Tests und Bewertungen

Arc'teryx - Alpha FL Jacket - Hardshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Waidhofen / Ybbs

geniale Jacke

So, nach einem längeren Schwedentrip auf Longboard schreibe ich die dazugehörigen Bewertungen für die gekauften Artikel...


Diese Jacke ist der Burner!!! Extrem leicht, wind- und wasserdicht ist sie ein Muss für alle ultraleicht touren!!!
Obwohl sie so ein dünnes Material hat, ist dies für einen Rucksack mit 10kg kein problem
Wenn man etwas ändern könnte, wäre es die Atmungsaktivität (mehr bzw Achselöffnungen)

JEDERZEIT wieder

  • Vorteile
    Wasserdicht
    Winddicht
    Leicht
  • Nachteile
    Schlechte Atmungsaktivität
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Wandern
    Camping
    Trekking
    Ultraleicht
    Trailrunning

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Manuel | Wien
08.01.2016
Verfügbarkeit von Größe M

Kann man ungefähr sagen wann Größe M wieder verfügbar ist?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Frage von Thorsten | Mainz
15.06.2015
Ist das wirklich eine LAUF-Jacke?? Immerhin ist das eine 3 Lagenjacke

Ich wäre sehr daran interessiert, ob man diese Jacke bedenkenlos beim Regen zum Fahrradfahren benutzen kann, ohne dass einem der Schweiss innen schlimmer als der Regen Außen vorkommt...

Hier wird die Jacke als LAUF-Jacke beworben. Ist das nur Werbung, oder gibt es dazu Erfahrungen?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Wilhelmshaven

33% finden die Bewertungen
von Frank hilfreich

Super,gerne wieder!

gut zum Laufen geeignet

  • Vorteile
    Atmungsaktiv
    Wasserdicht
    Guter Schnitt
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Knut | Fürth
26.04.2014
Keine Pit-Zips

Die Eigenschaften der Jacke lesen sich ja eigentlich hervorragend: leicht und dennoch robust und atmungsaktiv.
Allerdings hat die Jacke ja keine Pit-Zips. Erfahrungsgemäß können die Membranen bei einem intensiven Aufstieg nicht genug Dampf und Schweiß abtransportieren. Ist das bei der Alpha FL auch der Fall? Gibt es dazu schon Erfahrungen?

Gibt es eine ähnlich robuste Jacke (rucksacktauglich 10-15 kg) im gleichen Preissegment, die über eine Unterarmbelüftung verfügt?

Danke schon mal für die Auskunft

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
28.04.2014 09:10

Hallo Knut!

Die Alpha FL hat ein dünneres Obermaterial als die meisten 3-lagigen Jacken mit Gore-Tex Pro. Dadurch kann natürlich Gewicht gespart werden, wie auch durch das Weglassen der Unterarmbelüftung! Grundsätzlich sind je nach Anstrengungsgrad Unterarmreissverschlüsse von Vorteil. Irgendwann kommt eine Membran immer an seine Grenzen beim Abtransport von Dampf in Form von Schweiß.

Alternativ könnte ich Dir diese Jacke hier anbieten:

http://www.bergfreunde.de/arcteryx-alpha-lt-jacket-hardshelljacke/

Ist rucksacktauglich, mit 390 gr. (Größe M) noch ziemlich leicht und hat Unterarmreissverschlüsse zur besseren Belüftung.

Machs gut
Hannes

Christian | Mönchengladbach
12.05.2014 12:48

Hallo Hannes
Warum soll die Jacke robuster sein. Ist doch das gleiche Material oder? N40p-X Gore-Tex Pro 3L
Wo liegen denn noch die Vorzüge der vorgeschlagenen Jacke. 200€ mehr für Pit-Zips kann es ja nicht alleine sein.

Hannes(Community) | Kundenservice
12.05.2014 13:41

Ich habe ja nur behauptet, dass die meisten 3-lagigen Jacken ein robusteres Außenmaterial haben :-). Nicht aber explizit die Arcteryx Alpha LT. Da hast du natürlich recht, dass das Material die selbe Stärke wie die Alpha FL hat. Jedoch gibt es zwischen den beiden Jacken sonst bis auf die Unterarmbelüftung keine nennenswerten Unterschiede!

Machs gut
Hannes

Christian | Mönchengladbach
12.05.2014 13:47

Danke. Dann ist das anscheinend doch alles.
Also ist die Jacke eher nicht zu empfehlen für 20Kg+?

Hannes(Community) | Kundenservice
12.05.2014 13:57

Ich habe persönlich die Arcteryx Alpha LT auch in Verwendung. Ich würde hier kein Rucksackgewicht mit mehr als 20-25 Kg verwenden.

Hier solltest Du dann eine 3-lagen Jacke mit etwas dickerem Außenmaterial wählen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Alexander | Dresden
01.07.2014 20:29

Schau dir mal die Marmot Super Mica an, vielleicht ist das was für dich

Hannes(Community) | Kundenservice
02.07.2014 08:08

Hallo Alexander!

Danke für deinen Tipp!

Die Marmot Super Mica würde ich für Touren mit einem Rucksackgewicht von 10-15 kg auf keinen Fall empfehlen, da der Membran sehr dünn ist und sich dieser bei dem Gewicht mit der Zeit auflösen könnte!
Ich habe selbst die Jacke und verwende diese nur mit Tagesrucksäcken bis max. 5 kg.

Machs gut
Hannes

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach