» Fehler melden

Taschenlampen

(14)
sortieren nach
sortieren nach
Taschenlampen

Licht ins Dunkel mit der Taschenlampe!

Egal ob im Outdoorgebrauch oder im Alltag, eine Taschenlampe ist ein unverzichtbares Utensil! Bei der Suche nach Feuerholz, zur besseren Orientierung bei Nebel und schlechten Sichtverhältnissen, nachts im Zelt oder einfach nur wenn der Strom zu Hause mal wieder ausfällt - Taschenlampen sorgen immer dafür, dass einem ein Licht aufgeht! Und da eine Taschenlampe –wie der Name schon sagt- in jede Tasche passt, sollten diese mobilen Lichtspender auch auf keiner Tour fehlen!

Taschenlampen – für einen klaren Durchblick im Dunkeln

Eine hochwertige Taschenlampe sollte natürlich über eine ausreichende Leuchtkraft verfügen. Diese Leuchtkraft wird in der Maßeinheit Lumen gemessen und bezeichnet den Lichtstrom, der von einer Leuchtquelle ausgestrahlt wird. Je höher dieser Wert ist, desto kräftiger leuchtet die Taschenlampe. Natürlich variiert die benötigte Leuchtkraft je nach Einsatzgebiet. Bei Taschenlampen für den Outdoorgebrauch sollte der Wert zwischen 100 – 200 Lumen liegen, während bei Hochleistungs-Taschenlampen der Wert weitaus höher liegen kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf den man beim Kauf einer Taschenlampe achten sollte, ist die Leuchtweite. Schließlich will man ja bei der Nachtwanderung oder im dichten Nebel nicht die Orientierung verlieren. Bei den meisten Taschenlampen lässt sich der Lichtstrahl zudem fokussieren, was ihre Reichweite nochmals erhöht.

Da es im Outdoorsport durchaus auch mal etwas ruppiger zugeht, sollte eine Taschenlampe auch mal richtig was wegstecken können. Top Verarbeitung, sowie ein staub- und schmutzgeschütztes Gehäuse und -wenn nötig- Spritzwasserresistenz sorgen für Langlebigkeit. So hat man richtig lange etwas von der Taschenlampe

Taschenlampen müssen in jede Tasche oder zumindest in jeden Rucksack passen. Darum sollte man beim Kauf einer Taschenlampe darauf achten, dass sie möglichst kompakt ist. Außerdem darf die Taschenlampe nicht zu schwer sein, denn gerade auf längeren Touren macht sich jedes Gramm zu viel im Gepäck durchaus bemerkbar.

Nicht zu unterschätzen ist die einfache Handhabung von Taschenlampen. Gerade in Situationen, in denen es schnell gehen muss, im Dunkeln oder wenn man nur eine Hand zur Verfügung hat, sollten Taschenlampen einfach und intuitiv zu bedienen sein.

Bei Sportarten, bei denen man beide Hände benötigt, wie beispielsweise dem Klettern sind Stirnlampen die Taschenlampen der Wahl. Diese Art der Taschenlampe wird in aller Regel über ein elastisches Stirnband am Kopf befestigt und leuchtet somit das Blickfeld des Trägers immer optimal aus.

LED Taschenlampen – für ein Plus an Helligkeit!

Heutzutage sind Taschenlampen nicht nur einfache Lichtspender, sie sind wahre Technikwunder. Bei einer modernen Taschenlampe kommen meist LED-Lampen als Leuchtkörper zum Einsatz. Das bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Zuerst einmal ist die Leuchtkraft von LED-Lampen um einiges höher als die von herkömmlichen Glühlampen. LED-Taschenlampen strahlen in der Regel bis zu fünfmal heller als herkömmliche Taschenlampen. Die Leuchtleistung einer LED-Lampe lässt sich außerdem problemlos regulieren, was mehrere Helligkeitsstufen ermöglicht. Ein weiterer Vorteil ist die höhere Lebensdauer von LED-Dioden. Besonders praktisch: Taschenlampen, in denen ein LED-Leuchtkörper verbaut ist sind sehr unempfindlich gegenüber Stößen. Dadurch kann die Taschenlampe durchaus auch mal runterfallen, ohne dass sie gleich ihren Dienst verweigert. Auch ein Vergleichsweise niedriger Stromverbrauch kann auf der Habenseite dieser Taschenlampen verbucht werden. Bei nachlassender Batteriespannung ändert sich zudem die Lichtfarbe der LED Taschenlampe kaum. Dadurch ist immer ein gleichbleibend heller Lichtkegel gegeben. All diese Eigenschaften machen die LED-Taschenlampe gerade für den Outdoorgebrauch interessant.

Egal ob unterwegs oder als Helfer im Alltag, mit hochwertigen Taschenlampen steht man garantiert nie mehr im Dunkeln. In jedem Haushalt und in jeder Ausrüstung sollte darum eine gute Taschenlampe zu finden sein. Ist die Batterie voll und der Rucksack gepackt? Dann geht’s los auf Tour mit der leistungsstarken Taschenlampe!

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback