» Fehler melden
High-End Funktionsbekleidung von Arc'teryx

Arc’teryx – für beste Performance im Bergsport

Das 1991 in Kanada gegründete Label Arc'teryx hat sich als Ziel gesetzt, den "Status Quo" der technischen Entwicklung im Bereich funktionelle Bekleidung, Rucksäcke und Klettergurte auf ein neues Level zu bringen. Das Ergebnis ist ein Höchstmaß an Funktionalität, sowie ausgefallene Detaillösungen und ein Design, das sich von der breiten Masse deutlich abhebt. Die Motivation und Kreativität des Teams haben zu Recht dazu geführt, dass Arc'teryx inzwischen ein echter Trendsetter in Sachen Design und Technologie ist! » Weiterlesen

sortieren nach
Seite 1 2 3 4 ... 14
Produkte pro Seite 24 96
sortieren nach
Seite 1 2 3 4 ... 14
Produkte pro Seite 24 96

Funktionsbekleidung für anspruchsvolle Athleten

Arc'teryx setzt Maßstäbe

Einige der besten Athleten aus allen Facetten des Bergsports sind unter der Flagge von Arc’teryx in den spannendsten und abenteuerlichsten Ecken unserer Erde unterwegs. Sie vertrauen auf die hohe Qualität und perfekte Ausstattung der Bergsportausrüstung. Zugleich spielen Sie Feedback und Verbesserungswünsche direkt an die Entwicklungsabteilung von Arc’teryx zurück und helfen so bei der Weiterentwicklung perfekt abgestimmter Produkte.

Zu ihnen zählen Namen wie Jonathan Siegrist, Toni Lamprecht, Adam Campbell oder die deutsche Ausnahme-Eisklettererin Ines Papert.

Arc’teryx Klettergurte – bequeme Leichtgewichte

Die Klettergurte des kanadischen Herstellers sind legendär. Durch spezielle, patentierte Fertigungstechnologien ist es den Kanadiern möglich leichte Klettergurte mit einem unvergleichlichen Komfort zu fertigen. Der Clou: Material und Konstruktion sind darauf ausgelegt das Gewicht auf die gesamte Fläche zu verteilen. Eine unnötig dicke Polsterung wird aus diesem Grund überflüssig. Viele weitere technische Details machen Arc’teryx Klettergurte zu kompromisslosen Leichtgewichten die dem Kletterer ein unvergleichliches Klettererlebnis ermöglichen.

Rucksäcke für jeden Anspruch

Ob Daypack, Kletterrucksack oder großvolumiger Trekkingrucksack – für jeden Einsatzzweck lässt sich eine passende, ausgeklügelte Lösung finden. Durch den Einsatz moderner Materialien, cleverer Tragesysteme und durchdachter Konstruktionsweisen sind Arc’teryx Rucksäcke besonders bequem, leicht sowie robust.

Angaben über den Einsatzbereich in den Produktbezeichnungen von Außenbekleidung

Der Umfang des Funktionsbekleidungssortiments deckt das gesamte Spektrum der Anwendungsgebiete im Bergsport ab. Um sich besser zurecht zu finden gibt Arc’teryx in den Produktbezeichnung für Außenbekleidung mittels Abkürzungen den Einsatzbereich an.

So ist Funktionsbekleidung mit der Bezeichnung SV („Severe Weather“) beispielsweise für maximalen Wetterschutz und extremste Bedingungen konzipiert. AR steht für „Allround“ und bietet sehr guten Wetterschutz und einen vielseitigen Einsatz. Die Bezeichnung MX steht für „Mixed Weather“ und bezeichnet Bekleidung die für wechselhaftes Wetter, maximale Bewegungsfreiheit und starke Beanspruchungen konzipiert ist. Alle Minimalisten finden unter der Bezeichnung LT („Light Weight“) maximal funktionale Bekleidung – noch leichter ist nur die Klasse SL („Super Light“)

Soziale Verantwortung

Natürlich gehört es im Bergsport zum guten Ton soziale Verantwortung zu übernehmen. Bei Arc’teryx ist dieses mehr als nur gehaltlose Unternehmensstrategie. So werden beispielsweise nur Produktionsstätten ausgewählt die sich durch sichere und faire Arbeitsbedingungen auszeichnen. Diese Standards unterliegen stetiger Kontrolle und Weiterentwicklung durch Arc‘teryx, mit dem Ziel auf die Produktionsindustrie als ganzes einen positiven Einfluss zu nehmen.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback