» Fehler melden

Lawinenrucksäcke

(64)
sortieren nach
Seite 1 2 3
Produkte pro Seite 24 96
sortieren nach
Seite 1 2 3
Produkte pro Seite 24 96

Lawinenrucksäcke für mehr Sicherheit beim Tourengehen

Lawinenrucksäcke

Die Fortbewegung durch unberührte Schneelandschaften ist ein unvergessliches Erlebnis. Im alpinen Bereich besteht jedoch auch immer die Gefahr plötzlich abgehender Lawinen. Lawinenrucksäcke bilden hier eines der Fundamente um mit dieser Gefahr umzugehen. So bieten Lawinenrucksäcke die Möglichkeit weitere Ausrüstung zur Lawinensicherheit bei sich zu tragen und Verfügen über Mechanismen, welche im Fall der Fälle die Überlebenschancen deutlich verbessern. In vielen Fällen kann ein Lawinenrucksack so über das eigene Überleben und das der Tourenpartner entscheiden.

Lawinenrucksäcke mit Airbag-System

Keine Lawinensonde oder -schaufel hilft den Tourenpartnern, wenn man selbst unter einer Lawine begraben ist. Viele Lawinenrucksäcke verfügen deshalb über sogenannte Lawinenairbags. Diese funktionieren auf die gleiche Weise wie Airbags in Autos. Ein großes Luftkissen wird nach dem Auslösen binnen Sekundenbruchteilen aufgeblasen. Dieses Luftkissen soll dafür sorgen, dass der Betroffene auf der Lawine aufschwimmt und nicht unter ihr begraben wird.
Der Airbag wird dabei mittels eines Auslöseriemens am Schultergurt aktiviert. Bei einzelnen Systemen ist auch eine Auslösung mittels Fernbedienung durch die anderen Tourenmitglieder möglich.

Lawinenrucksäcke mit anderen Systemen

Einen anderen Weg verfolgen Lawinenrucksäcke die es dem Verschütteten erlauben die Restluft, welche ihm zur Verfügung steht, optimal zu nutzen. Schnee, selbst in Nassschneelawinen besteht zu über 50% aus Luft. Systeme, wie das AvaLung-System von Black Diamond, machen sich diese Luft zunutze.
Dazu wird mittels eines Atemschlauchsystems eine künstliche Atemhöhle geschaffen. Beim Einatmen durch dieses System wird Luft aus dem Schnee gewonnen und beim Ausatmen über ein Ventil am Rücken wieder abgeben. Die Chancen lebend geborgen zu werden erhöhen sich hierdurch deutlich.

Weitere Ausstattung

Alle guten Lawinenrucksäcke bieten die Möglichkeit weitere Ausrüstungsgegenstände für die Lawinenrettung bei sich zu führen. Hierzu zählen vor allem das LVS-Gerät, die Lawinensonde und eine Lawinenschaufel. Die weitere Ausstattung von Lawinenrucksäcken unterscheidet sich deutlich, abhängig von der jeweiligen Anforderung und der Größe des Geldbeutels. So sind einige Rucksäcke mit zusätzlichen Rückenprotektoren, die den Rücken bei einem eventuellen Aufprall schützen, ausgestattet. Zudem verfügen einige Modelle über gut isolierte Trinksysteme, die auch nach vielen Stunden in Schnee und Eis noch zuverlässig funktionieren.

Trotz aller technischen Raffinessen kann jeder noch so gute Lawinenrucksack jedoch nicht eine sorgfältige Planung und ausreichende Erfahrung bei der Einschätzung des Geländes ersetzen.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback