Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Arc'teryx - Gamma SL Hybrid Hoody - Softshelljacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Softshelljacke
Material:
Fortius 1.0 (84% Polyamid, 16% Elastan); TerraTex (94% Polyamid, 6% Elastan)
Verschluss:
durchgehender Front-RV
Taschen:
2 RV-Fronttaschen; 1 RV-Brusttasche
Kapuze:
Storm Hood (verstellbar, helmtauglich)
Gewicht:
368 g (in mittlerer Größe)
Größen:
S - XXL
Extras:
Klettbündchen; Zwickeleinsätze in den Ärmeln
Art.Nr.:
003-0221
Produktbeschreibung
Auf in die Berge - mit der Gamma SL Hybrid Hoody von Arc'teryx ist man für alpine Unternehmungen bestens ausgerüstet. Die Softshelljacke besteht aus einer genialen Kombination von zwei unterschiedlichen Softshellgeweben. An besonders beanspruchten Stellen wird das robustere, wasserabweisende und elastische Fortius Material verwendet, der Rest besteht aus äußerst atmungsaktivem TerraTex. So ist für jede Körperzone genau das richtige Gewebe im Einsatz, um ein Höchstmaß an Funktionalität und Abriebfestigkeit zu bieten.
Die Jacke besitzt einen athletischen-hüftlangen Schnitt. Die Klettbündchen erlauben eine gute Einstellbarkeit der Ärmelabschlüsse, Zwickeleinsätze sorgen für die richtige Beweglichkeit in den Armen. Die Taschen sind so angebracht, dass sie auch mit angezogenem Klettergurt noch gut erreichbar sind und nicht von den Hüftflossen eines Rucksacks verdeckt werden. Wenn es zum Klettern, Bergwandern oder auf Trekkingtour geht, sollte die Gamma SL Hybrid Hoody dabei sein - die kann was.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Markus | Geisenheim
19.07.2015
Rucksacktauglich?

Servus! Könnt Ihr mir sagen, wie es um die Rucksacktauglichkeit des Materials steht?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Jan | Genk
18.08.2015 00:38

Hi Markus,

The material, despite of being lightweight, is really tough. I've carried a backpack of 40+ kg during a 1 month long unsupported mountaineering expedition, and mostly wore this hoody (either as an outer shell, or underneath a hardshell jacket as the conditions got rough). After that, I've had quite a many outings in that hoody, each time wearing a backpack (around 10 to 20 kg). The jacket still looks like new, no friction damage whatsoever. Except of the glued seams delaminating at certain spots in the hood, but that's another issue, and easily fixed (use a good quality textile glue). I hope this helps. Regards, Jan.

| Mainz

100% finden die Bewertungen
von Thorsten hilfreich

Alles gut, ausser der Schnitt vorne

...sehr gute Jacke, habe sie dauernd an, immer und überall.
Leider, leider etwas zu kurz vorne, so dass immer etwas vorne unten rausguckt und manchmal auch der Wind unten reingeht.
Wollte sie deshalb schon mehrfach verkaufen. Es wollte jedoch niemand die Jacke für den gebotenen Preis haben, so dass ich jetzt endgültig in meinem Inventar aufgenommen habe. Trotzdem zu kurz vorne. Ist zum (...).
Ansonsten super Materialkombination, leicht und sehr stylisch. trage sie zum Mountenbiking, und sonst auch...

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Stuttgart

91% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Hervorragend

Leichte, ungefütterte Softshell für Frühling,Herbst.
Wenn man schnell zum schwitzen neigt wie ich ist diese Softshell genau dass richtige wenn man sich zwischen den Lagen nicht entscheiden kann.

Hab sie im Oktober im Bayerischen Wald beim aufstieg zum Rachel getragen. Es hatte sehr leicht genieselt aber stark gewindet. Mein Merino Baselayer mit der Arcteryx Konseal waren Isolationstechnisch richtig aber zu wenig Winddicht.

Merino Baselayer und Arcteryx Nuclei Hoody waren zu warm, dafür aber winddicht.

Perfekte Kombi war schlussendlich Merino Baselayer und Softshell. Gerade genug Isolation um nicht zu frieren und übermäßig zu schwitzen UND winddicht!

Genial finde ich die Schaumstoffwürste im Saum damit die Jacke nicht über den Klettergurt rutsch, die man herausnehmen kann.

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Robust
    Guter Schnitt
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Klettern
    Wandern
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 8 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach