Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Arc'teryx - B 360a - Hüftgurt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Hüftgurt
Einsatzbereich:
Big Wall, Mehrseillängen, Industrieklettern
Material:
Type 66 Nylon Webbing
Polsterung:
WarpStrength Technology, Vapor Mesh
Materialschlaufen:
6 PU-Materialschlaufen
Verschluss:
Self-Lock Schnalle am Hüftgurt
Verstellmöglichkeit:
Hüftgurt und Beinschlaufen
Gewicht:
360 g (mittlere Größe)
Größen:
S-XL
Extras:
Wear Safety Marker, Mesh-Aufbewahrungsbeutel, 10 Slots für Ice Clipper
Art.Nr.:
303-0165
Produktbeschreibung
Extrem leichter Gurt für anspruchsvolle Routen: der B 360a von Arc'teryx! Der Hüftgurt ist für den Einsatz beim Big Wall-Klettern konstruiert und entsprechend bequem geschnitten, damit auch langes Hängen im Stand nicht zur Qual wird.
Das Geheimnis des geringen Gewichts und des hohen Komforts steckt in der speziellen WST (Warp Strength Technology) Konstruktion: hier wird die Belastung nicht mehr nur auf schmale Gurtbänder übertragen (die dann dick gepolstert werden müssen, um bequem zu sein), sondern auf die gesamte Gurtfläche verteilt - so lässt sich Gewicht sparen, aber der Komfort wird erhöht.
Im Bereich der Anseilpunkte und des Sicherungsrings packt Arc'teryx dafür mit den "Wear Safety Markern" ein Plus an Sicherheit obendrauf: im Kern befinden sich signalfarbene Fasern - werden diese sichtbar, sollte der Gurt nicht mehr zum Einsatz kommen.
Dank der Schnallen an den Beinschlaufen und dem Hüftgurt, lässt sich der B 360a beliebig verstellen und passt auch über eine dickere Tourenhose. Sechs Materialschlaufen und zehn Aufnahmemöglichkeiten für Ice Clipper (Materialkarabiner für Eisschrauben) bieten zudem Platz genug für allerlei Kletterequipment - so ist der B 360a auch hervorragend für Industriekletterer geeignet. Super komfortabel und absolut leicht - der lässt einen nicht (unbequem) hängen!
Größe / Taillenumfang (in cm) / Beinschlaufen (in cm):
XS / 67 - 74 / 47 - 52
S / 71 - 80 / 51 - 55
M / 78 - 87 / 55 - 59
L / 86 - 96 / 59 - 65
XL / 95 - 107 / 63 - 68

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Jörg | Krefeld

23.11.2011

Der bequemste Gurt den ich je an hatte...

Der bequemste Gurt den ich je an hatte. Kaum zu glauben, das kein Polster so bequem sein kann. Jetzt muss er nur noch einige Zeit "halten"

VS

Marvin | Darmstadt

27.12.2012

Nach mehrmonatigem Testen (was wohl ein Fehler...

Nach mehrmonatigem Testen (was wohl ein Fehler war) kann ich jetzt zweifelsfrei sagen, dass dieser Gurt eine Fehlentscheidung war.

Die Materialschlaufen kann man wie bereits erwähnt kaum benutzen. In Theorie klingen 6 Stück super, in der Praxis habe ich dann nur noch die mittlere und vordere benutzt. Nachdem an diesen Material hängt, ist die hintere nicht mehr praktisch zugänglich.

Der Schnitt des Gurtes ist ganz OK, was aber gar nicht geht:

1.) Die Beinschlaufen ziehen sich bei mir von ALLEINE auf. Nach jeder zweiten Route kann ich die wieder festerziehen. Im Klettergarten nervig, am Standplatz schon ein mulmiges Gefühl. Und ja, ich habe es mehrmals kontrolliert ob die richtig gefädelt sind.

2.) Wird über den Belay loop eingebunden, verhackt sich der Abriebschutz der Beinschlaufen beim ablassen an selbigem. Ergebniss ist, dass ich in meinem 170€ (!!!) Gurt mit einem Bein und der Hüfte drinnen hänge, und das Ding nicht bequemer ist als ein 45€ Verleihgurt ohne Polsterung.

Fazit: Geht gar nicht, Finger weg! Ich hab ihn jetzt schon mehrere Male an, hätte ihn wohl nach dem ersten Anprobieren zurückschicken sollen.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Kronberg im Taunus

hat sich bewährt

Ein toller Gurt, trotz des exorbitanten Preises. Für mich, als vielsichernde Trainerin genau das Richtige für in- und outdoor!

  • Vorteile
    Bequem
    Gut einzustellen
    sehr bequem, da schön breit
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Ultraleicht
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hamburg

Den Gurt würde ich auf jeden Fall wieder kaufen

Ich habe den Gurt jetzt gut 18 Monate und den Kauf nie bereut. Für die Halle ist er vom Gewicht noch vertretbar. Am Fells und speziell im alpinen Gelände wegen der üppigen Materialschlaufen und des bequemen Gurtmaterials, absolute Spitze.

+ 6 Materialschlaufen
+ Guter Tragekomfort, sehr bequem
+ Für das gebotene sehr leicht

- Die Materialschlaufen sind (für Größe L) zu eng beieinander, zu weit vorn.
- Nur eine Schnalle am Hüftgurt. Dadurch ist der Größenbereich den Arc'Teryx angibt nicht vernünftig ausnutzbar, weil der Hüftgurt dann sehr verdreht sitzt. Bei Größe M saß bei mir der Hüftgurt sehr verdreht, dafür waren die Beinschlaufen genau richtig. Bei der gewählten Größe L sitzt der Hüftgurt mittig, dafür sind die Beinschlaufen einen Hauch zu weit.
- Keine Schlaufen für Petzl Caritool Materilkarabiner.
Das ist Jammern auf hohem Niveau, aber bei dem Preis kann man auch einiges erwarten.

  • Vorteile
    Praktische Details
    Robust
    Bequem
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Alpinklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Salzburg

Etwas zu lasch für den Preis

Hatte den Gurt oft im Einsatz. Jedoch muss man ihn immer wieder nachjustieren. Besonders bei Abseilmanövern ist das extrem störend, wenn der Gurt auf einmal zu viel Spiel hat.
Ansonsten ist er gar nicht so schlecht. Manko ist auf jedenfall der Preis,

  • Vorteile
    Praktische Details
    Bequem
  • Nachteile
    Schlecht einzustellen
  • Einsatzbereich
    Big Wall
    Sportklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach