Tests und Bewertungen

Alb Forming - Titanium Cup - Trinkbecher im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 4 Bewertungen)
75%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel
Profilbild von Robert

Robert | Berlin

19.10.2015

Ein Becher halt

Schön leicht, robust und wenn man sich an den "Griff" gewöhnt hat, auch sehr einfach zu handlen.
Man kann auch mal schnell was drin Kochen, also zumindest das Wasser für einen Tee etc..
Lässt sich sehr leicht reinigen.

VS
Profilbild von Jörg

Jörg | Lindau

01.08.2016

Nicht überragend, man kann mit leben..

Benutze es momentan nur als "Bürotasse" aber beim nächsten Outdoor-trip kommt sie natürlich mit. 0,5mm ist natürlich etwas "sparsam" vom Hersteller (wie üblich...) somit werden ein paar Beulen nicht ausbleiben. Den Schutzgummi am Griff sollte man mit Kleber fixieren, da er sonst ständig rutscht, aber das ist ja kein Aufwand.
Leider stelle ich gerade noch fest, dass die "Einlass-tiefe" der Griffe recht gering ist. Wenn die Tasse voll ist, bleiben vllt. gerade mal 3mm "Reserve" bis der Griff heraus rutschen würde!!
Schön, dass ich es bemerkt habe, bevor die ganze "Sosse" auf der Hose landet...
Für den Preis kann ich es leider nicht weiter empfehlen. Gegenwert 10 Euro...

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Jörg
| Lindau

100% finden die Bewertungen
von Jörg hilfreich

Der Beitrag wurde am 01.08.16 überarbeitet

Nicht überragend, man kann mit leben..

Benutze es momentan nur als "Bürotasse" aber beim nächsten Outdoor-trip kommt sie natürlich mit. 0,5mm ist natürlich etwas "sparsam" vom Hersteller (wie üblich...) somit werden ein paar Beulen nicht ausbleiben. Den Schutzgummi am Griff sollte man mit Kleber fixieren, da er sonst ständig rutscht, aber das ist ja kein Aufwand.
Leider stelle ich gerade noch fest, dass die "Einlass-tiefe" der Griffe recht gering ist. Wenn die Tasse voll ist, bleiben vllt. gerade mal 3mm "Reserve" bis der Griff heraus rutschen würde!!
Schön, dass ich es bemerkt habe, bevor die ganze "Sosse" auf der Hose landet...
Für den Preis kann ich es leider nicht weiter empfehlen. Gegenwert 10 Euro...

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christiane
| Großalmerode
supi

Wir hatten die Tassen auf einer einwöchigen Norwegen-Rucksacktour (Dovrefjell ) dabei. Tassen sind super leicht und sehr funktionell. Dienten als Tasse, Müslischüssel, zum Wasserkochen...Würde sie immer wieder kaufen

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
| Berlin

100% finden die Bewertungen
von Robert hilfreich

Ein Becher halt

Schön leicht, robust und wenn man sich an den "Griff" gewöhnt hat, auch sehr einfach zu handlen.
Man kann auch mal schnell was drin Kochen, also zumindest das Wasser für einen Tee etc..
Lässt sich sehr leicht reinigen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Michel
| Utrecht

Sortieren nach

Bewertungen