Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Arc'teryx - Kea 45 - Tourenrucksack

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Tourenrucksack
Einsatzbereich:
Klettern; Trekking; Skitouren
Volumen:
43 l (Short); 45 l (Regular); 47 l (Tall)
Material:
420D Cordura (100% Polyamid)
Tragesystem:
Rückenpolster aus EV50 Schaum; V-förmige Alustreben aus 6061 Aluminum; anatomische Schulterträger
Trinksystem:
kompatibel
Extra-Fächer:
Deckelfach (abnehmbarer Deckel); Mesh-Taschen am Hüftgurt; Kängurutasche
Gewicht:
1,65 kg (Short); 1,7 kg (Regular); 1,75 kg (Tall)
Extras:
Eisgerätehalterung; Kompressionsriemen
Art.Nr.:
504-0122
Produktbeschreibung
Ein echter Allrounder - der Kea 45 von Arc'teryx ist ein Rucksack mit mittlerem Volumen, der sich ideal für mehrtägige Touren mit wenig Gepäck, oder Tagestouren mit hohem Materialaufwand eignet. Egal ob man zum Klettern, Trekking oder Skitouren geht, mit dem Kea ist man bestens ausgerüstet.
Das Rückenpolster kombiniert einen hohen Tragekomfort mit einem geringen Eigengewicht. Die V-förmigen Alustreben übertragen die Last effektiv von den Schultern auf den thermogeformten Hüftgurt. Die Schulterträger weisen einen anatomischen Schnitt auf und sind dadurch nicht nur äußerst komfortabel, sondern bieten auch eine hervorragende Bewegungsfreiheit im Schulterbereich.
Im Deckelfach und der geräumigen Front-Tasche lässt sich jede Menge Ausrüstung schnell zugänglich verstauen. Kompressionsriemen an den Seiten bieten zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten für Ausrüstung und halten den Rucksack kompakt. Das äußerst robuste Außenmaterial des Kea 45 kommt auch mit starken Beanspruchungen klar - genau so muss ein Rucksack für die Berge aussehen.

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
2,5
(aus 2 Bewertungen)
50%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

gut

6 monate trage ich, finde ich gut

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
    Gute Verstellmöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dresden

47% finden die Bewertungen
von Carsten hilfreich

Den Rucksack kann ich in schwarz nicht empfehlen.

Sehr unpraktisch in fast allen Details. Die 2. Tasche vor dem Hauptfach ist sowas von unpraktisch, macht man das Hauptfach voll, pasts nix in die Kängaruhtasche. Macht man was in die K.T. geht der Rucksack schlecht zu.

Das schwarze Modell ist innen so dunkel, das man Kleinteile nur noch mit Taschenlampe findet.

Es gab noch viel weitere Sachen, die ich bemängeln könnte, aber Rucksäcke wie diesen kann ich nicht wirklich empfehlen.

Ich habe das Gefühl das Produkt wurde nie außerhalb der Werkstätte getestet.

  • Vorteile
    Bequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Camping

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Egon | Ebensee
12.03.2015
Welche Unterschiede hat der Kea zum abgebildeten Kata ?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Janpeter | Tübingen
12.03.2015 17:13

Hallo Egon,

es gibt keinen Unterschied. Arc'teryx hat den Namen vor einiger Zeit von Kata auf Kea umgestellt. Ich habe die Rucksäcke hier gerade beide vor mir, bis auf den Namenszug sind beide absolut identisch.

Viele Grüße von den Bergfreunden,
Janpeter

Egon | Ebensee
12.03.2015 18:49

Danke !
Der Kea verfügt nur über einen Zugang zum Hauptfach wenn ich das richtig verstanden habe ?

Janpeter | Tübingen
13.03.2015 08:00

genau - vom Frontfach gibt es keine weitere Öffnung zum Hauptfach, an dieses kommst Du nur von oben.

Viele Grüße
Janpeter

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach