, da die Druckverteilung wirklich sehr gut.
Längeres im Gurt hängen als Kletterer und/ oder Sicherer ist im vergleich zu anderen Ultra leicht Modellen anderer Hersteller wesentlich Bequemer.

Einziges Manko sind meiner meinung nach die zu kurtzen Beinschlaufenträger. 4-5 cm länger hätten die schon sein dürfen.

Ansonsten lohnt sich die investition wenn man vor hat den Gurt mehr als einmal die Woche zu tragen.

  • Vorteile
    Bequem
    Gut einzustellen
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kempen

33% finden die Bewertungen
von Claudia hilfreich

Bequemer Gurt

Prima Gurt, sitzt gut und scheuert auch bei langen Einsätzen nicht

  • Vorteile
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Alpinklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leipzig

Schlicht und bequem,

rundum sauber gearbeitet. sitzt sich wie ein Sofa und ist trotzdem leicht. keine drückenden kanten beim projektieren. Hab ihn erst ein halbes Jahr im Einsatz also kann ich über die Abnutzung noch nichts weiter berichten. Bisher ist alles 1a. Ich benutz ihn etwa 3 bis 4 mal die Woche und er hat schon viele Stürze mitgemacht. auch bein Routenausboldern wirds nicht unbequem.


  • Vorteile
    Leicht
    Bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Sportklettern am Fels

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kaufering

45% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Den besten Klettergurt den ich je hatte...

Den besten Klettergurt den ich je hatte. Leicht klein verstaubar und Ultra bequem. Einzig bei L ist die Größe der Beinschlaufen recht schmal.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Herdecke

Ich habe den Gurt nun seit ein...

Ich habe den Gurt nun seit ein paar Monaten, wobei ich ihn mehrmals in der Woche getragen habe. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf.

Er hat ein sehr kleines Packmaß (zusammengelegt im mitgelieferten Packsack passt der Gurt in meinen Helm), ist leicht und sehr bequem. Die 4 Materialschlaufen bieten ausreichend Platz für Exen etc.

Mit 1,78 m und 68 kg trage ich den Gurt in Größe M. Sitzt sehr gut.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

80% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Sehr leichter und sehr bequemer Gurt...

Sehr leichter und sehr bequemer Gurt. Setze ihn beim Hallenklettern ein. Das Material der Beinschlaufen ist flexibel und passt sich sehr gut den Beinkonturen an. Reichlich Platz vorhanden in den Materialschlaufen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

Damit Rut's Rezension potentielle Käufer des...

Damit Rut's Rezension potentielle Käufer des Arc-Gurtes nicht abschreckt: die Materialschlaufen des Gurtes sind abnehmbar ;) Evtl. hat sich bei Rut einfach die Kappe zum lösen der Kunstoffummantelung gedreht. Genau diese ist eben dafür vorgesehen. Wenn man dies nicht weiß, kann es natürlich nach Mängel aussehen.

Hier auch als Video zu sehen ("Reversing or Removing Harness Gear Loops"): http://arcteryx.com/Product.aspx?EN/Mens/Climbing_Gear/R-300#

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Traunstein

18% finden die Bewertungen
von Rut hilfreich

eine Materialschlaufe begann sich bereits nach...

eine Materialschlaufe begann sich bereits nach dem ersten Benutzen zu lösen. Mittlerweile hängt die Schlaufe rechts losgelöst vom Gurt. Ich habe den
teuren Gurt erst vor 2 Monaten gekauft. Man muss ständig aufpassen, daß man nicht routinemäßig sein Material rechts einhängt, sonst ist es nämlich weg.
Ziehmlich enttäuschend.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
25.08.2011 07:21

Hallo Rut,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Das hört sich nach einer Reklamation an, die wir uns gerne ansehen möchten. Du warst aber schneller und hast die Reklamation schon bei uns angemeldet :-). Wir kümmern uns drum und halten Dich auf dem Laufenden.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Sprachen filtern

Sortieren nach