» Fehler melden

Materialkarabiner

(12)
sortieren nach
sortieren nach

Materialkarabiner – für das Plus an Ausrüstung

Materialkarabiner

Wofür braucht man Materialkarabiner? Bei alpinen Hochtouren oder beim Sportklettern in Eis und Fels kann es schnell einmal eng am Hüftgurt werden. Zwar bieten die Materialschlaufen oftmals ausreichend Platz, sind aber nicht bis ins Unermessliche belastbar. Abhilfe schaffen hier Materialkarabiner, die das Platzangebot am Klettergurt oder auch am Rucksack erweitern. Zudem bleiben die Hände frei und die Ausrüstung ist noch schneller griffbereit. Ein Materialkarabiner ist jedoch nur für die Befestigung von zusätzlichem Equipment ausgelegt und darf auf keinen Fall in die Sicherungskette einbezogen werden.

Immer alles dabei am Materialkarabiner

Materialkarabiner sind leichter als normale Karabiner und dürfen auf keiner Tour fehlen. Denn mit ihnen lassen sich nicht nur Chalkbag, Expressen-Sets, Eisschrauben, Klemmkeile oder andere Utensilien am Klettergurt befestigen. So eignen sich Materialkarabiner ebenso zum Anbringen von Wäscheleinen oder zum Aufhängen von Material oder Stirnlampen im Zelt. Aber auch im Alltag beweisen die kleinen Zubehör-Karabiner durchaus Allzweckqualitäten und sind in urbanem Gelände z.B. als Schlüsselanhänger im Einsatz.

Kontakt
+49 (0)7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback