Tests und Bewertungen

Arc'teryx - Altra 35 LT - Tourenrucksack im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Graz

Praxistauglich

Seit ich den Altra 35 habe, bleiben die anderen Rucksäcke im Kasten!
Der Rucksack ist ein echter Allrounder und zeigte bislang keine Schwächen. Dank der guten Fachaufteilung sind wichtige Gegenstände schnell bei der Hand.
Trotz der schlanken Träger kann der Rucksack recht schwer beladen werden, ohne unangenehm zu werden (~12kg).
Gewicht und Verarbeitung finde ich auch sehr überzeugend.

Ich habe ihn bisher für Wanderungen, Skitouren und zum Klettern benutzt.

  • Vorteile
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Bequem zu tragen
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bielefeld

Top Rucksack

Der Rucksack hat echt viel zu bieten (Taschen, Fronteingriff, Verstellmöglichkeiten etc.) und ist super angenehm zu tragen. Er passt sich perfekt der Rückenkontur an.
Anfangs war ich wegen dem nicht gepolsterten Hüftgurt etwas skeptisch, aber der nimmt die Last gut auf und drückt nicht.
Leider liefert Arcteryx keine Regenhülle mit, was angesichts des hohen Preises echt zu wünschen übrig lässt, daher auch nur 4 von 5 Sterne.

  • Vorteile
    Gute Verstellmöglichkeiten
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Einfach zu beladen
    Gutes Tragesystem
    Leicht
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Klettersteig
    Freizeit
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Frankfurt am Main

Leichter dennoch steifer Rucksack

Ich habe mir die Altra 35 (38) zugelegt für kleine Wochenend Touren fürs Mittelgebirge, Wandertouren etc.
Das schöne an dem Rucksack ist das Gewichtsverhältnis zur Stetigkeit des Rückenpanels, hätte nicht gedacht das es auch ohne Beckengurt geht, der Rücken ist anatomisch vorgeformt und hat tatsächlich guten halt, allerdings würde ich den Rucksack mit max. 10 kg Gepäck nutzten ich selbst lade so um die 8 kg rein und bin wirklich zufrieden, dass schöne dabei man ist äußerst beweglich auch wenn man mal im knien was machen muss da kein Beckengurt.
Ich bin 188cm Groß und ich brauche den Large als Rückenlänge.

  • Vorteile
    Gutes Tragesystem
    Bequem zu tragen
    Sinnvolle Details
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Wandern
    Ultraleicht
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach