» Fehler melden

Skitourenrucksäcke

(33)
sortieren nach
Seite 1 2
Produkte pro Seite 24 96
sortieren nach
Seite 1 2
Produkte pro Seite 24 96
Skitourenrucksäcke

Ab in den Schnee mit einem Skitourenrucksack von bergfreunde.de!

Unter den Tourenrucksäcke gibt es Modelle für die meisten Arten von Touren. Das umfasst Bergtouren genauso wie Wander- und Radtouren. Allerdings stellen die Bedingungen in Schnee und Eis sowie der hohe Materialaufwand beim Skifahren etwas andere Anforderungen an einen speziellen Skitourenrucksack. Doch Skitourenrucksäcke unterschieden sich nicht nur durch Skihalterung und handschuhfreunliche Bedienbarkeit von herkömmlichen Tourenrucksäcken. Hier gibt es weitere Informationen über Skitourenrucksäcke.

Größe und Schnitt von Skitourenrucksäcken

Solche Rucksäcke für den Einsatz im Kalten verfügen in aller Regel über ein Volumen zwischen 25 und 40 Litern. Das kleine Modell genügt, um bei einer ausgedehnten Tagestour warme Klamotten, ein Erstehilfeset, Proviant und eine Thermosflasche mitzunehmen. Ein großer Skitourenrucksack bietet schon mal genügen Platz und Tragfähigkeit für eine mehrtägige Tour oder die Mitnahme von viel Hartware (Schaufel und LVS).
Skitourenrucksäcke haben einen körpernahen Sitz. Bei viel Bewegung gewährleisten sie so in Verbindung mit einem gepolsterten Rückensystem und stabilen Hüftgurt in jeder Situation guten Halt. Damit auch mit Handschuhen ein einfaches Beladen ermöglicht wird, sind solche Rucksäcke zwar schmal, aber nicht völlig flach geschnitten. Meist sorgt eine seitliche Öffnung (RV) dafür, dass man den Rucksack wie einen Koffer be- und entladen kann. Manchmal ist sogar ein U-förmiger Reißverschluss am Rücken vorhanden. So lässt sich das gesamte Rückensystem einfach wegklappen und man gelangt leicht ans Rucksackinnere.

Ausstattung von Skitourenrucksäcken

Die Materialien von Skitourenrucksäcken sind kräftig und abriebsfest. Hier finden sich eine Vielzahl an zusätzlichen Befestigungsmöglichkeiten für Stöcke, Helme, Skier und Snowboard oder Schneeschuhe.
An Materialschlaufen und Daisychains finden Karabiner und andere Kleinteile ihre Ordnung. Ein Schneefang sorgt bei Rucksäcken mit Deckelfach für Sauberkeit.
Zusätzlich sind bei Skitourenrucksäcken meist spezielle Fächer für Notfallausrüstung vorgesehen. Hier finden Lawinensonden, LVS-Geräte, Schneeschaufeln und Erstehilfesets Platz (auch: Lawinenrucksack). Auch eine Pfeife am Brustgurt sorgt für Sicherheit und gehört zur Standardausrüstung eines guten Skitourenrucksacks.
Da die meisten Skitourenrucksäcke kompatibel sind mit Trinksystemen sollte man aufgrund der kalten Temperaturen unbedingt auf eine zusätzliche Isolation für den Trinkschlauch (ggf. auch die Trinkblase) achten! Praktischerweise bringt so mancher Skitourenrucksack bereits einen isolierten Kanal aus Neopren für den Trinkschlauch am Schultergurt mit.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback