Arc'teryx - Cerium LT Hoody - Daunenjacke

399,95 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 4-6 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
91% Weiterempfehlung
Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
Kapuze
Kapuze
isolierend
isolierend
Daune
Daune
 g
305 g
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Winterwandern, Hochtouren, Schneeschuhwandern, Freizeit, Skitouren
Hauptmaterial:
100% Polyamid
Füllmaterial:
90% Polyester, 10% Polyacryl
Füllmaterial 2:
100% Daune
Materialtyp:
Gänsedaune
Materialhinweis:
Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs
Technologie:
Coreloft
Materialbehandlung:
DWR-imprägniert
Materialeigenschaften:
stark wasserabweisend, stark windabweisend, isolierend, atmungsaktiv
Bauschkraft:
850 cuin
Füllgewicht:
102 g/m²
Verschluss:
mit Kinnschutz, durchgehender Front-RV
Kapuze:
mit Kordelzug
Taschen:
2 RV-Fronttaschen, 1 RV-Innentasche
Rückenlänge:
72 cm
Gewicht:
305 g
Referenzgröße:
in mittlerer Größe
Passform:
Normal
Extras:
verlängerter Rücken, elastische Ärmelbündchen
Art.Nr.:
004-2099
Produktbeschreibung

Die Cerium LT Hoody Daunenjacke von Arc'teryx kann als leichte wärmende Mittelschicht oder bei trockener Kälte auch als äußere Schicht getragen werden. Also unter einer robusten Hardshell oder als oberste Schicht bei Ski-, Snowboard- oder Schneeschuhtouren an einem sonnigen Wintertag.

Daunenjacke stimmt bei der Celium LT Kapuzenjacke als Bezeichnung aber nur bedingt, denn Arc'teryx hat bei dieser funktionalen, aber schlicht gehaltenen Jacke Down Composite Mapping für optimale Performance eingesetzt. So besteht der Jackenrumpf aus hochwertiger Gänsedaune mit hoher Bauschkraft. An den Stellen, an denen man stark schwitzt oder die stärker beansprucht werden, wie Kopf, Achsel- und Schulterbereich sowie Ärmelbündchen wurde Coreloft eingesetzt. Dabei handelt es sich um ein Polyester-Isolationsmaterial mit ausgezeichnetem Feuchtigkeitsmanagement.

Leicht, wärmend, komprimierbar und vielseitig einsetzbar - das sind die markantesten Vorzüge der Cerium LT Hoody Jacke von Arc'teryx.

Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Peter

Peter | Tübingen

07.02.2020

Empfehlenswerte mittelwarme Jacke

Ich habe die Jacke jetzt seit 2 Jahren im Einsatz. Ich nutze sie vor allem beim Klettern zum Sichern , oder im Alltag. Die Jacke ist hervorragend verarbeitet, sieht chic aus und ist vom Schnitt her körperbetont, allerdings vergleichsweise kurz. Dadurch bleibt der Hintern gerne etwas kühl. Auszusetzen gibt es eigentlich nichts, außer dass die Jacke für gröbere Einsätze viel zu schade ist. Auch der Reißverschluss, der verschiedentlich kritisiert wurde, läuft bei mir einwandfrei, wenngleich er mit Handschuhen schwer zu bedienen ist. Allerdings ist die Jacke - darüber sollte man sich im klaren sein - für eine Daunenjacke nicht besonders warm. Bei Temperaturen um und unter 0°C ist sie für mich als Oberschicht klar zu dünn. M.E. ist sie nicht viel wärmer (wenn überhaupt) als die Mammut Broad Peak in der LT-Version. Für mich daher eher eine Jacke für den Herbst und fürs Frühjahr als für den Winter. Der Preis ist angesichts der Qualität angemessen. Wer nur auf die Wärmeleistung schaut, der findet freilich deutlich günstigere Jacken.

Vorteile
Guter Schnitt
Winddicht
Leicht
VS
Profilbild von Michael

Michael | Freiburg

21.12.2021

leicht aber mäßig verarbeitet

gute Passform und leicht aber mäßig verarbeitet

Vorteile
Leicht
Atmungsaktiv
Nachteile
Verarbeitungsqualität
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Michael
| Freiburg
leicht aber mäßig verarbeitet

gute Passform und leicht aber mäßig verarbeitet

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Verarbeitungsqualität
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Calogero
Frage von Calogero | Wolfsburg
04.11.2021
Winterjacke ?

Kann man nur die Jacke für den deutschen Winter tragen ?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
05.11.2021 09:42

Hallo Calogero,

konkrete Temperaturempfehlungen sind so nicht zu machen, weil das Kälteempfinden individuell sehr unterschiedlich ist. Dann wird man eine bestimmte Temperatur auch ganz anders wahrnehmen, wenn man in Bewegung ist, als wenn man irgendwo steht.

Ich würde die Jacke aber auf jeden Fall für einen durchschnittlichen deutschen Winter als ausreichend empfinden.

Viele Grüße,

Marco

Profilbild von Andreas
| Freudenberg
Top-Jacke

Sehr angenehmes Wohlfühlklima von -18°C bis +15°C...winddicht...hält leichten Regen ab... sehr leicht und kompakt ... auch altagstauglich, da trotz Leichtgewicht robust

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Leicht
    Gute Details
    Atmungsaktiv
    Robust
    sehr angenehm zu tragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peter
| Tübingen

90% finden die Bewertungen
von Peter hilfreich

Empfehlenswerte mittelwarme Jacke

Ich habe die Jacke jetzt seit 2 Jahren im Einsatz. Ich nutze sie vor allem beim Klettern zum Sichern , oder im Alltag. Die Jacke ist hervorragend verarbeitet, sieht chic aus und ist vom Schnitt her körperbetont, allerdings vergleichsweise kurz. Dadurch bleibt der Hintern gerne etwas kühl. Auszusetzen gibt es eigentlich nichts, außer dass die Jacke für gröbere Einsätze viel zu schade ist. Auch der Reißverschluss, der verschiedentlich kritisiert wurde, läuft bei mir einwandfrei, wenngleich er mit Handschuhen schwer zu bedienen ist. Allerdings ist die Jacke - darüber sollte man sich im klaren sein - für eine Daunenjacke nicht besonders warm. Bei Temperaturen um und unter 0°C ist sie für mich als Oberschicht klar zu dünn. M.E. ist sie nicht viel wärmer (wenn überhaupt) als die Mammut Broad Peak in der LT-Version. Für mich daher eher eine Jacke für den Herbst und fürs Frühjahr als für den Winter. Der Preis ist angesichts der Qualität angemessen. Wer nur auf die Wärmeleistung schaut, der findet freilich deutlich günstigere Jacken.

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Lauterhofen
Super Jacke

Super leicht und super warm! Sehr angenehm zu tragen. Kann die Jacke nur weiterempfehlen.
Würd sir mir wiederkaufen...

  • Vorteile
    Winddicht
    Leicht
    Atmungsaktiv
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thomas
| Rottweil

100% finden die Bewertungen
von Thomas hilfreich

Passt perfekt

Sehr leicht und sehr warm. Super.
Allerdings im Angebot gekauft, ansonsten teuer.

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Details
    Guter Schnitt
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Nils
| Weingarten
Extrem leicht!

Dafür nicht so gut als oberste Schicht.

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
    Winddicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bastian
| Düsseldorf
Tolle Jacke für den Herbst oder als Midlayer

Ich habe die Jacke seit etwa 2 Wochen und trage sie gerade jetzt im Herbst gerne alleine oder auch unter meiner Hardshelljacke. Sie ist schön warm und weich und hat einen guten Schnitt.
Mir passt S sehr gut bei 1,73cm und schlank.

  • Vorteile
    Leicht
    Guter Schnitt
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Düsseldorf
Top

Super Passform, leicht, tolles Packmaß und schöne Farbe. Hervorragend was Preis und Leistung angeht!

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Leicht
    Atmungsaktiv
    Guter Schnitt
    Gute Details
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Freizeit
    Skitouren
    Trekking
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Boris
| Mülheim an der Ruhr
Arcteryx Cerium ! Immer wieder !

wie gewohnt eine gute Verarbeitung und schöner angenehmer Schnitt !
Jedoch treten teilweise (sehr gering) Federn aus den Nähten hervor.
Für mich bzw. für Dauenjacken zu beginn eigentlich normal. Ansonsten Arcteryx anschreiben ;)
In der Northface Summit Series Down trage ich eine M, bei Arcteryx jedoch eher L (185cm /84kg)
Man spürt diese Jacke nicht !... ist einfach zu leicht :)

  • Vorteile
    Guter Schnitt
    Leicht
    Belüftung
  • Einsatzbereich
    Camping
    Wandern
    Allround
    Expedition
    Schneeschuhwandern
    Reisen
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 12 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.