Tests und Bewertungen

Arc'teryx - Nuclei FL Jacket - Kunstfaserjacke im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Hamburg

Sicher tolle Jacke, optisch für die City nur OK

Sicher eine prima Jacke, die ohne Frage ultraleicht ist und dafür eine tolle Wärmeleistung bietet.

Ich habe die Jacke zurückgegeben, da sie zwar schlicht gehalten ist (schwarz), aber in Sachen Optik doch recht "puffy" wirkt und eher klassisch nach Kälteschutzjacke aussieht (hat mich an meine Carinthia Jacke aus Bw Zeiten erinnert...). Für den reinen Outdoor Gebrauch kein Dealbreaker; ich hatte den Einsatz als schlichte & leichte Übergangs-/Winterjacke für die Stadt geplant. Hier finde ich optisch (aber auch funktional: robustere Ausführung, besser belüftet fürs Radfahren etc.) das ARCTERYX ATOM LT Hoodie besser geeignet.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Optik im urbanen Umfeld
  • Einsatzbereich
    Allround
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Horb-Nordstetten

Klare Kaufempfehlung

Ich habe die Arcteryx Nuclei Jacke in der Farbe Orange vor einigen Wochen/Monaten gekauft und bin rundum zufrieden. Die Jacke ist total leicht und lässt sich sehr klein komprimieren. Einsatzbereiche waren bisher vor allem Hochtouren, Alpin- und Sportklettern sowie normale Wanderungen. Die Jacke macht alles soweit mit und auch schwere Rucksäcke verträgt sie bisher gut. Zwei kleine negative Punkte gibt es jedoch: die Jacke knistert beim zusammenpacken. Und zum anderen ist die Kapuze etwasgroß geschnitten. Zu klein um sich mit kletterhalle gescheit darin bewegen zu können. Zu groß wenn man sie nur als Mützenersatz nehmen möchte (kann man etwas durch den Gummizug anpassen. Die Farbe orange ist am Berg was optische Erkennbarkeit bei Unwetter und Nebel angeht echt top, für den Alltag jedoch ist die Farbe etwas ungeeignet da man ständig angestarrt wird....
In der Summe für mich ein überzeugendes Produkt, mit dem ich hoffentlich noch lange in den Bergen unterwegs sein werde.

  • Vorteile
    Robust
    Leicht
    Gute Details
    Preis/Leistung
    Winddicht
    kleines Packmass
  • Nachteile
    Schlechter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Alpinklettern
    Ultraleicht
    Schneeschuhwandern
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Mainz

100% finden die Bewertungen
von Thorsten hilfreich

Leicht und super Design

ich liebe diese Jacke. Sie ist so leicht und trotzdem perfekt warm für mich.
Hält auch etwas Regenschauer ab, und man kann sie so extrem klein packen, dass man sie immer dabei hat. Ich finde die Jacke viel besser als das Atom LT Hoody von Arcteryx, da das Nuclei einfach viel leichter ist und das Material ist so smoothig, das ich die Jacke im Winter manchmal auch zu Hause trage, wenn ich keine Lust auf Heizung habe :)

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

55% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Kaufempfehlung für Kunstfaser-Iso-Jacken

Verwende die Jacke zum Skitouren und Hochtouren. Sehr leicht - bei Grösse M 305 g (nachgewogen). Kann in sich selbst verstaut werden. Schaut zwar etwas filigran aus, ist aber super warm und absolut winddicht. Auch Schnee und leichter Regen haben keine Chance. Ideal im Winter für kalte Bedingungen bzw. als Gipfeljacke. Achtung - der Schnitt bei dieser Jacke ist regular im Vergleich zu anderen Arcteryx-jacken. Ich, Grösse 170 cm, 72 kg verwende Grösse M. Die Kapuze ist sehr gut, super ohne Helm, bei Helmverwendung drunter!

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Winddicht
    super Iso-Jacke
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Robert | Oberstdorf
21.12.2015
Jackengröße

Hallo Bergfreunde Team,
welche Größe könnt für folgende Jacke, Arc'teryx Nuclei FL Jacket, ihr für mich empfehlen.
Größe 185 cm, sportlich schlank 75 kg, Tendenz langer Oberkörper und Arme.
Danke für eine baldige Antwort.
Grüße Robert

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Tobias | Reichenbach
30.12.2015 20:43

Bei 184 cm und 68 kg passt mir die M.

Thomas | Wien
12.02.2016 09:22

unbedingt M nehmen, Jacke ist "normal" geschnitten im Gegensatz zur Atom LT

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach