Bergfreund Hannes
Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Mammut - Ajungilak - Alpine 3-Season - Kunstfaserschlafsack

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Kunstfaserschlafsack
Einsatzbereich:
Alpintouren, Trekking
Außenmaterial:
100% Polyamid
Außenmaterial Info:
prolight 15D Nylon Ripstop
Innenmaterial:
100% Polyamid
Innenmaterial Info:
lightTX 20D Nylon Ripstop
Füllmaterial:
100% Polyester
Füllmaterial Info:
MTI 14 Mikrofaserfüllung (100% Kunstfaser)
Temperatur Komfort:
+3°C
Temperatur Limit:
-2°C
Temperatur Extrem:
-18°C
Packmaß:
4,8 Liter (180), 5,3 Liter (195)
Gewicht:
900 g (180), 990 g (195)
Längen:
max. Körperlänge: 180 cm / 195 cm
Extras:
Performance Hood, Body Zone Insulation, ergonomisch geformter Fußbereich, nahtlose Außenhülle
Art.Nr.:
514-0196
Produktbeschreibung
Super leicht und klein im Packmaß - der Alpine 3-Season von Ajungilak.
Die Füllung aus extrem feinen, leichten MTI 14 Mikrofasern benötigt keine Verbindungsfasern oder Leim, was zusätzliches Gewicht erspart und die Isolation nachweislich verbessert. Außerdem ist die MTI Kunstfaser äußerst langlebig, trocknet schnell und ist zudem super pflegeleicht.
Doch nicht nur bei der Füllung wurde aufs Gewicht geschaut. Auch das Außenmaterial und Innenfutter sind extrem leicht und trotzdem robust. Während das Außenmatrial winddicht und wasserabweisend ist, besitzt das Innenfutter eine gute Feuchtigkeitsregulierung - das sorgt insgesamt für einen tollen Schlafkomfort.
Das durchdachte Design des Alpine 3-Season erhöht diesen Komfort noch mit tollen Features. So bietet das Performance Hood-Kopfteil einen sehr guten Kälteschutz während die Body Zone-Insulation und das ergonomisch geformte Fußteil für warme Füße sorgen. Kuschlige Wärme garantiert die Box Construction, die dank ihrer anatomischen Passform mehr Loft erzeugt und so besser isoliert. Außerdem wurde die Außenhülle ohne Nähte angefertigt, um mögliche Kältebrücken zu vermeiden.
Fazit: Der Alpine 3-Season hat ein hervorragendes Gewichts- /Isolationsverhältnis und eignet sich so auch für anspruchsvollere Touren!

Erklärung zu den nach EN 13537 geprüften Temperaturangaben: die Werte zwischen Komforttemperatur und Komfortlimit beschreiben den Temperaturbereich, in dem unerfahrene Benutzer komfortabel durchschlafen können. Beim Temperaturlimit ist zu beachten, dass hier für Männer und Frauen unterschiedliche Angaben gelten, da Frauen anatomisch bedingt schneller frieren als Männer (das angegebene Limit bezieht sich auf männliche Nutzer). Die Angabe der Extremtemperatur beschreibt den kritischen Bereich, in dem man mit starkem Kälteempfinden und eventuell mit Unterkühlung rechnen muß.

Den Alpine 3-Season gibt es in zwei Längen - für Personen mit 180 und mit 195 cm maximaler Körpergröße.
Bergfreund Ron

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Mathias
| Burgau

100% finden die Bewertungen
von Mathias hilfreich

Dauer: Ich verwende den Schlafsack Alpine...

Dauer: Ich verwende den Schlafsack Alpine 3-Season von Ajungilak seit 2011 regelmäßig in den Sommermonaten und teilweise auch in "der kalten Zeit" des Jahres

Einsatzzweck: Überwiegend verwende ich den Schlafsack zum Schlafen (in einem VW Bus)

Größe: Der Schlafsack ist sehr eng geschnitten

Positiv: Kaufgrund war das geringe Gewicht, kaum ein Kunstfaser-Schlafsack kann da mithalten.

Negativ: Warum verhaken sich eigentlich ständig alle Reisverschlüsse?

Fazit: 4 Sterne, weil der Schnitt mir perönlich etwas zu eng ist.

Mat

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach