Tests und Bewertungen

Alfa - Glittertind - Wanderschuhe im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Bernd

Bernd | Erlangen

29.03.2017

absolut empfehlenswert auch bei Problemfüßen

Alfa? - hatte ich noch nie von gehört.

Da ich aber auf der Suche nach einem passenden Trekkingschuh war bin ich dank der Bergfreunde auf "DEN" Schuh für mich gestoßen.
Welch ein Glück, denn irgendwie wollte keiner der renommierten Schuh-Hersteller (am ehesten noch LOWA) richtig passen. Ich habe wohl einen Problemfuß - breiter Vorderfuß, schmale Ferse und dann noch unterschiedliche Längen! Der Alfa ist ein ausgesprochen bequemer Bergstiefel, der in dieser Ausführung viel Platz im Vorderfußbereich bietet. Durch die Schnürung kann der Fuß gut fixiert werden, er bietet stabilen Halt und Festigkeit für schroffes Gelände.
Wurde jetzt auch ordentlich auf praxistauglichkeit in Nepal getestet! Kein Hitzestau auch bei wärmeren Temperaturen (bin eigentlich kein Fan von Membran Schuhen), aüßerst bequem und trotz fester Sohle ein gutes Abrollverhalten und Gehgefühl. Ich habe den Schuh kaum eingetragen und hatte selbst bei sehr langen Tagesstrecken mir keine einzige Blase gelaufen.
Ich hoffe das sich die Marke auch bei uns etabliert, denn hiermit gibt es mal wirklich eine gute Alternative!! Werde definitiv bei diesem Schuh auch für die Zukunft bleiben. Wie lange der Schuh hält wird sich erst noch beweisen müssen.
ALFA hat mich als Fan und Kunden gewonnen und überzeugt!!
Danke an die Bergfreunde das sie diese Marke in ihr Sortiment aufgenommen haben und hoffentlich auch weiterhin anbieten.

Vorteile
Guter Grip
Wasserdicht
Atmungsaktiv
Stabilisiert Fuß
Verarbeitung
Robust
Bequem
keinerlei Blasenbildung
Einsatzbereich
Trekking
Wandern
Klettersteig
VS
Profilbild von Hans-Arne

Hans-Arne | Darlingerode

15.11.2017

Hoher Preis - mangelhafter Gesamteindruck

Der Schuh ist schön leicht, sitzt locker, ist hochgeschlossen und komplett wasserdicht.
Das sind dann auch schon alle Vorzüge.
Die Vibramsohle ist zu hart ausgelegt, auf nassem Stein rutscht man schnell.
Die umlaufende Stoßkante ist nach 20 Tagen im steinigen Umfeld teilweise aufgerissen und klebt nicht mehr.
Das Oberleder hält dem steinigen Gelände nicht stand.
Nach 3 Wochen Himalaya im 4-5000er Gelände:
Für diesen Einsatz nicht geeignet und deutlich überteuert.
Finger weg, nur für Wandern auf der Wiese

Vorteile
Bequem
Wasserdicht
Leicht
Nachteile
Nicht robust
Schlechter Grip
Einsatzbereich
Wandern
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Hans-Arne
| Darlingerode
Hoher Preis - mangelhafter Gesamteindruck

Der Schuh ist schön leicht, sitzt locker, ist hochgeschlossen und komplett wasserdicht.
Das sind dann auch schon alle Vorzüge.
Die Vibramsohle ist zu hart ausgelegt, auf nassem Stein rutscht man schnell.
Die umlaufende Stoßkante ist nach 20 Tagen im steinigen Umfeld teilweise aufgerissen und klebt nicht mehr.
Das Oberleder hält dem steinigen Gelände nicht stand.
Nach 3 Wochen Himalaya im 4-5000er Gelände:
Für diesen Einsatz nicht geeignet und deutlich überteuert.
Finger weg, nur für Wandern auf der Wiese

  • Vorteile
    Bequem
    Wasserdicht
    Leicht
  • Nachteile
    Nicht robust
    Schlechter Grip
  • Einsatzbereich
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Korhan
| Basel
Sohlen sind nicht wie erwartet

Ich muss sagen diese Schuhe sind zwar in allem ganz gut verarbeitet und sehen gut aus, jedoch sind diese meinen Meinung nur für das gehen im Schnee gemacht.
Wenn man damit auf nassem Felsen läuft, rutscht man unweigerlich aus was sehr gefährlich gar lebensbedrohlich werden kann.
Im Schnee hingegen hat man einen super halt, wobei wieder Eisflächen ein no go ist und nicht zu empfehlen. Für den Stolzen preis im angesicht des Einsatzgebietes, würde ich diese nicht weiterempfehlen.

  • Vorteile
    Verarbeitung
    Stabilisiert Fuß
  • Nachteile
    Zu steif
    Schlechter Grip
    Verursacht Blasen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernd
| Erlangen
absolut empfehlenswert auch bei Problemfüßen

Alfa? - hatte ich noch nie von gehört.

Da ich aber auf der Suche nach einem passenden Trekkingschuh war bin ich dank der Bergfreunde auf "DEN" Schuh für mich gestoßen.
Welch ein Glück, denn irgendwie wollte keiner der renommierten Schuh-Hersteller (am ehesten noch LOWA) richtig passen. Ich habe wohl einen Problemfuß - breiter Vorderfuß, schmale Ferse und dann noch unterschiedliche Längen! Der Alfa ist ein ausgesprochen bequemer Bergstiefel, der in dieser Ausführung viel Platz im Vorderfußbereich bietet. Durch die Schnürung kann der Fuß gut fixiert werden, er bietet stabilen Halt und Festigkeit für schroffes Gelände.
Wurde jetzt auch ordentlich auf praxistauglichkeit in Nepal getestet! Kein Hitzestau auch bei wärmeren Temperaturen (bin eigentlich kein Fan von Membran Schuhen), aüßerst bequem und trotz fester Sohle ein gutes Abrollverhalten und Gehgefühl. Ich habe den Schuh kaum eingetragen und hatte selbst bei sehr langen Tagesstrecken mir keine einzige Blase gelaufen.
Ich hoffe das sich die Marke auch bei uns etabliert, denn hiermit gibt es mal wirklich eine gute Alternative!! Werde definitiv bei diesem Schuh auch für die Zukunft bleiben. Wie lange der Schuh hält wird sich erst noch beweisen müssen.
ALFA hat mich als Fan und Kunden gewonnen und überzeugt!!
Danke an die Bergfreunde das sie diese Marke in ihr Sortiment aufgenommen haben und hoffentlich auch weiterhin anbieten.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Wasserdicht
    Atmungsaktiv
    Stabilisiert Fuß
    Verarbeitung
    Robust
    Bequem
    keinerlei Blasenbildung
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Klettersteig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.